Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2020, 02:13:22
Erweiterte Suche  
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Neuigkeiten:

|3|6|Verwirre nicht mit Fachinformationen >:( (Sternrenette)

Seiten: 1 ... 16 17 [18] 19 20 ... 861   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1312083 mal)

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #255 am: 24. April 2011, 23:20:59 »



Kreditkarte hab ich. Werd´s nochmal probieren. Merci!
Zitat


Das klappt bestimmt:))
ich werde aber auch einmal spasseshalber nach dieser Sorte schauen
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3164
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #256 am: 24. April 2011, 23:26:06 »

ich habe bei baumaux zwei feigenbäumchen gekauft und per vorkasse bezahlt. die pflanzen kamen tot an. ich habe in französisch und sehr freundlich und höflich reklamiert.keine antwort.
ich habe dann nochmal reklamiert, ebenfalls französisch, etwas weniger freundlich aber immer noch höflich - ebenfalls keine antwort.

bei den vielen pflanzenbestellungen in meiner schon längeren gartenkarriere gab es einige wenige anlässe für reklamationen, die aber immer zufriedenstellend erledigt wurden. baumaux war die absolute negativausnahme.
ps:
inzwischen habe ich aber die gewünschte sorte als steckholz - von einem großherzigen forumsmitglied erhalten.

Das ist mehr als verwunderlich, denn ich habe schon etliche Male bei Baumaux bestellt (zum ersten Mal 2005) und noch nie Probleme gehabt. Reklamieren musste ich bereits 2 Mal. Das erste Mal kam die Lieferung nicht an (verloren) und es wurde umgehend ein neues Paket geschickt, das ursprüngliche Paket kam dann später doch an, ich konnte alle Pflanzen behalten und hatte nur 1x gezahlt. Ein anderes Mal kam die Ware vom Transport beschädigt an, auch hier umgehende Neusendung.

Auch alle anderen denen ich Baumaux empfohlen habe, sind sowohl mit den Preisen, der Qualität der Ware als auch mit dem Service absolut zufrieden.
Bei dir muss etwas schief gelaufen sein, und zwar in der Kommunikation (meine Annahme).

Gruß
« Letzte Änderung: 24. April 2011, 23:27:08 von philippus »
Gespeichert

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7040
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #257 am: 24. April 2011, 23:27:00 »

Hallo, Max,

ich habe bei baumaux zwei feigenbäumchen gekauft und per vorkasse bezahlt. die pflanzen kamen tot an. ich habe in französisch und sehr freundlich und höflich reklamiert.keine antwort.
ich habe dann nochmal reklamiert, ebenfalls französisch, etwas weniger freundlich aber immer noch höflich - ebenfalls keine antwort.
bei den vielen pflanzenbestellungen in meiner schon längeren gartenkarriere gab es einige wenige anlässe für reklamationen, die aber immer zufriedenstellend erledigt wurden. baumaux war die absolute negativausnahme. ...
Baumaux ist von mir nicht weit weg (knapp 1,5 Autostunden), und ich will da schon seit einer Weile mal hin. Im Mai/ Juni dürfte es endlich klappen. Soll ich dann deine Reklamation mitnehmen? (Mein Französisch reicht für einen energischen Disput mitten im Laden, und die nötige Lautstärke plus schauspielerische Leistung bringe ich bei Bedarf auch auf ;D ;D...).

Ich habe da zwei- oder dreimal bestellt - einmal auch Feigen - und war bisher stets zufrieden. (Lief übrigens per Rechnung, im Pannenfall hätte ich die Zahlung zurückhalten können.)

Aber eine zweimalige Kunden-Nachfrage unbeantwortet zu lassen, geht gar nicht. Das ist, wie Duchemin treffend gesagt hat, schlichtweg "merde". Und gehört schon aus Prinzip nicht ad acta gelegt.

Schöne Grüße
Querkopf
Gespeichert
"Konsequenz heißt auch den Holzweg bis zum Ende zu gehen!"
Online-Leserkommentar zu einem Artikel der österreichischen Zeitung "Der Standard" über Donald Trump, 30.04.2020

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #258 am: 24. April 2011, 23:28:59 »

[quote (Mein Französisch reicht für einen energischen Disput mitten im Laden, und die nötige Lautstärke plus schauspielerische Leistung bringe ich bei Bedarf auch auf ;D ;D...).


Das bringt aber auch nichts...ich weiß aber was du meinst:)))))
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3164
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #259 am: 24. April 2011, 23:31:47 »

Übrigens, weil von Bezugsquellen von Ronde de Bordeaux die Rede war:

www.conservatoirevegetal.com

Catalogue -> Figuier

Habe meine damals dort bestellt, der Ursprung ist Pierre Baud in Vaison, also sortenecht. Das war meine bisher frosthärteste Sorte.
Die Lieferung erfolgte rasch und auf Rechnung.

Gruß
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23082
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #260 am: 24. April 2011, 23:31:53 »

Haben die in Nancy überhaupt so einen großen Laden? Oder sind die auf Versand spezialisiert? Ich meine mal was gelesen zu haben, bin aber nicht sicher...

