Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. April 2024, 19:20:16
Erweiterte Suche  
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Neuigkeiten:

|28|2|“Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

Seiten: 1 ... 1841 1842 [1843] 1844 1845 ... 1902   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 3337794 mal)

ringelnatz

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1792
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27630 am: 05. Dezember 2023, 08:18:02 »

Zitat
aus dem Schnee ausgegraben

ist das eine gute Idee? ich denke eher nicht?
Schnee ist der beste Isolator...
Gespeichert

Hawu

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 686
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27631 am: 05. Dezember 2023, 08:44:36 »

Zitat
und auf den Dachboden gebracht.
Wenns da frostfrei ist, ists doch sicherer als draußen.
Gespeichert

Dr.Pille

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 325
  • Zone 7a/b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27632 am: 05. Dezember 2023, 13:42:15 »

Zitat
aus dem Schnee ausgegraben

ist das eine gute Idee? ich denke eher nicht?
Schnee ist der beste Isolator...
Das ist noch die Hoffnung für die Verbliebenen  ;D
Die zwei sind noch kein Jahr alt und zudem noch in recht kleinen Töpfen. Da war mir der frostfreie Dachboden sicherer.
Gespeichert

Feigenwiese

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 353
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27633 am: 05. Dezember 2023, 14:19:12 »

Hat jemand THERMALITO und BFF (Bass‘ Favourite Fig)? Die sind ja extrem gleich puncto aussehen, Wuchs, Blattform, etc.

Habe Thermalito seit letztem Jahr und BFF seit ein paar Wochen. Leider kann ich noch nichts näheres sagen.

In den von dir geposteten Videos wird die BFF aber mit Calderona verglichen und nicht mit Thermalito.

PS: Calderona habe ich auch seit letzem Jahr. Auch die ist noch zu klein um etwas sagen zu können.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2023, 14:21:18 von Feigenwiese »
Gespeichert

Erich1

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Laaber b. Regensburg, 465m, 6b Grenze zu 7a
    • diesunddasauslaaber
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27634 am: 06. Dezember 2023, 19:43:41 »

Hallo!

Heute ist nach einem größeren Irrweg doch noch mein Paket von meinem Tauschpartner aus Frankreich angekommen. Es war über eine Woche unterwegs und hat 1740 km zurück gelegt. Ging erst kurz südlich nach Lyon und dann aber nach Norden bis an die belgische Grenze und anschließend wieder nach Süden nach Bayern.

Verschiedene Jungpflanzen mit einigen Wurzeln Noire de Caromb, Chernyy Lebed, Goutte dÓr, Blanche dÁrgenteuil, Freiburg...
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2023, 11:34:31 von Erich1 »
Gespeichert
Ausgepflanzt: Dalmatie, LdA, Dauphine, Figo Moro, Hardy Yellow, 3x RdB, Michurinska 10, Lidl-DK/Brown Turkey?, Petrovaca bijela, Sal´s Fig

Erich1

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Laaber b. Regensburg, 465m, 6b Grenze zu 7a
    • diesunddasauslaaber
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27635 am: 06. Dezember 2023, 19:45:33 »

... und noch einige Steckhölzer

Blanche dÁrgenteuil, Hannover, Nietsch, Violet de Solies....
Gespeichert
Ausgepflanzt: Dalmatie, LdA, Dauphine, Figo Moro, Hardy Yellow, 3x RdB, Michurinska 10, Lidl-DK/Brown Turkey?, Petrovaca bijela, Sal´s Fig

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20483
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27636 am: 06. Dezember 2023, 19:49:57 »

wow, glückwunsch! :D :D ein bisschen neidisch werde ich da schon… ;)

hoffentlich ist kein frost ins paket gekommen, ich drücke alle vier daumen.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3680
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27637 am: 07. Dezember 2023, 08:10:31 »

Der Status der RdB mit atypischer Blattform exakt 4 Wochen nach Start der Bewurzelung.
Gestartet in Quarzsand. Anschließend Kokosfaser.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2023, 08:14:06 von Arni99 »
Gespeichert
WHZ: 8b(20/21), 9a(21/22), 8b(22/23), 8b(23/24)
Sorten: Negronne, Smith, I-258, Black Madeira, White Madeira #1, Ponte Tresa, LdA, RdB, Negra d‘Agde, LSU Purple, Desert King, Panachee, Improved Celeste, Grise de Saint Jean, Bozener Hausfeige

KarlAC

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
  • NRW 8a (244m)
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27638 am: 07. Dezember 2023, 11:16:48 »

Nicht schlecht. Schicke morgen ein Update von meinen. Da geht's auch derzeit richtig los. Treiben deine oben schon aus? Wann wäre für dich der Zeitpunkt gekommen die Feigen umzutopfen, damit sie ein wenig mehr  Nahrung bekommen? Gehst du da nach Zeit oder eher nach Grad der Durchwurzelung? Habe Sorge, dass das Holz irgendwann seine Reserven aufgebraucht hat. Und da wäre natürlich noch die Sache mit dem Lichtbedarf, wenn die ersten Blätter austreiben.
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3680
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27639 am: 07. Dezember 2023, 11:32:46 »

@KarlAC
Steht bereits am Südfenster mit Pflanzlicht 16-22 Uhr.
Austrieb startet erst langsam.
Umgetopft wird erst, wenn der Becher gut durchwurzelt ist (Jänner?)
Dann kommt er in einen etwas größeren Topf mit Bio-Langzeitdünger.

