Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Januar 2021, 22:22:53
Erweiterte Suche  
News: Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)

Neuigkeiten:

|19|9|Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Seiten: 1 ... 75 76 [77] 78 79 ... 83   nach unten

Autor Thema: Viola - die Veilchen  (Gelesen 103692 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12708
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1140 am: 07. Mai 2019, 18:03:19 »

Hattest Du mal die Behaarung der jungen Samenkapseln geprüft? Viola rupestris soll in der Schwäbischen Alb nicht vorkommen. Deine Pflanze wirkt tatsächlich sehr kompakt und die Blätter sind auch klein. Dennoch entscheiden am Ende nicht allein Größe und Gestalt, sondern weitere morphologische Merkmale.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7674
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1141 am: 07. Mai 2019, 18:18:41 »

Was wäre denn die Alternative?
Ich hatte in Erinnerung,  dass es um den Stiel geht :-\ Der ist zumindest rau und mit Strich. Eine (erste) Kapsel hätte ich. Die scheint aber ganz glatt zu sein.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12708
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1142 am: 07. Mai 2019, 18:24:59 »

Viola riviniana, das Hain-Veilchen kann sehr vielgestaltig sein. Das wäre am wahrscheinlichsten. Auch diese Art könnte nach den Verbreitungskarten in Deiner Gegend durchaus weniger häufig sein als in anderen Gegenden. Vielleicht wird es regional sogar als Sand-Veilchen bezeichnet.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7674
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1143 am: 07. Mai 2019, 22:44:51 »

Hab nun nochmal ein wenig im Netz gestöbert und diese Bilder zu Viola riviniana gefunden. Ich bin überzeugt  ;) Was mich halt sehr irritiert hat, ist, dass die hiesigen Pflänzchen (noch?) alle sehr klein, kompakt und niedrig sind. Und es ist wirklich so, dass sie komplett neu im Garten aufgetaucht sind und ich sie bisher auch nur an einer Stelle "wild" gesehen habe.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3888
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1144 am: 24. Februar 2020, 14:59:55 »

Nichts geht über Veilchenduft :D

Viola suavis ‚Comte de Brazza‘


Viola suavis ‚Marie Louise‘


Ableger meines Odorata-Sämlings ‚Oktopus‘


Viola odorata ‚Baronne Alice de Rothschild‘


Viola odorata ‚Oktopus‘ mit Hepatica nobilis

Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3888
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1145 am: 24. Februar 2020, 15:02:43 »

Die Viola suavis standen den ganzen Winter draußen und mochten das sehr. Tmin im Winter  -3,2 Grad. Kein Frost im Februar bisher.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3374
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1146 am: 24. Februar 2020, 17:24:09 »

so weit schon, toll. Hier blühen die normalen an einer Stelle, der Rest dauert wohl noch ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3888
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1147 am: 29. Februar 2020, 15:50:27 »

Kann ja nicht mehr allzu lange dauern, Irene  :)


Viola odorata 'Coeur d'Alsace' schaut aus, als wäre der Winter sehr streng gewesen. Ich glaube, ich sollte die Odorata-Sorten mehr düngen.



Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15971
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1148 am: 29. Februar 2020, 16:08:40 »

Alva:
Einfach nur genial!...und dann noch Duft...unbezahlbar!Neid!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3888
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1149 am: 29. Februar 2020, 16:30:31 »

Danke  :D Ab und zu pflücke ich mir ein kleines Sträußchen
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3888
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1150 am: 29. Februar 2020, 16:47:34 »

‚Oktopus‘ hat sich ganz schön ausgebreitet, ich habe letztes Jahr Ableger im ganzen Garten verteilt.

Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9602
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1151 am: 29. Februar 2020, 16:53:30 »

Den Duft von Königin Charlotte durfte ich heute auch schon mehrfach genießen.
Kamera kann kein Violettblau.
« Letzte Änderung: 29. Februar 2020, 17:27:07 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3888
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1152 am: 29. Februar 2020, 16:57:35 »

Meine Königin Charlotte blüht noch gar nicht.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3374
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1153 am: 29. Februar 2020, 17:31:08 »

‚Oktopus‘ hat sich ganz schön ausgebreitet, ich habe letztes Jahr Ableger im ganzen Garten verteilt
Ich freue mich schon mal auf meine ;)!
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9602
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1154 am: 29. Februar 2020, 17:35:11 »

Es wird März.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: 1 ... 75 76 [77] 78 79 ... 83   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de