Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Februar 2020, 11:05:23
Erweiterte Suche  
News: Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|8|2| Anleitung zur Wasserkopfentfernung ( Kommentar zum Zitat von Biotekt)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 561 562 [563] 564 565   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1078509 mal)

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2325
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8430 am: 14. Februar 2020, 16:16:46 »

Ross Raddi‘s Top Performer aufgelistet nach Reifezeit:
Heute veröffentlicht auf seinem Kanal:
https://youtu.be/KIyDyuUY8dA
Interessant, dass auch Moro de Caneva bei den frühen dabei ist.
LdA ist meiner Erfahrung nach aber etwas später als Pastiliere oder RdB. 1 gute Woche auf jeden Fall.
Das heißt dann, dass du in deiner vordersten Reihe nur frühe Sorten hast.
Gespeichert

minthe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 336
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8431 am: 14. Februar 2020, 17:01:39 »

brauche 1.5x speed - aber dann interessant!  ;D
Gespeichert

Seb

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
  • Markersdorf, WHZ 6a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8432 am: 14. Februar 2020, 19:51:38 »

Zitat
2. Takoma Violet (angeblich bester Hardy Chicago/Mount Etna Typ laut Bio Feigenhof Wien) und sehr frostresistent. Ja Seb 

Ja, das hab ich auch gelesen. Allerdings sind mir die 99 €, die der Feigenhof aufruft, doch etwas zu viel. Die Sorte hat nicht zufällig jemand hier in der Gruppe?
Gespeichert
Wer gründlich plant, irrt genauer.

Lokalrunde

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 323
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8433 am: 14. Februar 2020, 20:01:58 »

Ja aber um Stecklinge zu schneiden ist meine noch zu klein.
Gespeichert

Arni99

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Wien West, 250m , geschützter Südbalkon, 8b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8434 am: 14. Februar 2020, 20:53:39 »

Ross Raddi‘s Top Performer aufgelistet nach Reifezeit:
Heute veröffentlicht auf seinem Kanal:
https://youtu.be/KIyDyuUY8dA
Das heißt dann, dass du in deiner vordersten Reihe nur frühe Sorten hast.
Es gäbe mit 3 x 50cm Töpfen am Balkon nur 1 Reihe  ;) .
Gespeichert
Ronde de Bordeaux/Violette de Bordeaux/Black Madeira/Figo Preto de Torres Novas/LdA/2 x Mdds/Bozner Blaue/Negronne/BT/Figo Moro/Sultane (Einziger Erdtopf).
Tmin. (geschützter überdachter S-Balkon): -3,7 (12.12.2019); 1. Frost 1.12.2019, Letzter Frost: 22.1.2020 -0,8

Tresenthesen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
  • Stadt, Land, Fluss, 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8435 am: 14. Februar 2020, 22:51:00 »

Zitat
2. Takoma Violet (angeblich bester Hardy Chicago/Mount Etna Typ laut Bio Feigenhof Wien) und sehr frostresistent. Ja Seb 

Ja, das hab ich auch gelesen. Allerdings sind mir die 99 €, die der Feigenhof aufruft, doch etwas zu viel. Die Sorte hat nicht zufällig jemand hier in der Gruppe?

Wenn ich 99 € für ne Feige haben wollte, würde ich such sagen, das es die Beste ist...
Gespeichert
Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt

Seb

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
  • Markersdorf, WHZ 6a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8436 am: 15. Februar 2020, 07:24:25 »

Zitat
Wenn ich 99 € für ne Feige haben wollte, würde ich such sagen, das es die Beste ist...
Ist schon eine größere Pflanze, kleine gibts wohl grad nicht. Der Preis ist dort aber eher normal, unabhängig von der Sorte. Vermutlich wegen Bio...

Zitat
Ja aber um Stecklinge zu schneiden ist meine noch zu klein.
Ok, ich kann ja in ein/ zwei Jahren nochmal fragen. Momentan hab ich eigentlich eh genug Sorten zum Testen. Da ist nur diese Stimme im Kopf, die fragt ob das vielleicht die eine super kälteresistente Sorte ist, die ich noch nicht habe ::)
Schlimm, ich weiß... ;D
Gespeichert
Wer gründlich plant, irrt genauer.

