Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 04:54:37
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|17|8|Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Zwetschge Haganta  (Gelesen 69 mal)

echo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 258
Zwetschge Haganta
« am: 22. September 2019, 11:08:43 »

Hat jemand schon Erfahrungen mit der Sorte Haganta gemacht? Die wird im Internet ziemlich hochgelobt und scheint die berühmte eierlegende Wollmilchsau zu sein. So soll sie ausgezeichnet schmackhaft, mit großen Früchten, stabilem Ertrag, mittelstark, lockere Krone, keine steile Äste, kaum krankheitsanfällig sein. Überlege mir sie zu kaufen auf der Unterlage WaVit oder Weiwa.

https://www.artevos.de/nc/sortenuebersicht/sorte/haganta.html
https://www.baumschule-horstmann.de/zwetsche-haganta-90_45512.html?utm_expid=.f_5-zjbmRZuzqtSAXic18w.0&utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F
https://www.pflanzenhof-online.de/obstbaeume/pflaumen-zwetschen-mirabellen-renekloden/166/haganta
https://www.obstwelt-shop.de/Zwetschgenbaum-Haganta
Gespeichert

pistachio

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Zwetschge Haganta
« Antwort #1 am: Heute um 00:55:02 »

Die Hagantha sollte meine späte Pflaume sein. Inzwischen habe ich ein kleine Ernte gehabt. Sie ist seit 14 Tagen schon durch. Schmeckt sehr gut. Ist relativ groß, hält sich einige Tage. Mein Problem sind zur Zeit die in der Trockenheit gefräßigen Spatzen und Wespen. Eine kleine Verletzung jedweglichen Obstes und es verdirbt sofort zu matschigen braunen Brei. Also in solchen extremen Jahren keine besonders gute Auswertung möglich. Ich bin aber nicht unzufrieden über den Geschmack. Ist i.O.und schmackhaft.
Voriges Jahr habe ich in der Baumsch. Müller- Oschatz die (Tochter) "Jagantha" bekommen.
Eine "Präsident" und "Presenta" sind jetzt als letzte Ernte schon fertig und weg. Alles zu zeitig!
Die Hagantha kommt eben etwas eher, aber guter Lückenschluß mit gutem Geschmack etwas vorher. Kuchenerfahrung und Einkochen nicht möglich gewesen.

Hol Dir eine!
Gruß p.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de