Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juni 2021, 15:35:44
Erweiterte Suche  
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)

Neuigkeiten:

|3|3|Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber dem Tag mehr Leben (Cicely Saunders)

Seiten: 1 ... 1168 1169 [1170] 1171 1172 ... 1214   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1712726 mal)

Elias

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 284
  • Nürnberger Land, 400 m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17535 am: 18. Mai 2021, 13:52:32 »

Wie kann man die Winterhärte der Feige pushen? Hilft da düngen?
Mit Düngung kann man meiner Meinung nach sehr viel falsch machen. Es sei denn, man weiß genau, was man tut. Viele KaliumBETONTE Dünger haben auch Stickstoff und das ist für Freilandfeigen sehr ungünstig. Freilandfeigen nicht düngen ist der beste Winterschutz.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie gut sich Feigen Nährstoffe holen. Mein Pferdemist-Fiasko hat mir 2-3 Jahre lang extrem wüchsige Feigen beschwert, deren Spitzen unverholzt den milden Wintern zum Opfer fielen. Ich hatte nicht die Feigen gedüngt, sondern das Nachbarbeet für das Gemüse dort. Die Feigenwurzeln können das 3-fache Kronenausmaß erreichen und ich kann das nur bestätigen. In diesem Umkreis darf nichts stark gedüngtes sein.

Im Kübel schaut die Sache natürlich anders aus.
Gespeichert
Elias

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3825
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17536 am: 18. Mai 2021, 18:09:50 »

Ich werde dieses Jahr notgedrungen ein paar überschüssige Tomaten unweit von meiner neuen GdSJ Pflanzen müssen. Das sollte noch keine Auswirkungen haben, da das Wurzelsystem der Feige klein ist und noch nicht in den Bereich der Tomaten gelangen wird. Im nächsten Jahr kommen dann dort Rosmarin, Thymian und vielleicht ein paar Stauden hin, die einen abgemagerten Boden bevorzugen.
Gespeichert

sub

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17537 am: 19. Mai 2021, 09:42:53 »

@Arni99

I concur with Philippus, I tasted a bunch of them from old mature trees in my neighborhood and none of them tasted great, I still don't understand why this cultivar is the most commonly found in nurseries, fall figs don't even get ripe here in Belgium. . .



Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2211
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17538 am: 19. Mai 2021, 12:59:45 »

@sub
If it fails for me regarding taste, many other varieties are waiting to replace BT on my balcony ;) .
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

incir

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17539 am: 19. Mai 2021, 13:27:06 »

Dies scheint mir ein vergeudetes Jahr für die Herbstfeigen zu sein. Die Hitze scheint mindestens zwei bis drei Wochen weg zu sein, und selbst wenn die Hitze da ist, wird es einige Zeit dauern, bis die Feigen genug sprießen, um Herbstfeigen zu bilden. Ein warmer Juli oder August beschleunigt die Reifung ebenfalls nicht wesentlich. Unser Brownturkey hatte die Feigen erst um den 1. Juli letzten Jahres gebildet, als wir mehrere Hitzewellen hatten, lange 30+ Grad und konstant 20+ den ganzen Sommer, und das war immer noch nicht genug, um rechtzeitig zu reifen. Also ja, für mich ist die Saison anscheinend vorbei. Sogar die frühen Sorten werden schwierig sein. traurig, sehr traurig, was für ein trauriges Jahr 2021, deprimierend. Lage: Inland NL (bei Düsseldorf).
Gespeichert

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4776
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17540 am: 19. Mai 2021, 13:42:55 »

Ich hatte noch nie Herbstfeigen selbst bei meiner frühen , runden, großen Grünen die schon Mitte Juni reif waren, ein Trumm von einem Baum  8)der nahe der Hauswand in einem warmen Innenhodf stand. Auch die Blaue Bozener und die Brown Turkey hatte nie Herbstfeigen ob wohes letzteJahr wohl irre heiss war incl. Frühjahr.Sie werden höchstens 3 cm groß ::)
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

mikie

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17541 am: 19. Mai 2021, 15:26:07 »

Ich sehe es ähnlich wie Sub. Klar sehen die BT toll aus wenn sie reif sind, hat man ordentlich was in der Hand. Ich sehe das eher auf lange Sicht, ob ich jetzt 20kg BT oder 10 kg z.b. Negronne ernte ist mir am Ende egal. Deshalb gehe ich lieber auf Geschmacksempfehlungen, und da taucht BT eher selten auf. Aber vielleicht habe ich auch noch nie eine richtig reife BT gegessen.