Arni99

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Wien West, 250m , geschützter Südbalkon, 8b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8437 am: 15. Februar 2020, 07:44:01 »

Hier die Januar 2020-Werte meines Mikroklimas:
Sensor von Netatmo und App zur Auswertung namens SmartMixin verwendet (Kaufversion 5,49€)
« Letzte Änderung: 15. Februar 2020, 07:48:38 von Arni99 »
Gespeichert
Ronde de Bordeaux/Violette de Bordeaux/Black Madeira/Figo Preto de Torres Novas/LdA/2 x Mdds/Bozner Blaue/Negronne/BT/Figo Moro/Sultane (Einziger Erdtopf).
Tmin. (geschützter überdachter S-Balkon): -3,7 (12.12.2019); 1. Frost 1.12.2019, Letzter Frost: 22.1.2020 -0,8

Arni99

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Wien West, 250m , geschützter Südbalkon, 8b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8438 am: 15. Februar 2020, 07:46:29 »

Hier vom Dezember 2019:
Gespeichert
Ronde de Bordeaux/Violette de Bordeaux/Black Madeira/Figo Preto de Torres Novas/LdA/2 x Mdds/Bozner Blaue/Negronne/BT/Figo Moro/Sultane (Einziger Erdtopf).
Tmin. (geschützter überdachter S-Balkon): -3,7 (12.12.2019); 1. Frost 1.12.2019, Letzter Frost: 22.1.2020 -0,8

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2325
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8439 am: 15. Februar 2020, 08:25:50 »

Es gäbe mit 3 x 50cm Töpfen am Balkon nur 1 Reihe  ;) .
Auf deiner Skizze sind doch mehrere Reihen eingezeichnet oder sehe ich das falsch?
Gespeichert

Arni99

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Wien West, 250m , geschützter Südbalkon, 8b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8440 am: 15. Februar 2020, 10:55:59 »

Es gäbe mit 3 x 50cm Töpfen am Balkon nur 1 Reihe  ;) .
Auf deiner Skizze sind doch mehrere Reihen eingezeichnet oder sehe ich das falsch?
Blauer Bereich Balkon 3 x 50cm Würfel

Roter Bereich Wohnzimmer-Südfront, die sich hinter der rechten Balkonwand befindet.

Gespeichert
Ronde de Bordeaux/Violette de Bordeaux/Black Madeira/Figo Preto de Torres Novas/LdA/2 x Mdds/Bozner Blaue/Negronne/BT/Figo Moro/Sultane (Einziger Erdtopf).
Tmin. (geschützter überdachter S-Balkon): -3,7 (12.12.2019); 1. Frost 1.12.2019, Letzter Frost: 22.1.2020 -0,8

Seb

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
  • Markersdorf, WHZ 6a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8441 am: 15. Februar 2020, 17:23:58 »

Habe bei meinem Kontrollgang im Keller heute festgestellt, dass trotz Dunkelheit und 8°C zwei meiner Feigensämlinge meinen sie müssten austreiben. Die werd ich wohl nach draußen ans Licht stellen müssen, oder was meint ihr? Alle anderen Feigen schlafen noch. Auch die 28 Sämlingskollegen.

Kann man eigentlich irgendwelche Rückschlüsse auf Kälteresistenz/-toleranz einzelner Pflanzen anhand eines solchen Verhaltens ziehen? Hatte auch einen Sämling, der selbst bei Temperaturen um den Gefrierpunkt meinte, er müsste seine Blätter behalten. Alle anderen Feigen waren schon Wochen vorher nackt.



Austrieb

Gespeichert
Wer gründlich plant, irrt genauer.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6809
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8442 am: 15. Februar 2020, 18:33:48 »

Meine Feigen stehen draußen, nahe am Haus, treiben zum Teil auch schon, was bedeutet, wenn es kalt wird muß ich sie reinstellen.
Wenn sie ausgetrieben sind, ist die Frosthärte weg.
Es gibt wie bei anderen Obstsorten auch, welche, die früh dran sind.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Arni99

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Wien West, 250m , geschützter Südbalkon, 8b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8443 am: 16. Februar 2020, 09:44:41 »

„Es grünt so früh“
https://orf.at/stories/3154030/
Gespeichert
Ronde de Bordeaux/Violette de Bordeaux/Black Madeira/Figo Preto de Torres Novas/LdA/2 x Mdds/Bozner Blaue/Negronne/BT/Figo Moro/Sultane (Einziger Erdtopf).
Tmin. (geschützter überdachter S-Balkon): -3,7 (12.12.2019); 1. Frost 1.12.2019, Letzter Frost: 22.1.2020 -0,8

catinca

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 134
  • Münsterland
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #8444 am: 16. Februar 2020, 10:16:47 »

Interessante Artikel, auch für Nordrheinwestfalen und meine Stadtrandlage, danke !
Gespeichert
Seiten: 1 ... 561 562 [563] 564 565   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de