Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 10:28:04
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|20|3|Der Umstieg von Tomaten auf Paradeiser, haha, noch so ein Komiker! (Zitat aus einem Tomaten-Thread 2006)

Seiten: 1 ... 528 529 [530] 531 532 ... 866   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 1317064 mal)

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7935 am: 12. Januar 2020, 18:00:00 »

Ich suche noch eine Violette de Bordeaux  zusätzlich meiner mickrigen Negronne. Nero600m, Petite Aubique sind auch VdBs. Kennt ihr noch weitere Sorten?
Die USA VdBs scheinen unterschiedlich zur Negronne zu sein bzw. gibt es dort sowohl Negronne als auch VdB und diese unterscheiden sich in Aussehen und Geschmack.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2020, 18:09:58 von Arni99 »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9171
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7936 am: 12. Januar 2020, 20:21:44 »

Ich hatte mir letztes Jahr eine Dauphine gekauft, nachdem eine beim Gärtner Gekaufte keine war.
Die Früchte waren ausgesprochen gut. Jetzt möchte sie schon Brebas produzieren, auf welche ich sehr gespannt bin.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

minthe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 632
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7937 am: 12. Januar 2020, 22:35:38 »

Sind nicht die Petite Negri und die Little Miss Figgy nah an der Violette de Bordeaux dran?
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7938 am: 12. Januar 2020, 23:00:28 »

Sind nicht die Petite Negri und die Little Miss Figgy nah an der Violette de Bordeaux dran?
Negronne IST angeblich Aubique
https://www.fruitiers.net/detail_genre.php?id=75

Petite Negri - „Die kleine Schwarze“
scheint keine VdB zu sein.

« Letzte Änderung: 12. Januar 2020, 23:05:50 von Arni99 »
Gespeichert

Arandir

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7939 am: 12. Januar 2020, 23:36:41 »

Ich hatte mir letztes Jahr eine Dauphine gekauft, nachdem eine beim Gärtner Gekaufte keine war. [...]
Wo hast du denn die richtige Dauphine gekauft, ich möchte mir nämlich nicht nochmal etwas Falsches bestellen.
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3180
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7940 am: 13. Januar 2020, 08:20:39 »

Ich suche noch eine Violette de Bordeaux  zusätzlich meiner mickrigen Negronne. Nero600m, Petite Aubique sind auch VdBs. Kennt ihr noch weitere Sorten?
Die USA VdBs scheinen unterschiedlich zur Negronne zu sein bzw. gibt es dort sowohl Negronne als auch VdB und diese unterscheiden sich in Aussehen und Geschmack.
Es soll 9 Klone geben die alle zum Violette de Bordeaux Typus gehören, mit leicht unterschiedlichen Merkmalen. VdB ist aber in französischen / europäischen Quellen ein zweiter Name für Negronne und eben Oberbegriff für diese Gruppe. Die amerikanische VdB könnte eine der unten genannten sein und / oder sie hat sich in den letzten Jahrzehnten dort etwas anders entwickelt.
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3180
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7941 am: 13. Januar 2020, 08:26:08 »

Ich hatte mir letztes Jahr eine Dauphine gekauft, nachdem eine beim Gärtner Gekaufte keine war. [...]
Wo hast du denn die richtige Dauphine gekauft, ich möchte mir nämlich nicht nochmal etwas Falsches bestellen.
Quellen gibts für Dauphine eh genug, sicher auch im deutschsprachigen Raum die eine oder andere.
Ich hab zuletzt (mit anderen Pflanzen) hier mal bestellt, bei mir war es eine GdSJ, ich hab sie einfach dazu gepackt. Pflanzen sind natürlich klein (1,4 L), aber auch entsprechend preiswert. Ich bestelle schon sehr lange meine Stauden und Halbsträucher für trockene und heiße Lagen dort, weils da einfach viel aus einer Hand gibt und die Qualität passt.

https://www.senteursduquercy.com/figuier-ficus-carrica/1921-figuier-dauphine-ficus-carica.html
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7942 am: 13. Januar 2020, 08:32:11 »

Ich hatte mir letztes Jahr eine Dauphine gekauft, nachdem eine beim Gärtner Gekaufte keine war. [...]
Wo hast du denn die richtige Dauphine gekauft, ich möchte mir nämlich nicht nochmal etwas Falsches bestellen.
Dort gäbe es auch deine gesuchte Noire de Caromb
https://www.senteursduquercy.com/figuier-ficus-carrica/1972-figuier-noire-de-caromb-ficus-carica-noir.html
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9171
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7943 am: 13. Januar 2020, 09:33:46 »

Ich hatte mir letztes Jahr eine Dauphine gekauft, nachdem eine beim Gärtner Gekaufte keine war. [...]
Wo hast du denn die richtige Dauphine gekauft, ich möchte mir nämlich nicht nochmal etwas Falsches bestellen.
https://www.ebay.de/itm/Ficus-carica-Grise-de-Tarascon-Frucht-Feige-18-C-Pflanze-70-100cm/121937727041?hash=item1c640e0e41:g:S4wAAOSwr~lYnOUA
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3180
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7944 am: 13. Januar 2020, 10:49:41 »

