Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: da mir davon nur postelein etwas sagt, deucht mich, dass ich selber offenbar sehr gewöhnlich bin (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. November 2019, 00:04:12
Erweiterte Suche  
News: da mir davon nur postelein etwas sagt, deucht mich, dass ich selber offenbar sehr gewöhnlich bin (rorobonn)

Neuigkeiten:

|4|1|Deshalb gilt der neue Leitspruch: Denkbare Pflanzplätze sind aus,machbare noch lange nicht. 8) ;)  (Nova Liz)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 511 512 [513] 514 515 ... 518   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1026824 mal)

Arni99

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
  • Wienerwald, 270m , Südhang
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7680 am: 08. November 2019, 17:10:11 »

Hier die ersten beiden Figo Preto auf Mission Wurzelbildung...  :)
Gespeichert
Black Madeira, Figo Preto de Torres Novas, Figo Preto, LdA, Contessina, Rouge dB, Osborn Prolific, Negronne, Bozner Blaue, BT, Dalmatie, MddS.

mikie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7681 am: 10. November 2019, 15:04:29 »

Hallo zusammen,

ich bin schon eine ganze weile auf der suche nach ein paar besonderen Sorten wie z.b. Golden Rainbow, Bordisotte Negra Rimada oder Valle Negra.

Kann mir vielleicht jemand eine Adresse geben wo ich die zu normalen Preisen bestellen kann? Normal ist bei mir bis etwa 30.-

Figues du Monde antwortet nicht auf meine mails
Baud hat die Sorten nicht, oder noch nicht begonnen zu vermehren
Willsfigs und die meisten anderen Amerikaner haben entweder Mondpreise oder versenden nicht nach Deutschland - oder antworten gar nicht.
50 € für einen bewurzelten Steckling von archilles feigen ist mir auch zu viel
habe auf ebay kleinanzeigen eine Anzeige eingestellt und in einer "Feigentauschgruppe" gefragt - bei beiden keine Antwort...

Würde auch Steckhölzer kaufen wenn es Steckhölzer zu einigermaßen normalen Preisen gibt.

Wäre echt toll wenn mir jemand helfen kann. Wäre auch bereit etwas mehr zu bezahlen, aber dann sollte die Pflanze auch ein paar Jahre alt sein.
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 15:42:15 von mikie »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6375
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7682 am: 10. November 2019, 15:11:10 »

Ist Valle negra dasselbe wie Montana negra?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

mikie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7683 am: 10. November 2019, 15:16:06 »

habe eigentlich nur die info von feigensorten.de

Valle Negra: Kommt auch mit schlechtem Wetter klar. Dunkle Fruechte die denen der Negronne aehneln. Sollen extrem lecker sein. Blaetter aehneln sehr der der Dalamatie. 2x Blüten&Herbstfeigen
Sehr hart

Valle Calda könnte etwas ähnliches sein, Montana Nera ist denke ich eine andere Sorte
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 15:21:01 von mikie »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6375
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7684 am: 10. November 2019, 15:33:54 »

habe eigentlich nur die info von feigensorten.de

Valle Negra: Kommt auch mit schlechtem Wetter klar. Dunkle Fruechte
Er listet sie.
http://www.wolfram-zucker.de/garten/obst.htm
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

mikie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7685 am: 10. November 2019, 15:36:36 »

auch mal drüber gestolpert, habe schon wirklich viel gesucht  :-\
die spalte mit der Bezugsquelle ist leer  :)
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 15:38:23 von mikie »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6375
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7686 am: 10. November 2019, 15:45:58 »

auch mal drüber gestolpert, habe schon wirklich viel gesucht  :-\
die spalte mit der Bezugsquelle ist leer  :)
ja habe ich gesehen, du könntest ja mal anfragen, ob er ein Steckling übrig hat.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

mikie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7687 am: 10. November 2019, 16:02:43 »

habe ihm gerade eine mail geschrieben, mal schauen ob er sich meldet und ich eine der drei streichen kann  :)
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 16:54:15 von mikie »
Gespeichert

Arni99

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
  • Wienerwald, 270m , Südhang
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7688 am: 10. November 2019, 16:59:03 »

Kranker Preis für 1 Steckling ohne Wurzeln der "Bordissot Negra Rimada" aus der Türkei: 55.- mit Versand.
https://www.ebay.at/itm/Bordissot-Negra-rimada-fig-1-cutting/254367142310?hash=item3b397691a6:g:eTYAAOSwGlZdjfiS
Zum gleichen Preis bekomme ich auch einen bewurzelten Figo Preto Steckling aus Portugal.

