Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juli 2022, 03:15:45
Erweiterte Suche  
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Neuigkeiten:

|6|11|Aus der Gleichgültigkeit des Einzelnen entsteht das Unglück der Nationen. (Unbekannt)

Seiten: 1 ... 1364 1365 [1366] 1367 1368 ... 1473   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 2289141 mal)

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2939
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20475 am: 13. Januar 2022, 12:01:11 »

Die App "Smart Mixin'" (für Netatmo Sensoren) berechnet das wahrscheinlich mit folgender Formel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCnlandtemperatursumme

"Dabei verwendet man besonders die kumulierte korrigierte GTS, die nach Monat gewichtet wird:
Es werden ab Jahresbeginn alle positiven Tagesmittel erfasst. Im Januar wird mit dem Faktor 0,5 multipliziert, im Februar mit dem Faktor 0,75, und ab März geht dann der „volle“ Tageswert (mal Faktor 1) in die Rechnung ein.

Wird im Frühjahr die Summe von 200 überschritten, ist der nachhaltige Vegetationsbeginn erreicht. Hintergrund ist die Stickstoffaufnahme und -verarbeitung des Bodens, welcher von dieser Temperatursumme abhängig ist. In mittleren Breiten wird das meist im Laufe des März, an der Wende von Vorfrühling zu Mittfrühling erreicht."


Das Frühjahr 2021 war hier in Österreich das kälteste seit 34 Jahren - so gesehen wundert es mich nicht mit 11. April 2021. Es war alles 4-5 Wochen später.
Die Bauern musste Heu zukaufen, da der Wiesenschnitt nicht möglich war ohne Wachstum wegen der kalten Temperaturen.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2022, 14:10:22 von Arni99 »
Gespeichert
Balkon: Black Madeira, Italian-258, Ponte Tresa
Garten: Brown Turkey, LdA, Dalmatie

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2939
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20476 am: 13. Januar 2022, 20:19:18 »

Das sind meine Hauptsorten für 2022, die in growbags getestet werden.

„Laradek“ English Brown Turkey
Smith
Ponte Tresa
Negronne
I-258
Genovese Nero AF - bereits 1 Jahr alt
„Balkanfeige“ bereits bewurzelt

Möge die Bewurzelung gelingen.

Grüße an Repu86, den ich heute wieder mal am P&R-Parkplatz getroffen habe.
Good Luck mit der Bewurzelung.  ;)
« Letzte Änderung: 14. Januar 2022, 12:51:30 von Arni99 »
Gespeichert
Balkon: Black Madeira, Italian-258, Ponte Tresa
Garten: Brown Turkey, LdA, Dalmatie

RePu86

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 955
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20477 am: 13. Januar 2022, 21:03:23 »

Hi Arni,

Gruß zurück und danke für die Mitbringsel.Stehen schon auf der Fenstefbank!
Wünsche dir schöne Tage in Bayern.
Gespeichert

Markus_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20478 am: 14. Januar 2022, 14:05:02 »

Auf die Smith bin ich gespannt, die wird ja auch sehr gelobt.

Mein Stecklings-Setup ist jetzt komplett für 2022:
Domenico Tauro, Petrovaca Crna, Atreano, LSU Tiger, Michurinska Green, LSU Improved Celeste, Lussheim, Strawberry Verte, Pag 2, Bianchetta, Excel, Medulin, Kroatische Stecklinge aus Urlaub
Jetzt heißts warten ;D

Positiv aufgefallen ist mir bis jetzt Domenico Tauro. Nach unglaublichen 10 Tagen schon Wurzeln gebildet. Auf den Verlauf von Lechuza zu Substrat (Kokos/Erde/Perlite) bin auch auch gespannt ;)
Gespeichert

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2939
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20479 am: 14. Januar 2022, 17:43:25 »

@Markus_
Deine „Improved Celeste“ - vielleicht willst ja was mit mir tauschen in 1 Jahr.  ;D

