Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Mai 2024, 07:19:10
Erweiterte Suche  
News: Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)

Neuigkeiten:

|1|6|Oft ist es besser, von den richtigen Leuten missverstanden zu werden, als von den falschen Personen Verständnis zu ernten. (Thomas)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 150   nach unten

Autor Thema: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten  (Gelesen 230730 mal)

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #60 am: 22. April 2010, 20:53:27 »

Eindeutig eine der besten rosa blühenden Sorten ist die von Konrad Näser selektierte 'Rotkäppchen'. Im Abblühen sind die nickenden Blüten dunkelrot!! :-*
« Letzte Änderung: 22. April 2010, 20:54:37 von sarastro »
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #61 am: 22. April 2010, 20:55:03 »

d
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35361
    • mein Park
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #62 am: 22. April 2010, 20:55:40 »

Schicke Serie.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #63 am: 22. April 2010, 20:56:14 »

Und eine der besten blauen ist wohl 'Hannah Gubbay'. Aber dies ist ein anderes Thema, denn es gibt eine ganze Reihe guter blaublühender Sorten. Diese hier ist normalerweise noch dunkler!
Ähhm , dieser Kommentar galt obigem Foto!
« Letzte Änderung: 22. April 2010, 20:56:53 von sarastro »
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #64 am: 22. April 2010, 20:58:14 »

Hier 'Green Fingers', etwas ganz Apartes!
« Letzte Änderung: 22. April 2010, 20:58:37 von sarastro »
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #65 am: 22. April 2010, 21:02:27 »

Dies ist 'Marcelina', benannt nach der reizenden Tochter von meinem Freund Georg, wo wir dieses Buschwindröschen im Garten als Spontanfund ausmachten. Eine der intensivsten rosa Sorten.
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #66 am: 22. April 2010, 21:03:21 »

Und hier zu guter Letzt die Sorte 'Dark Leaf'. Sie fand Endre Földesi, einem enthusiastischen Pflanzensammler und -liebhaber, der leider viel zu früh verstarb. Nahezu schwarzer Austrieb, dann kleine, weiße Blütchen.
« Letzte Änderung: 22. April 2010, 21:05:57 von sarastro »
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #67 am: 22. April 2010, 21:22:41 »

sind alle deine "green fingers' so wie auf deinem foto oder streuen die? ich frage deshalb (s. mein foto im anhang). wenn die so aussehen wie auf deinem foto, dann könntest du mir 3 töpfe mitbringen nach freising 8)
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #68 am: 22. April 2010, 22:19:29 »

Die können am Anfang leider etwas variabel sein, später aber stabilisieren sich die Blüten und sind eigentlich alle gleich "gefingert". Chaos herrscht immer in der Verwechslung von 'Green Dream' mit 'Green Fingers' und umgekehrt. Noch dazu, wenn eine weitere hinzukommt, wie 'Green Crown'.

Interessant sind auch die gefüllten Sorten von Anemone ranunculoides. Während es bis vor zwei Tage keine halbwegs passabel gefüllte Sorte gab, entdeckte ich per Zufall vom Auto aus in einem Park mitten in Wien einige leuchtend gelbe Flecken. Ich stieg aus und siehe da - einige waren tief gefüllt und richtig großblumig, nicht so klein wie 'Fuchsis Traum' oder mittelprächtig wie 'Pleniflora'. Aber das dauert nun mindestens drei Jahre, bis die unter dem Namen 'Prinz Eugen' in den Handel gelangen. ::) ;D
Die alte 'Semiplena' ist ja lediglich halbgefüllt.
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10487
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #69 am: 22. April 2010, 22:20:58 »

Gratuliere :D zum Fund!
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18828
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #70 am: 23. April 2010, 21:10:52 »

Von 5 neuen Sorten haben drei nicht geblüht. Lychette und Vestal dafür reichlich. Blue eyes aus zwei Quellen keine Blüte oder noch kein Austrieb??? Rhizom ist aber fest und gut. Hannah g. nur Blätter. Royal blue zwei Blätter.
Hier mal die von meinem Großvater im Zwischenzustand (hab sie ganz frech nach ihm benannt). Sarastro hat einige von mir bekommen. Die Blüten sind fast so groß wie die von Robinsoniana. Erst waren sie außen rot innen fast weiß, jetzt sind sie so.
Meine Kamera ist etwas farbschwach im rot blau Bereich. Kommt aber ohne Bearbeitung fast hin.
« Letzte Änderung: 23. April 2010, 21:13:15 von axel partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

quercus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #71 am: 23. April 2010, 21:34:47 »

Aber das dauert nun mindestens drei Jahre, bis die unter dem Namen 'Prinz Eugen' in den Handel gelangen.

Gibt es schon eine Warteliste? ;)
Gespeichert
lG quercus

sarastro

  • Gast
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #72 am: 23. April 2010, 22:15:15 »

Nein, aber die näxten Tage ein Foto. ::) :-*
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43408
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #73 am: 26. April 2010, 00:15:20 »


Die alte 'Semiplena' ist ja lediglich halbgefüllt.

Die Alte, oder nicht?



Anemone ranunculoides gefüllt

Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6486
Re:anemone nemorosa - varietäten, sorten, hybriden - und verwandte arten
« Antwort #74 am: 26. April 2010, 00:21:01 »

Ja, es ist die "alte" - aber selbst "halbgefüllt" ist noch eine Übertreibung. Ich warte auf die "Prinz Eugen" von sarastro.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 150   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de