@Arni: du wartest doch nur darauf sie auszusortieren - dein Vergleich mit einer BM ist nicht ganz fair, BT funktioniert bei uns BM normalerweise nicht ;D

Und Wetter ist echt naja, aber letztes Jahr waren wir schon sehr verwöhnt und nächstes Jahr wird sicher auch wieder anders... Vielleicht einfach mal für die Wälder und die Natur freuen  :D
Immerhin haben wir "schon April"  ;D
« Letzte Änderung: 19. Mai 2021, 15:29:38 von mikie »
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2211
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17542 am: 19. Mai 2021, 15:40:08 »

@mikie
Im Topf funktioniert JEDE Sorte, wenn man rechnen kann und weiß, wann man sie spätestens indoor aufwecken muss, um zB. Mitte August reife Herbstfeigen zu haben. Freiland natürlich nicht.
 ;D
« Letzte Änderung: 19. Mai 2021, 15:45:58 von Arni99 »
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

Adabei

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17543 am: 19. Mai 2021, 19:19:01 »

Ich habe mir jetzt beim Starkl eine MddS und eine RdB gekauft. Leider sind sie als Bäume gezogen anstatt als Sträucher, aber och denke das wird langfristig vielleicht ohnehin mal anders sein.
Was meint ihr, soll ich die MddS im Garten auspflanzen oder lieber das erste Jahr noch im Topf lassen?
Der Baum ist ca. 160m und der Stamm 2,5cm stark.

Die RdB soll jedenfalls einstweilen im Topf bleiben.


Beim bellaflora hab ich noch einen Winzling von Peretta ergattern können ... der einzige dort der den Winter überlebt hat. Der bleibt heuer jedenfalls im Topf.

LG
Gespeichert

HHTDF

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
  • HH 8a - 12Hm // OH 7b - 4Hm
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17544 am: 19. Mai 2021, 19:32:22 »

In Hamburg treibt meine Feige endlich die Blätter aus. Ist ihr dieses Jahr einfach zu kalt.
Gespeichert
HH - Zone 8a - 12Hm
Ostsee - Zone 7b - 4Hm

HHTDF

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
  • HH 8a - 12Hm // OH 7b - 4Hm
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17545 am: 19. Mai 2021, 19:33:11 »

Kleine Feigen auch schon angelegt, Mal schauen, ob das vor Winter was wird.
Gespeichert
HH - Zone 8a - 12Hm
Ostsee - Zone 7b - 4Hm

Markus_

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17546 am: 19. Mai 2021, 20:07:46 »

hi,

ein paar Feigen stehen noch auf meiner "Watchlist" ;D
Hat einer von euch die Feige "Istria" | "Piccolo Nero" | "Wuhan" oder "Nordlandfeige" und kann davon berichten?
Über die Piccolo Nero lese ich auf manchen Seiten, dass es Sommer und Herbstfeigen gibt, auf anderen Seiten werden nur Herbstfeigen angegeben.

Lg
Gespeichert

HerrMG

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 605
  • BW, NOK, 7a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17547 am: 19. Mai 2021, 20:50:26 »

Kleine Feigen auch schon angelegt, Mal schauen, ob das vor Winter was wird.

Sehr schön :D
Welche Sorte ist das?
Gespeichert
Figo Moro, Negronne, RdB, LdA, Sultane, Hardy Chicago, Lungo del Portogallo

mikie

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17548 am: 19. Mai 2021, 22:20:11 »

Ich habe mir jetzt beim Starkl eine MddS und eine RdB gekauft. Leider sind sie als Bäume gezogen anstatt als Sträucher, aber och denke das wird langfristig vielleicht ohnehin mal anders sein.
Was meint ihr, soll ich die MddS im Garten auspflanzen oder lieber das erste Jahr noch im Topf lassen?
Der Baum ist ca. 160m und der Stamm 2,5cm stark.


Denke ich würde sie auspflanzen, die ersten 1-2 Winter mit Vlies schützen dann sollte das passen.
Busch werden sie spätestens nach dem ersten zurück frieren  ;D

@ Markus: Zu den Sorten kann ich nichts sagen, habe nur eine davon und die ist noch zu klein um etwas dazu zu sagen....

@ Broetzinger: Toll erzogen! Denke das machst du nicht zum ersten mal....
« Letzte Änderung: 19. Mai 2021, 22:23:58 von mikie »
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #17549 am: 19. Mai 2021, 22:56:08 »

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie gut sich Feigen Nährstoffe holen. Mein Pferdemist-Fiasko hat mir 2-3 Jahre lang extrem wüchsige Feigen beschwert, deren Spitzen unverholzt den milden Wintern zum Opfer fielen. Ich hatte nicht die Feigen gedüngt, sondern das Nachbarbeet für das Gemüse dort. Die Feigenwurzeln können das 3-fache Kronenausmaß erreichen und ich kann das nur bestätigen. In diesem Umkreis darf nichts stark gedüngtes sein.
Interessante Info - ich plane nächstes Jahr eine Feige relativ nah an den Kompost zu setzen - ca. 2,5m Abstand. Wie nah war dein Gemüsebeet dran?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 1168 1169 [1170] 1171 1172 ... 1214   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de