Ich verwende im Winter jetzt zusätzlich Clonex, damit die Wurzeln schneller die austreibenden Blätter unterstützen können in der 28% trockenen Luft während der Heizphase. Sonst gehen zuviel Stecklinge drauf. Spar mir dann hoffentlich den Verdunstungsschutz, wenn schneller ausreichend Wurzeln vorhanden sind.
Andere legen die Stecklinge vor dem Stecken noch 2 Wochen in den Kühlschrank, damit sie auch wirklich in voller Winterruhe sind.
Ein 2. Anlauf nach 4-6 Wochen beim gleichen Steckling hat bei mir bisher noch nie funktioniert. Da war dann immer zuwenig Restenergie vorhanden. 
« Letzte Änderung: 14. Januar 2022, 17:59:53 von Arni99 »
Gespeichert
Balkon: Black Madeira, Italian-258, Ponte Tresa
Garten: Brown Turkey, LdA, Dalmatie

Markus_

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20480 am: 14. Januar 2022, 18:45:55 »

Sofern mir die ohne Probleme anwurzeln, gerne.
Vil machen wir dann nen Ponte Tresa-Impr.Celeste Tausch ;D

Hast du nen Unterschied mit Clonex feststellen können? Billig ist das Zeugs ja nicht gerade..
Gespeichert

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1277
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20481 am: 14. Januar 2022, 19:57:10 »

Also bei mir hat es definitiv etwas gebracht. Aber nach dem Öffnen ist es schnell mit Bakterien verseucht und dann stirbt fast alles was man damit einstreicht.
Gespeichert

Tresenthesen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 154
  • Stadt, Land, Ruhr, 7b
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20482 am: 14. Januar 2022, 21:23:36 »

Und ganz ehrlich, es geht ja auch (fast) immer ohne Bewurzelungshormone...(irgendwann)
Gespeichert
Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2939
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20483 am: 14. Januar 2022, 21:43:53 »

Sofern mir die ohne Probleme anwurzeln, gerne.
Vil machen wir dann nen Ponte Tresa-Impr.Celeste Tausch ;D
Was auch immer. 1:1 Tausch.
Steckling oder bewurzelter Baum im Topf  ;) .
« Letzte Änderung: 14. Januar 2022, 22:01:00 von Arni99 »
Gespeichert
Balkon: Black Madeira, Italian-258, Ponte Tresa
Garten: Brown Turkey, LdA, Dalmatie

Elias

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 452
  • Nürnberger Land, 400 m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20484 am: 15. Januar 2022, 11:29:45 »

So schnell sind die guten Vorsätze dahin und es sind wieder mehr.  ::)
Gespeichert
Elias

Arni99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2939
  • Wien Umgebung 248m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20485 am: 15. Januar 2022, 11:49:11 »

@Elias
 :) Wo hast du diese hohen Boxen her?
« Letzte Änderung: 15. Januar 2022, 12:00:45 von Arni99 »
Gespeichert
Balkon: Black Madeira, Italian-258, Ponte Tresa
Garten: Brown Turkey, LdA, Dalmatie

Elias

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 452
  • Nürnberger Land, 400 m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20486 am: 15. Januar 2022, 12:38:04 »

Ikea Samla. Die hohe Variante mit 65 l.
Ich hatte die letzten Jahre die mittlere Höhe und dann eine zweite als Deckel bei Bedarf.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2022, 12:42:05 von Elias »
Gespeichert
Elias

RePu86

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 955
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20487 am: 15. Januar 2022, 13:16:50 »

Sieht gut aus.Was hast du alles in Anzucht?
Gespeichert

Elias

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 452
  • Nürnberger Land, 400 m
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20488 am: 15. Januar 2022, 13:56:23 »

Campanière, White Michurinska, LSU Golden Celeste, Karstens Rote und Superfeige.
Ich weiß aber eigentlich gar nicht wohin mit all den Pflanzen.  :P
Gespeichert
Elias

RePu86

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 955
Re: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte
« Antwort #20489 am: 15. Januar 2022, 15:55:42 »

Hört sich gut an.Was ist "Superfeige"?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 1364 1365 [1366] 1367 1368 ... 1473   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de