Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. August 2020, 04:30:44
Erweiterte Suche  
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)

Neuigkeiten:

|30|8|Zur allgemeinen Erheiterung erinnere ich an eine Wortschöpfung aus einem Fachthread: steingartenpolsterpuppenstubenblüher (von zwerggarten)

Seiten: 1 ... 674 675 [676] 677 678 ... 724   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1222206 mal)

Arni99

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 838
  • Purkersdorf bei Wien, 250Hm, steiler Südhang, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10125 am: 04. Juli 2020, 20:54:22 »

Wenn sie mit den "Füßen" im Wasser steht, macht das auch gelbe Blätter.
Kann das Wasser abfließen?
Ich weiß, das prüfe ich morgen.
Gespeichert

Arni99

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 838
  • Purkersdorf bei Wien, 250Hm, steiler Südhang, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10126 am: 04. Juli 2020, 20:55:22 »

Nur nach dem Einpflanzen 10 Liter. Hat ja alle paar Tage ordentlich geregnet seitdem.
Pferdedungpellets sind dabei. Und 1 x 5 Liter mit Feigendünger 2,8/4/5,6
der dünger interessiert mich, wo bekommt man den?
Auf Amazon:
GREEN24 Feigen-Dünger flüssig XL 1 Liter | Ficus carica, Echte Feige, Pflanzen in Beet und Kübel düngen | NPK Voll-Dünger flüssig https://www.amazon.de/dp/B07H4P8MY7/ref=cm_sw_r_cp_api_i_hcnaFbNAAWX2D
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2834
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10127 am: 04. Juli 2020, 20:58:05 »

Breba
Abicou?
Wieso meinst du dass das Abicou sein könnte?
Ich würde es nicht ausschließen, laut den Bildern die mir zur Verfügung stehen sind die Blütenfeigen aber durchgehend blau und sehen wirklich kleinen Auberginen ähnlich.

Die Sorte scheint aus Italien zu stammen, aber in vielen Ländern vorzukommen: Frankreich, Spanien (als Albacor), USA (dort uA als Black Genoa oder Warren's Brown Turkey), in Japan
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2834
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10128 am: 04. Juli 2020, 20:59:54 »

Wenn sie mit den "Füßen" im Wasser steht, macht das auch gelbe Blätter.
Kann das Wasser abfließen?
Ich weiß, das prüfe ich morgen.
Ich nehme an du hast ein ordentliches Loch ausgehoben? Dann sollte sie eigentlich vorerst nicht unter Staunässe leiden, selbst wenn der Mutterboden bei euch wie bei uns lehmig und dicht ist.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8574
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10129 am: 04. Juli 2020, 21:00:17 »

Die Breba ist noch nicht ganz reif, sie wird jeden Tag dunkler.
Hast du eine andere Idee?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2834
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10130 am: 04. Juli 2020, 21:08:18 »

Die Breba ist noch nicht ganz reif, sie wird jeden Tag dunkler.
Hast du eine andere Idee?
nicht wirklich. Die Gestalt käme hin, aber auch dann bedeutet das ja nicht unbedingt dass es eine ist. Du musst dann die Herbstfeigen beobachten, die sehen bei Abicou ganz anders aus, kürzer, kleiner, birnenförmiger, glänzender auch.
Wäre aber interessant diese Sorte zu haben.

Wie sieht es mit Figo moro aus, sehen die nicht ähnlich aus?
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8574
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10131 am: 04. Juli 2020, 21:13:51 »

Habe Foto einer Herbstfeige gezeigt, klein rundlich und dunkelviolett.
Auffällig sind die vielen Punkte.
Die Herbstfeigen der Moro sind anders auch länglich, außerdem sehr selten.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2020, 21:16:17 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2834
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10132 am: 04. Juli 2020, 21:20:33 »

Gepunktet sind auch die Abicou Herbstfeigen (das sind andere - zB Negronne - aber auch oft). Die Stiele der Abicou Herbstfeigen die ich auf den Bildern sehe sind hingegen viel kürzer als der Stiel deiner gezeigten Herbstfeige.
Gespeichert

manhartsberg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 641
  • waldviertel/nö, 380m, 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10133 am: 04. Juli 2020, 21:31:02 »

Nur nach dem Einpflanzen 10 Liter. Hat ja alle paar Tage ordentlich geregnet seitdem.
Pferdedungpellets sind dabei. Und 1 x 5 Liter mit Feigendünger 2,8/4/5,6
der dünger interessiert mich, wo bekommt man den?
Auf Amazon:
GREEN24 Feigen-Dünger flüssig XL 1 Liter | Ficus carica, Echte Feige, Pflanzen in Beet und Kübel düngen | NPK Voll-Dünger flüssig https://www.amazon.de/dp/B07H4P8MY7/ref=cm_sw_r_cp_api_i_hcnaFbNAAWX2D
Danke!
Gespeichert
Ⰿ Ⰰ Ⱀ Ⱈ Ⰰ Ⱃ Ⱅ Ⱄ Ⰱ Ⰵ Ⱃ Ⰳ

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8574
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10134 am: 04. Juli 2020, 21:35:26 »

Gepunktet sind auch die Abicou Herbstfeigen (das sind andere - zB Negronne - aber auch oft). Die Stiele der Abicou Herbstfeigen die ich auf den Bildern sehe sind hingegen viel kürzer als der Stiel deiner gezeigten Herbstfeige.
Die Stiele der diesjährigen Herbstfeigen sind kurz.
Spannend, wenn ich die Breba ernte, dann poste ich ihr Innenleben.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Arni99

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 838
  • Purkersdorf bei Wien, 250Hm, steiler Südhang, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10135 am: 04. Juli 2020, 21:44:37 »

Ist das eine RdB bei einem meiner Nachbarn?
Feigennahaufnahme folgt gleich.
Gespeichert

Arni99

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 838
  • Purkersdorf bei Wien, 250Hm, steiler Südhang, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10136 am: 04. Juli 2020, 21:45:12 »

Hier die Feige... RdB?
Gespeichert

manhartsberg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 641
  • waldviertel/nö, 380m, 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10137 am: 04. Juli 2020, 21:50:12 »

bei einigen feigen drehen sich die blätter links und rechts nach innen ein.was kann das sein?
Gespeichert
Ⰿ Ⰰ Ⱀ Ⱈ Ⰰ Ⱃ Ⱅ Ⱄ Ⰱ Ⰵ Ⱃ Ⰳ

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8574
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10138 am: 04. Juli 2020, 22:05:35 »

Wassermangel?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

minthe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 598
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #10139 am: 05. Juli 2020, 00:36:28 »

Ich will mal meine Perretta vor dem Maeuerchen hier dokumentieren.  ;) Kann die Reife meiner ersten Feigen kaum erwarten - aber das dauert noch!



perretta1





perretta3





perretta2

Gespeichert
Seiten: 1 ... 674 675 [676] 677 678 ... 724   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de