Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verbascum diamantinum. Die berüchtigte Flex-Königskerze!  :o  (Dunkleborus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Januar 2023, 21:51:57
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|21|2|Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 125 126 [127] 128 129 ... 135   nach unten

Autor Thema: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten  (Gelesen 196693 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1890 am: 16. Oktober 2022, 22:03:23 »

Mal ein Update mit Rückblick zum Heckenbeet. Im August 2021 neu bepflanzt sah es nur zwei Monate später schon ganz gut aus.

08.10.21


Im Frühling habe ich verpasst, aus der richtigen Perspektive eine Aufnahme zu machen. Also weiter im Sommer:

10.07.22


14.08.22


Und heute. Es fällt auf, dass die Präsenz von Aster 'Treffpunkt' fehlt, die angesichts der diesjährigen Trockenheit deutlich an Höhe und Üppigkeit eingebüßt haben. Aster 'Rosa Raureif' blüht noch gar nicht. Dennoch das Foto, weil Sorbus 'Autumn Spire' kurz vor dem Laubfall steht. Immerhin hat Aster 'James Richie' sehr schön zugelegt.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

neo

  • Gast
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1891 am: 16. Oktober 2022, 22:48:24 »

Es sieht sehr elegant aus. Wunderschön dein Herbst. ;)
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11057
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1892 am: 17. Oktober 2022, 08:01:09 »

Sehr, sehr schön geworden!
Mir gefällt das gedeckte Rosarot des Herbstsedums zu den Lilatönen der Astern. Wunderbar dazu die Blütenstände von Calamagrostis Karl Foerster, wenn ich das richtig erkenne. Die hellgelbe Solidago dazwischen passt auch wunderbar. Abgerundet alles durch die Herbstfärbung  :D die wilde Möhre bringt sommerliche Leichtigkeit hinein.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1893 am: 17. Oktober 2022, 20:39:04 »

Danke! Das Gras ist Calamagrostis varia, das mir sehr viel besser gefällt, als 'Karl Foerster' und das zumindest bislang nicht von diesem Rostpilz befallen ist.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11057
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1894 am: 17. Oktober 2022, 21:17:26 »

Oh, das hört sich gut an. Die gefallen mir sehr. Ich habe 2 in meine gelbe Baumscheibe gesetzt. Wenn die auch so schön werden wie bei dir, war es die richtige Wahl.
Frage noch zu Aster Rosa Raureif: wie lange hast du sie und wie hoch und breit wird sie bei dir? Ich habe mir eine von Till Hoffmann mitgebracht..
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1895 am: 17. Oktober 2022, 21:27:48 »

Die habe ich vor ein paar Jahren von RosaRot bekommen. Bis letztes Jahr habe ich gesagt, dass das eine niedrige Aster mit vielleicht 30 cm Höhe ist. Dann habe ich sie vermehrt und vor allem ins zentrale Beet gesetzt, das ja auch etwas Kompost bekommen hat. Da ist sie explodiert, das wurden Büsche mit gut 50 cm Höhe und teilweise sicher 60-80 cm Breite. Ulrich hatte ich sie auch mitgegeben, ihm ging es ähnlich.

Ich denke, sie kann mager und trocken stehen und bleibt dann etwas zierlicher, kann aber auf gutem Boden auch anders. Egal wie - ich möchte sie nicht missen!
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2022, 21:31:30 von Hausgeist »
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11057
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1896 am: 18. Oktober 2022, 08:11:00 »

Oha, vielen Dank. Dann weiß ich, was ich bei meinem Boden zu erwarten habe...
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16294
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1897 am: 18. Oktober 2022, 08:50:44 »

Die habe ich vor ein paar Jahren von RosaRot bekommen. Bis letztes Jahr habe ich gesagt, dass das eine niedrige Aster mit vielleicht 30 cm Höhe ist. Dann habe ich sie vermehrt und vor allem ins zentrale Beet gesetzt, das ja auch etwas Kompost bekommen hat. Da ist sie explodiert, das wurden Büsche mit gut 50 cm Höhe und teilweise sicher 60-80 cm Breite. Ulrich hatte ich sie auch mitgegeben, ihm ging es ähnlich.

Ich denke, sie kann mager und trocken stehen und bleibt dann etwas zierlicher, kann aber auf gutem Boden auch anders. Egal wie - ich möchte sie nicht missen!

Das freut mich aber! :D
Hier hat sie sehr gelitten unter der Dauerdürre. Reste sind aber noch da. Und im Zweifelsfall weiß ich ja dann, wo ich sie wieder herbekomme, falls sie ganz aufgeben sollte...
Heute regnet es aber tüchtig, da sollte sich alles etwas berappeln...
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1898 am: 22. Oktober 2022, 10:21:32 »

Zwei Jahre ist die Neuanlage jetzt her. Dieses Beet habe ich nicht oft gezeigt, daher mal ein direkter Vergleich. Die Gräser haben sich fast zu gut entwickelt, die Astern gehen ziemlich unter. Soll heißen: Ich bin nicht ganz zufrieden. Trotzdem ist es üppig und durchaus auch ansehnlich geworden.

Und wieder mal ein Update. :)

Und ein Blick auf den aktuellen Stand der Beetbaustelle. ;)



Weil ich gerade darüber stolperte - so in etwa sieht es inzwischen aus.





Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1899 am: 22. Oktober 2022, 10:22:12 »

Aus der anderen Richtung.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1900 am: 22. Oktober 2022, 10:58:58 »

Für Lobeshymnen ist der Wortschatz auch ziemlich begrenzt, einfach nur schön. Der nackte Dachstuhl hat etwas von einer modernen Skulptur, sieht interessant aus als Hintergrund für diese ganze Fülle.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2636
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1901 am: 22. Oktober 2022, 11:59:50 »

Das Jahr war für Astern einfach viel zu trocken, vielleicht gibtst Du ihnen noch ein weiteres Jahr zur Probe ? Ja, gut, der Miscanthus gehört wohl mehr zu den grossen seiner Sippe.
Hat sich unglaublich üppig entwickelt, wenn man es so mit den Anfängen vergleicht !
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1902 am: 28. Oktober 2022, 20:23:49 »

Hier fackeln die Herbstfärber das finale Feuer ab. :)

Acer 'Jeffer's Red'.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1903 am: 28. Oktober 2022, 20:24:45 »

Carpinus betulus 'Rockhampton Red' wächst gut zu, sie bekommt langsam aber sicher Format.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10139
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Meine Spielwiese - ca. 7.400 m² Landschafts- und Sammlergarten
« Antwort #1904 am: 28. Oktober 2022, 20:25:48 »

Cornus kousa 'Satomi' aus einer neuen Perspektive (vom neuen Garten aus). :)

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.
Seiten: 1 ... 125 126 [127] 128 129 ... 135   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de