Dieser Thread dominiert ganz schön im Themenüberblick ;)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3164
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #261 am: 24. April 2011, 23:34:12 »

Absolut. Und der Schaugarten bei Filippi ist absolut beeindruckend, das Angebot an xerophilen Pflanzen enorm. Die Qualität der Pflanzen ist ebenfalls top.

Gruß
Zitat


ahhhh

ein Kenner ;D

WIe man auf frz. sagen würde, wenn es um "trockene Gärten" geht: Filippi est incontournable :)

aber sauteuer!

Gruß
Gespeichert

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #262 am: 24. April 2011, 23:34:20 »

Ich geh jetzt mal ein paar Sachen gießen und dann in die Kiste:)

Gruß aus dem Süden
Gespeichert

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #263 am: 24. April 2011, 23:34:59 »


WIe man auf frz. sagen würde, wenn es um "trockene Gärten" geht: Filippi est incontournable :)

aber sauteuer!

Gruß
Zitat

Qualität kostet einfach..... :)
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #264 am: 24. April 2011, 23:36:15 »

Zitat
...Aber eine zweimalige Kunden-Nachfrage unbeantwortet zu lassen, geht gar nicht. Das ist, wie Duchemin treffend gesagt hat, schlichtweg "merde"...

meine erfahrung mit baumaux sollte eine ausnahme gewesen sein, denn wenn es die regel wäre, gäbe es diese firma ja mangels kunden nicht mehr. aber trotzdem darf das nicht vorkommen.
ich hab denen dann auch gesagt, daß ich meine schlechte erfahrung nicht für mich behalten werde. das hat die nicht gejuckt.
Gespeichert

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #265 am: 24. April 2011, 23:36:59 »

ich hab denen dann auch gesagt, daß ich meine schlechte erfahrung nicht für mich behalten werde. das hat die nicht gejuckt.
Zitat

Echt???? Übel..
Gespeichert

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7040
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #266 am: 24. April 2011, 23:42:58 »

Hallo, Mediterraneus,

Haben die in Nancy überhaupt so einen großen Laden? Oder sind die auf Versand spezialisiert? ...
ups, du hast Recht. Hier steht klipp und klar: kein Ladengeschäft, nur Versand. Nach meiner Kenntnis war das vor Jahren mal anders - ich war nicht auf dem Laufenden.

Ist also Essig mit Reklamationszoff vor Publikum ;D...

Schöne Grüße
Querkopf

P.S. Die Möglichkeit, auf Rechnung zu bezahlen, gibt es auch nicht mehr >:(.
« Letzte Änderung: 24. April 2011, 23:46:04 von Querkopf »
Gespeichert
"Konsequenz heißt auch den Holzweg bis zum Ende zu gehen!"
Online-Leserkommentar zu einem Artikel der österreichischen Zeitung "Der Standard" über Donald Trump, 30.04.2020

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #267 am: 24. April 2011, 23:43:31 »

@# 265
sogar der link auf mein profil bei garten pur, (damals war ich noch moderator) hat ihre krämerseelen nicht erweicht.
aber wie schon gesagt:
ich habe ja jetzt aus dem forum bekommen, was ich wollte.
« Letzte Änderung: 24. April 2011, 23:44:12 von max. »
Gespeichert

lubuli

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7357
  • 450m, whz 6b
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #268 am: 24. April 2011, 23:46:41 »

ich habe bei baumaux zwei feigenbäumchen gekauft und per vorkasse bezahlt. die pflanzen kamen tot an. ich habe in französisch und sehr freundlich und höflich reklamiert.keine antwort.
ich habe dann nochmal reklamiert, ebenfalls französisch, etwas weniger freundlich aber immer noch höflich - ebenfalls keine antwort.

also, ich hab mal die französische formulierung einer reklamation für jemand hier aus dem forum gemacht, foto angehängt und 14 tage später waren zwei neue feigenbäumchen da.
Gespeichert
der mond schlug einen purzelbaum und trieb dann weiter
grüsse lubuli

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23082
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #269 am: 24. April 2011, 23:49:55 »

Hallo, Mediterraneus,

Haben die in Nancy überhaupt so einen großen Laden? Oder sind die auf Versand spezialisiert? ...
ups, du hast Recht. Hier steht klipp und klar: kein Ladengeschäft, nur Versand. Nach meiner Kenntnis war das vor Jahren mal anders - ich war nicht auf dem Laufenden.

Ist also Essig mit Reklamationszoff vor Publikum ;D...

Schöne Grüße
Querkopf

Damals wurden die Tontöpfe noch mit Postkutschen nach D. gebracht :-X
Ich glaube, auf Rechnung verschicken die auch nimmer :( :(
Aber trotzdem ne super Adresse. Und solange es in D nichts annähernd vergleichbares gibt (vor allem auch in Sachen altem Gemüse)...
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 16 17 [18] 19 20 ... 861   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de