Die 3 RdB in Rosentöpfen werden „blind“ bewurzelt…. hoffentlich :).

Foto: RdB und White Madeira #1

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2023, 13:11:42 von Arni99 »
Gespeichert
WHZ: 8b(20/21), 9a(21/22), 8b(22/23), 8b(23/24)
Sorten: Negronne, Smith, I-258, Black Madeira, White Madeira #1, Ponte Tresa, LdA, RdB, Negra d‘Agde, LSU Purple, Desert King, Panachee, Improved Celeste, Grise de Saint Jean, Bozener Hausfeige

Wengertfeige

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27640 am: 07. Dezember 2023, 13:14:44 »

Von mir auch ein Update meine Stecklinge nach gut drei Wochen.

Fast alle scheinen auszutreiben.
Am schnellsten ist der Granatapfel. Die Oleander treiben langsam. Die Feigen scheinen erstmal viel Kraft in die Knospen zu schieben bevor sich dann mal ein Blatt entfaltet. Man kann die einzelnen Lappen aber schon erkennen.
Gespeichert
Feigen: 4x Negronne, 2xBornholm, Early Black, Amatrice Casale, 2xPeretta
Granatäpfel: Favorite

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13082
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27641 am: 07. Dezember 2023, 13:30:12 »

... und noch einige Steckhölzer

Blanche dÁrgenteuil, Hannover, Nietsch, Violet de Solies....
Die ganz rechts mit den kurzen Interodien sieht ja interessant aus, welche Sorte ist das?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Erich1

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Laaber b. Regensburg, 465m, 6b Grenze zu 7a
    • diesunddasauslaaber
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27642 am: 07. Dezember 2023, 13:57:19 »

Die ganz rechts mit den kurzen Interodien sieht ja interessant aus, welche Sorte ist das?

Das ist die Violet (Bourjasotte) de Sollies. Die hat er mir noch beigegeben. Mutterbaum lt. seinen Angaben bereits 20 Jahre im Garten.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2023, 14:05:55 von Erich1 »
Gespeichert
Ausgepflanzt: Dalmatie, LdA, Dauphine, Figo Moro, Hardy Yellow, 3x RdB, Michurinska 10, Lidl-DK/Brown Turkey?, Petrovaca bijela, Sal´s Fig

Erich1

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Laaber b. Regensburg, 465m, 6b Grenze zu 7a
    • diesunddasauslaaber
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27643 am: 07. Dezember 2023, 14:05:32 »

So, die Lieferung aus Frankreich wurde versorgt.

Einige mit Wurzeln wurden eingetopft.

hinten v.l.n.r.
Gevingey unk. - Baum der im Dorf seit ewigen Zeiten steht, Sorte unbekannt,
Freiburg, Chernyy Lebed
Mitte - Noire de Caromb, Blanche d´Argenteuil
vorne - die hatten nur eine ganz kleine Wurzel - kommen im Haus auf die Wärmematte und werden durchkultiviert
3x Doree de Carpentras (soll nicht identisch mit der ebenfalls bekommenen Goutte dÓr sein) und 2.v.l. Black Royal

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2023, 21:24:14 von Erich1 »
Gespeichert
Ausgepflanzt: Dalmatie, LdA, Dauphine, Figo Moro, Hardy Yellow, 3x RdB, Michurinska 10, Lidl-DK/Brown Turkey?, Petrovaca bijela, Sal´s Fig

Erich1

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Laaber b. Regensburg, 465m, 6b Grenze zu 7a
    • diesunddasauslaaber
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #27644 am: 07. Dezember 2023, 14:14:12 »

..und hier die Steckhölzer

Blanche d´Argenteuil, Nietsch, Goutte dÓr, Doree, Hannover,  Violet de Sollies, Chernyy Lebed, Portuguaise, Perretta

Gespeichert
Ausgepflanzt: Dalmatie, LdA, Dauphine, Figo Moro, Hardy Yellow, 3x RdB, Michurinska 10, Lidl-DK/Brown Turkey?, Petrovaca bijela, Sal´s Fig
Seiten: 1 ... 1841 1842 [1843] 1844 1845 ... 1902   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de