Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. August 2021, 00:52:01
Erweiterte Suche  
News: Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer

Neuigkeiten:

|25|10|wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)

Seiten: 1 ... 1213 1214 [1215] 1216 1217 ... 1264   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1792829 mal)

Valentin2

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 419
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18210 am: 20. Juni 2021, 21:30:34 »

Etwas näher:
Gespeichert

Valentin2

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 419
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18211 am: 20. Juni 2021, 21:31:45 »

Die Herbstfeigen:
Gespeichert

Valentin2

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 419
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18212 am: 20. Juni 2021, 21:34:26 »

Breba Nr. 2 auf dem Weg zur Reife,von meiner Unbekannten:
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10583
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18213 am: 20. Juni 2021, 22:04:25 »

Jetzt hat der Befall mit Raupen nachgelassen, nur 1 heute gefunden.
Hoffentlich bleibt das so.

Ja, ich habe seither auch keine mehr...

Was macht deine Figo Moro??

Meine hat schöne Blätter bekommen aber Fruchtansatz, Fehlanzeige  :-\
Ihre Brebas hat sie abgeworfen, 3 oder 4 alte Herbstfeigen hängen noch dran. Gewachsen ist sie, einige Blätter sind leider benagt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2332
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18214 am: 20. Juni 2021, 22:39:53 »

Bei der Figo Moro habe ich letztes Jahr im Frühjahr 2020 gleich nach Erhalt alle alten Herbstfeigen entfernt. Dann hat sie sofort 1 Breba und 9 Herbstfeigen produziert.

Heuer wurde sie im Frühjahr zurückgeschnitten und daher gibt es keine Feigen, dafür 4 neue Äste die nächstes Jahr die Krone bilden und Feigen produzieren.

Die Tropennächte starten wieder hier: 24,5 Grad Minimum am Balkon. 3h geschlafen  ;D bei 27 Grad im Zimmer.
Unten die offiziellen Werte von Wien vom 21.6. 5 Uhr.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2021, 05:49:54 von Arni99 »
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2332
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18215 am: 21. Juni 2021, 07:07:22 »

RdB Herbstfeigen. Spät aber doch. Gibt ca. Mitte September eine Ernte. Kommt aber nächstes Frühjahr in den Garten. Vielleicht statt der Brown Turkey.
Wächst zu schnell für den Balkon.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2021, 07:09:20 von Arni99 »
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

Wurzelpit

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1262
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18216 am: 21. Juni 2021, 09:22:47 »

Heut hab ich die ersten Blattläuse an meiner Dauphine entdeckt. Es sind noch wenige, die von einer Ameise gehegt und gepflegt werden. Es war wohl ein Fehler, meinen Blattlaus-verseuchten Borretsch zu entsorgen - jetzt weichen die Ameisen auf andere Pflanzen im Umkreis aus  >:(
Gespeichert

Wurzelpit

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1262
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18217 am: 21. Juni 2021, 09:25:08 »


Was ich noch fragen wollte ...
Hat jemand Erfahrung mit dem
https://www.naturrein-bio.at/haus_und_garten/produkte/dach_und_trogerde.NjI=

Was ich bis jetzt mitbekommen habe funktioniert die Feigenbepflanzung bei Alva am Dachgarten ja ausgezeichnet und das wäre imho einen Versuch wert für meine Kübelfeigen, was meint ihr?

Die Dachgartenerde intensiv wäre mir für einen Kübel viel zu schwer. Ein 30 Liter-Kübel lässt sich nur noch mit Sackkarre bewegen.
Gespeichert

Lokalrunde

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 984
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18218 am: 21. Juni 2021, 10:13:24 »


Was ich noch fragen wollte ...
Hat jemand Erfahrung mit dem
https://www.naturrein-bio.at/haus_und_garten/produkte/dach_und_trogerde.NjI=

Was ich bis jetzt mitbekommen habe funktioniert die Feigenbepflanzung bei Alva am Dachgarten ja ausgezeichnet und das wäre imho einen Versuch wert für meine Kübelfeigen, was meint ihr?

Die Dachgartenerde intensiv wäre mir für einen Kübel viel zu schwer. Ein 30 Liter-Kübel lässt sich nur noch mit Sackkarre bewegen.

MMn kann die nicht zu schwer sein.
Bei leichtem Substrat werden die Topf Feigen ständig vom Wind umgeworfen und dann brechen oft die Feigen ab.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10583
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18219 am: 21. Juni 2021, 11:21:54 »

Jetzt hat der Befall mit Raupen nachgelassen, nur 1 heute gefunden.
Hoffentlich bleibt das so.

Ja, ich habe seither auch keine mehr...

Was macht deine Figo Moro??

Meine hat schöne Blätter bekommen aber Fruchtansatz, Fehlanzeige  :-\
Ihre Brebas hat sie abgeworfen, 3 oder 4 alte Herbstfeigen hängen noch dran. Gewachsen ist sie, einige Blätter sind leider benagt.
Meine hat kleine Herbstfeigen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2332
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18220 am: 21. Juni 2021, 11:53:21 »

Hier von „San Piero“ (Vallecalda, Piombinese, Corv(b)o) die Breba links und Herbstfeige.
Ob es wirklich die italienische San Piero ist, kann ich erst im Herbst beurteilen.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2021, 11:57:05 von Arni99 »
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2332
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18221 am: 21. Juni 2021, 11:58:31 »

Quelle Ourfigs zu San Piero Fotos:
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2332
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18222 am: 21. Juni 2021, 12:06:51 »

„Rosso di Trani“ Brebas und Herbstfeigen.
Genießen ebenfalls die aktuell 30-31 Grad im Schatten. Steigt noch auf 34-35 Grad heute, ebenso die kommenden Tage bis Donnerstag.
Erst am Freitag könnte es 29-30°C geben, also etwas kühler.

Übrigens, Arthur Baud hat heute geantwortet nach 18 Tagen.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2021, 12:47:12 von Arni99 »
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021

RePu86

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 697
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18223 am: 21. Juni 2021, 13:02:18 »

„Rosso di Trani“ Brebas und Herbstfeigen.
Genießen ebenfalls die aktuell 30-31 Grad im Schatten. Steigt noch auf 34-35 Grad heute, ebenso die kommenden Tage bis Donnerstag.
Erst am Freitag könnte es 29-30°C geben, also etwas kühler.

Übrigens, Arthur Baud hat heute geantwortet nach 18 Tagen.
Die hat aber schon schön angesetzt!
Was bekommst du von Baud?
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2332
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #18224 am: 21. Juni 2021, 13:11:33 »

"Californian Brown Turkey" im 12L pot.
Wegen "I-258" hab ich heute in meiner Antwort an ihn nochmals nachgefragt, vielleicht hat er sie ja aber rückt sie nicht raus  ;D und hat sie deshalb nicht gelistet.
Arthur, Pierre's Sohn hat geantwortet. Scheint mitzuarbeiten im Unternehmen, hatte ja bisher noch keinen Kontakt mit Baud.

Foto:
„Genovese Nero AF“ legt in puncto Stammdicke stark zu. War ein Steckling mit einem dünnen (5mm) Seitentrieb, der nun zum Hauptstamm wird.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2021, 13:22:58 von Arni99 »
Gespeichert
Tmin 2019/2020: -3,7°C 12.12.2019, Letzter Frost: 2. April 2020
Tmin 2020/2021: -7,7°C 15.2.2021, Letzter Frost: 25. März 2021
Seiten: 1 ... 1213 1214 [1215] 1216 1217 ... 1264   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de