Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. September 2022, 18:33:39
Erweiterte Suche  
News: Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Neuigkeiten:

|27|1| Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 119 120 [121] 122 123 ... 125   nach unten

Autor Thema: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten  (Gelesen 182036 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6582
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1800 am: 31. Juli 2022, 14:13:58 »

Sieht wie ein steinernes Handtäschen aus.  8)
Noch Gürtel dran besfestigen, umhängen und bereit für in den gepflegten Ausgang.
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18546
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1801 am: 31. Juli 2022, 14:51:43 »

HG:
Unglaublich, was ihr da wieder anstellt...!!!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1802 am: 15. August 2022, 21:18:57 »

An der langen Gartenseite stehen die Zaunpfähle, bis auf den Eckpfosten, 37 Stück an der Zahl. GG hat oft geflucht. Der Sandboden war überwiegend knochenhart getrocknet. Hatte man ihn dann mit dem Spaten um Pflanzloch kleingehackt, rieselte er von selben und wollte nicht aus dem Loch. Stellenweise blieb nichts anderes, als Wasser in die Löcher zu kippen, um voranzukommen.



Ansonsten ist es natürlich trocken, trocken, trocken. Die ersten Gehölze hat's dahingerafft (Quercus, Hamamelis), viele andere haben schon Hitzeschäden. Aber gut, abgerechnet wird wohl im nächsten Jahr. Trotz lebensrettendem Wässern sind viele Stauden übrigens klein geblieben. Manche Astern, sonst 1,20 m hoch, dümpeln auf Kniehöhe. Immerhin: Sie leben noch. Mal ein paar aktuelle Bilder.

Die Wiese ist nach der Mahd für die Trockenheit erstaunlich grün. Dann sieht es wenigstens nicht ganz so trostlos aus, wenn demnächst die Herbstzeitlosen zu blühen beginnen.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1803 am: 15. August 2022, 21:20:06 »

Im großen Herbstbeet nehmen die Solidago Anlauf, die Helianthus hat schon zu blühen begonnen.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1804 am: 15. August 2022, 21:21:27 »

Aus einer anderen Perspektive. Den kränkelnden Chionanthus werde ich wohl entfernen.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1805 am: 15. August 2022, 21:23:10 »

Das Beet an der Hecke - letztes Jahr im August neu angelegt. Aster 'Treffpunkt' fehlt in der Höhe, sie ist wohl trockenheitsbedingt nur kniehoch. Ansonsten habe ich gerade die Wilde Möhre entfernt, die in Mannshöhe gar nicht geplant war und zuletzt nur noch wuselig aussah.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1806 am: 15. August 2022, 21:23:43 »

Aus der anderen Richtung.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1807 am: 15. August 2022, 21:25:27 »

Unter der Lärche war immer nur ein Asterngestrüpp. Das habe ich im Frühjahr noch gerodet und überwiegend mit Aster ageratoides var. adustus nanus, einigen Epimedium, Hosta und Farnen unterpflanzt.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1808 am: 15. August 2022, 21:27:05 »

Der Bereich am Mammutbaum hat sehr davon profitiert, dass ich den Fargesia entfernt habe. Der Blick reicht bis zum Stubbenbeet.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1809 am: 15. August 2022, 21:27:34 »

Und der Blick zurück.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1810 am: 15. August 2022, 21:28:21 »

Das Stubbenbeet selbst hält sich gut, nur der Osmunda lancea hatte einmal zu wenig Wasser...

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1811 am: 15. August 2022, 21:30:48 »

Angekommen am Birkenhain. Hier hält das Wässern leider am wenigsten lange vor, Cornus und Hakonechloa zeigen das immer sehr schnell und auch einige der Birken haben schon Trocken-/Hitzeschäden. Außerdem setzen ihnen gerade auch wieder die Hornissen übel zu. Ich bin gespannt, wie sie nächstes Jahr austreiben werden.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Acontraluz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 704
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1812 am: 15. August 2022, 21:31:22 »

Das sieht immer noch wunderschön aus, Hausgeist!

Wie geht es den Birken? Das würde mich auch interessieren.
Gespeichert

Acontraluz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 704
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1813 am: 15. August 2022, 21:32:13 »

Das hat sich überschnitten, sorry.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9409
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1814 am: 15. August 2022, 21:32:25 »

Die 'China Rose' rechts im Bild haben bisher am meisten gelitten, sind auch am stärksten von den Hornissen belagert.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.
Seiten: 1 ... 119 120 [121] 122 123 ... 125   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de