Golden Rainbow scheint ihren Ursprung in Kalifornien zu haben und in USA ist diese auch verbreitet/erhältlich.
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 17:37:32 von Arni99 »
Gespeichert
Black Madeira, Figo Preto de Torres Novas, Figo Preto, LdA, Contessina, Rouge dB, Osborn Prolific, Negronne, Bozner Blaue, BT, Dalmatie, MddS.

mikie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7689 am: 10. November 2019, 17:40:43 »

jup - kranke preise  ::)
Golden Rainbow (Golden Riverside) habe ich für 80-120€ in österreich gefunden
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 17:46:41 von mikie »
Gespeichert

Arni99

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
  • Wienerwald, 270m , Südhang
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7690 am: 10. November 2019, 18:23:08 »

jup - kranke preise  ::)
Golden Rainbow (Golden Riverside) habe ich für 80-120€ in österreich gefunden
Bio-Feigenhof 118.- eine „größere“ was auch nur 50-80cm bedeuten kann.
Gespeichert
Black Madeira, Figo Preto de Torres Novas, Figo Preto, LdA, Contessina, Rouge dB, Osborn Prolific, Negronne, Bozner Blaue, BT, Dalmatie, MddS.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6375
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7691 am: 10. November 2019, 20:18:41 »

jup - kranke preise  ::)
Golden Rainbow (Golden Riverside) habe ich für 80-120€ in österreich gefunden
Bio-Feigenhof 118.- eine „größere“ was auch nur 50-80cm bedeuten kann.
Es gibt auch eine für nur 78€.
https://www.feigenhof.at/product-page/golden-riverside
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2221
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7692 am: 10. November 2019, 20:29:36 »

Golden Rainbow, Bordisotte Negra Rimada oder Valle Negra.

Bei Bordissot negra rimada geht es dir wahrscheinlich überwiegend um ästhetische Aspekte... oder um die Seltenheit?
Bordissot ist die spanische Variante der französischen Bourjassotte, die ihrerseits mit der italienischen Brogiotto (nero, blanco) verwandt ist.
Geschmacklich scheinen sich die diversen Bourjassotte (noire, blanche, panachée) kaum voneinander zu unterscheiden. Die dunkle gestreifte Variante dürfte es nur in Spanien geben.

Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2221
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7693 am: 10. November 2019, 20:37:11 »

Pons hat sie:
https://monserratpons.com/variedad/SMN042IB/

SMN042IB, BORDISSOT NEGRA RIMADA
Gespeichert

mikie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7694 am: 10. November 2019, 20:38:04 »

habe schon Antwort von Herrn Zucker, leider hat er die Valle Negra auch nicht.

Ja, es ging mir auch um das Aussehen (BNR) aber auch um den Geschmack

Martinenca Rimada ist ganz ähnlich - die würde ich auch nehmen  :)

Moneratpons habe ich auch angeschrieben - leider auch keine antwort

Ich bin auch kein Sammler oder möchte sie weil sie so selten ist - was ich bei so einer schönen Sorte fast nicht glauben kann (BNR). Ich finde die Panache toll und hätte gerne etwas ähnliches.
Golden Rainbow möchte ich wegen den youtube-videos und bewertungen auf http://seattlegardenfruit.blogspot.com und die Valle negra wegen feigensorten.de
« Letzte Änderung: 10. November 2019, 20:46:40 von mikie »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 511 512 [513] 514 515 ... 518   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de