Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 04:54:19
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|21|8| Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 458 459 [460] 461 462 ... 485   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 988122 mal)

mariamaria

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6885 am: 20. Juli 2019, 09:01:29 »

Hallo,
habe vor einigen Jahren eine grüne Feige geschenkt bekommen (Sorte ?). Bringt im Herbst immer reiche Ernte, jedoch sind die einzelnen Früchte recht klein.
Kann man durch Pflegemaßnahmen (z. B. schneiden der Triebspitzen im Sommer, entfernen eines Teils der Früchte im Sommer...o.Ä.) die Fruchtgröße positiv beeinflussen?

Danke
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2127
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6886 am: 20. Juli 2019, 09:38:51 »

Indem man im Juni die Triebe pinziert (Herausbrechen der Spitzen) ein wenig... Das kann den Reifeprozess beschleunigen und die Fruchtgrösse positiv beeinflussen. Feige bildet dann halt keine oder weniger neue Früchte nach und die Energie geht in die bereits existierenden und angelegten Früchte.
Gespeichert

Lokalrunde

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 220
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6887 am: 21. Juli 2019, 12:41:06 »

Ich konnte ein wenig ernten.
Grün: Desert King
Dunkel: Ficazzana Black
Gelb: Pingo del Mel




Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2127
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6888 am: 21. Juli 2019, 15:07:43 »

Ich konnte ein wenig ernten.
Grün: Desert King
Dunkel: Ficazzana Black
Gelb: Pingo del Mel
Und wer ist Geschmackssieger?
Gespeichert

Lokalrunde

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 220
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6889 am: 21. Juli 2019, 15:37:22 »

Mir hat die Ficazzana Black noch n Tick besser gefallen als die Desert King.
Die Desert King hat überreif ziemlich stark nach Honig geschmeckt.
Pingo de Mel war Verliehrer, aber hätte auch noch bissl hängen müssen.
Gespeichert

Flora1957

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 448
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6890 am: 23. Juli 2019, 21:45:18 »

Ich habe gerade meine erste Violetta in diesem Jahr geerntet und gegessen; Ordentliche Größe aber wenig saftig und dünnes Aroma - überhaupt kein Vergleich mit den Herbstfeigen 2018.
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9168
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6891 am: 24. Juli 2019, 14:53:16 »

Hallo !

Heute habe ich an Euch als Spezialisten eine Frage. Ich habe eine Wildfeige "Afghanistanica" bekommen. Hat jemand von Euch damit Erfahrungen ?  Was muß ich alles beachten ? Wäre Euch sehr dankbar.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5988
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6892 am: 24. Juli 2019, 17:34:36 »

Hallo !

Heute habe ich an Euch als Spezialisten eine Frage. Ich habe eine Wildfeige "Afghanistanica" bekommen. Hat jemand von Euch damit Erfahrungen ?  Was muß ich alles beachten ? Wäre Euch sehr dankbar.

lg elis
Hier steht alles drin.
https://www.manfredhans.de/epages/63701025.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63701025/Products/165
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9168
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6893 am: 24. Juli 2019, 20:29:34 »

Hallo !

Heute habe ich an Euch als Spezialisten eine Frage. Ich habe eine Wildfeige "Afghanistanica" bekommen. Hat jemand von Euch damit Erfahrungen ?  Was muß ich alles beachten ? Wäre Euch sehr dankbar.

lg elis
Hier steht alles drin.
https://www.manfredhans.de/epages/63701025.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63701025/Products/165



Danke, danke.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

David

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6894 am: 24. Juli 2019, 20:44:58 »

Weiß jemand ob man die "Yellow Long Neck" irgendwo in Europa kriegt?

Mehre Infos z.B.: Googlen nach "Yellow Long Neck! Underrated"
Gespeichert

Lokalrunde

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 220
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6895 am: 24. Juli 2019, 20:55:35 »

Ich habe mir von der im Winter Steckhölzer aus den Usa besorgt. Bewurzeln war ne schwere Geburt aber letztendlich hat es geklappt. Abgeben kann ich aber frühestens welche im Winter 20/21.
In Europa wirst du die momentan wahrscheinlich nur von nen Sammler bekommen können.
Gespeichert

David

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6896 am: 24. Juli 2019, 21:01:37 »

Ich habe mir von der im Winter Steckhölzer aus den Usa besorgt. Bewurzeln war ne schwere Geburt aber letztendlich hat es geklappt. Abgeben kann ich aber frühestens welche im Winter 20/21.
In Europa wirst du die momentan wahrscheinlich nur von nen Sammler bekommen können.

Darf ich mich auf deine Warteliste setzen? Wie geht's deiner Black Donov, Izmir, Yellow Hardy? Gibts reife Früchte in diesem Jahr?
Gespeichert

Lokalrunde

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 220
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6897 am: 24. Juli 2019, 21:30:18 »

Warteliste mach ich nicht, schreib mich einfach mal Oktober 2020 an wenn du die dann noch willst.

Mit Feigen von denen sieht es schlecht aus.
Hatte die ja drinnen und mir dann leider Spinnenmilben eingefangen.
Mußte die Bäume im Mai rausräumen um die Vicher loszuwerden.
Die haben zwar kein Nachtfrost abbekommen, aber war wohl doch zu kalt.
Sind dann erstmal bis mitte Juni in Winterruhe gegangen.  >:(
Denke das wird dieses Jahr nix mehr.
« Letzte Änderung: 24. Juli 2019, 21:33:06 von Lokalrunde »
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5988
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6898 am: 25. Juli 2019, 16:26:27 »

So sehen die Herbstfeigen meiner gekauften "Dauphine",
die vermutlich eine Langue d'aout ist, aus.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

DerTigga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
  • Klimazone 8a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #6899 am: 25. Juli 2019, 16:37:47 »

Hattest du nicht, genauso wie ich, jene Dauphine mit 'anderem' Namensschild um den Hals (Grise de Te…..) bei Dehner erworben ? Meine mich an eine entsprechende Aussage zu erinnern. Falls das so stimmt, dann ist Dehner zumindest deutschlandweit konsequent im Fehlbeschriften, denn bei meiner Kübelfeige passt dein Bild ganz genauso ;-)
« Letzte Änderung: 25. Juli 2019, 16:41:46 von DerTigga »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 458 459 [460] 461 462 ... 485   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de