Ich hatte mir letztes Jahr eine Dauphine gekauft, nachdem eine beim Gärtner Gekaufte keine war. [...]
Wo hast du denn die richtige Dauphine gekauft, ich möchte mir nämlich nicht nochmal etwas Falsches bestellen.
Dort gäbe es auch deine gesuchte Noire de Caromb
https://www.senteursduquercy.com/figuier-ficus-carrica/1972-figuier-noire-de-caromb-ficus-carica-noir.html

Ein Bild meiner dort im Dez. mitbestellten GdSJ.
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7945 am: 13. Januar 2020, 12:00:13 »

Die vermeintliche "Moro da Caneva" - hier "Cigar" bzw. Bananen-Feige genannt, ist heute angekommen aus UK (Amazon). Lieferzeit 7.1.2020 bestellt - 13.1.2020 angekommen. Steht jetzt nach dem Umtopfen im Winterzimmer bei 10-12 Grad.


Sollte dieser Feige entsprechen: lila szivarfuge (ungarisch) lila Zigarrenfeige
Verkäufer auf UK Amazon: Jurassic Plants Nurseries (www.jurassicplants.co.uk)

http://dmkert.hu/enciklopedia/osszes_noveny/fuge_lila_szivarfuge#
Dieser ungarische Shop hat auch einige Feigen im Angebot: Hat dort schon mal wer von Euch gekauft?
http://dmkert.hu/enciklopedia/fuge_ficus_carica#/enciklopedia-lapozas/fuge_ficus_carica/p/1

Synonyme wie bereits von mir in einem älteren post erwähnt.
-Fico secco
-Nerino
-Cigar
-Szivarfuge
-Moro da Caneva (www.figomoro.it)


Noire de Caromb gibts dort ebenfalls:
https://jurassicplants.co.uk/products/copy-of-ficus-carica-cigar-hardy-fig-plant-dark-elongated-fruits-with-red-flesh-self-fertile?_pos=1&_sid=fd4aee457&_ss=r
« Letzte Änderung: 13. Januar 2020, 13:29:10 von Arni99 »
Gespeichert

Seb

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Markersdorf, WHZ 6a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7946 am: 13. Januar 2020, 13:07:01 »

Von Moro de Caneva hab ich vor ein paar Tagen bei einer Bestellung in Italien einen Steckling als Zugabe bekommen. Hab ich auch noch bei einer weiteren Quelle in Italien geordert.
Beide haben ihre Bäume auf diesem Festival vor Ort erworben. Wenn sie gut wachsen, können wir gerne vergleichen/ tauschen...
Gespeichert
Wer gründlich plant, irrt genauer.

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7947 am: 13. Januar 2020, 13:17:45 »

Von Moro de Caneva hab ich vor ein paar Tagen bei einer Bestellung in Italien einen Steckling als Zugabe bekommen. Hab ich auch noch bei einer weiteren Quelle in Italien geordert.
Beide haben ihre Bäume auf diesem Festival vor Ort erworben. Wenn sie gut wachsen, können wir gerne vergleichen/ tauschen...
Hast du einen Link von der italienischen Quelle für Moro da Caneva?
Gespeichert

Seb

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Markersdorf, WHZ 6a
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7948 am: 13. Januar 2020, 13:28:55 »

Hab ich über F-book organisiert. Zumindest die eine Quelle scheint es aber beruflich zu machen. Such dort nach der Gruppe "ficus carica sicuri", die Betreiberin ist sehr nett und man kann sich auch ganz gut austauschen. Ich nutze meist das hier: Link entfernt!1
Damit geht es sogar mit eingerostetem Schulitalienisch ;). Englisch ist aber sicher auch ok.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

edit: ok, such mal nach deepl translator, den kann ich empfehlen.
Gespeichert
Wer gründlich plant, irrt genauer.

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #7949 am: 13. Januar 2020, 13:31:53 »

Hab ich über F-book organisiert. Zumindest die eine Quelle scheint es aber beruflich zu machen. Such dort nach der Gruppe "ficus carica sicuri", die Betreiberin ist sehr nett und man kann sich auch ganz gut austauschen. Ich nutze meist das hier: Link entfernt!1
Damit geht es sogar mit eingerostetem Schulitalienisch ;). Englisch ist aber sicher auch ok.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Ok, glaub ab 30 posts darfst du Links hier posten, ging mir auch so vor ein paar Monaten :D .
Ich verwende kein facebook (ja, solche Leute gibt es) aber grad im Feigenumfeld scheint sich da was zu tun, Hr. Kauliz in Wien von "Achiles Feigen" und nun deine Info ;).
Danke.
Mal wegen "Fake" bzw. "Feigen"-Account auf facebook schlau machen :D .
Lerne nebenbei mit Babbel italienisch, so gesehen eine gute Übung für mich, danke.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2020, 13:41:08 von Arni99 »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 528 529 [530] 531 532 ... 866   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de