Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2017, 08:56:38
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, versteckt sich lehm im Xten turm.

Seiten: 1 ... 301 302 [303] 304 305 ... 312   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 741987 mal)

Sautanz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
  • Mittelfranken 300m ü.NN
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4530 am: 17. Juli 2017, 08:15:57 »

Ronde de Bordeaux legt trotz der Spätfröste los. Mal sehen ob und wann was reif wird.
Gespeichert
Quiero hacer contigo,
lo que la primavera hace con los cerezos

Sautanz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
  • Mittelfranken 300m ü.NN
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4531 am: 17. Juli 2017, 08:19:17 »

Sonst sieht es bei negronne, encanto honey heart und olympian noch gut aus. Das Bild ist encanto (im Container). Dalmatie macht nix und auch der Rest ist beleidigt.
Gespeichert
Quiero hacer contigo,
lo que la primavera hace con los cerezos

hargrand

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2800
  • quittensüchtig
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4532 am: 17. Juli 2017, 09:47:15 »

Sieht sehr gut aus!  :)
Gespeichert

invicta

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4533 am: 17. Juli 2017, 15:08:22 »

Meine erste Sommerfeige von meiner Dalmatie habe ich bereits am Fr gegessen, ca 20 Stück sind heuer drauf, ich denke die meisten fallem dem Frost zu opfer.
Die größe meiner Feige ist ca 2x3 und 5m hoch, ich lasse sie als Strauch wachsen wobei sie eigentlich sehr komisch wächst zumindest wenn ich sie mit dem Feigen in Kroatien vergleich, meine wächst eher in die höhe sehr licht und die Stämme werden sehr dick mit teilweise über 20cm Durchmesser.

Kann das an den nährstoff reichen Boden liegen oder ist das die Sorte?
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1669
  • Wien, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4534 am: 24. Juli 2017, 12:47:16 »

Ich freue mich über die tollste Blütenfeigenernte ever  :D







Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2158
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4535 am: 24. Juli 2017, 13:29:01 »

Alva,
dein Feigenbaum ist klasse.
Bei mir tut sich auch was,
ein BT-steckling (Sep16) von einer lieben Spenderin, bildet schon Knubbel.
eine andere Dalmatie von einem lieben Spender, produziert auch schon,
ich freue mich auf kleine Kostproben.
Brown Turkey
« Letzte Änderung: 24. Juli 2017, 13:52:02 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2158
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4536 am: 24. Juli 2017, 13:31:02 »

Dalmatie
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2158
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4537 am: 24. Juli 2017, 13:34:21 »

Die Nazareth
hat ihre, ich vermute, Bocksfeigen, abgeworfen und produziert neue Feigen, die hoffentlich eßbar sind.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1669
  • Wien, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4538 am: 24. Juli 2017, 13:46:05 »

Brown Turkey

So jung und schon so groß. Der Steckling ist aber schön gewachsen.  :)
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2158
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4539 am: 24. Juli 2017, 13:53:27 »

 :D
bis er groß und stark ist, dauert es nicht mehr lange...
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Яib-∃səl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1452
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4540 am: 24. Juli 2017, 14:01:04 »

Ja, die Dinger wachsen schnell. Ich habe vor 6 Wochen einen Steckling vom letzten Jahr, umgetopft. Jetzt kann ich wieder umtopfen.
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

manhartsberg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 252
  • waldviertel/nö, 380m, 7a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4541 am: 26. Juli 2017, 07:05:50 »

Ich freue mich über die tollste Blütenfeigenernte ever  :D






wauuuu... echte bobo-feigen  ;D
Gespeichert
es gibt ein leben vor dem tod

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1669
  • Wien, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4542 am: 26. Juli 2017, 10:40:21 »

wauuuu... echte bobo-feigen  ;D

 :D  Und alles Bio ;)

Wie geht's denn deinen Feigen?
Gespeichert

manhartsberg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 252
  • waldviertel/nö, 380m, 7a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4543 am: 27. Juli 2017, 07:21:52 »

meinen beiden geht es gut, dieses jahr sollten sie sich gut verwurzeln. im winter erwarte ich eine erfolgreiche "frosttaufe" und wenn alles gut verläuft möchte ich nächstes jahr noch 1-2 feigen setzen. allerdings sind bei uns die ganztägigen sonnenplätze trotz großem garten rar und weitere marillen warten auch noch.
im sommer erwarte ich noch eine feige von der insel rab, mal sehem wie ich mit der verfahre wenn sie da ist.
Gespeichert
es gibt ein leben vor dem tod

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1669
  • Wien, 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #4544 am: 28. Juli 2017, 17:35:59 »

Der Regen der vergangenen Tage hat manche platzen lassen, sie schmecken aber sehr süß und saftig. Heute geerntet, so viel wie die letzten Tage auch immer, ca 4 bis 5 kg.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 301 302 [303] 304 305 ... 312   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de