Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Januar 2021, 07:33:18
Erweiterte Suche  
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)

Neuigkeiten:

|16|3|Die Stimmen sind überall, auch im Tafelspitz.  (Staudo in einem Gartencafé)

Seiten: 1 ... 76 77 [78] 79 80 ... 83   nach unten

Autor Thema: Viola - die Veilchen  (Gelesen 104302 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1155 am: 29. Februar 2020, 17:41:46 »

‚Oktopus‘ hat sich ganz schön ausgebreitet, ich habe letztes Jahr Ableger im ganzen Garten verteilt
Ich freue mich schon mal auf meine ;)!

Ich finde es super, dass mein Sämling jetzt nicht nur drei mal an verschiedenen Orten in Österreich wächst, sondern auch einmal in Nord- und einmal in Süddeutschland.

Ich könnte heuer wieder zwei bis drei abgeben. Jemand Interesse? Etwas nettes zum tauschen?
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1156 am: 05. März 2020, 16:41:31 »

Nochmal ‚Oktopus‘. Wer jetzt noch einen haben will, den muss ich aufs nächste Jahr vertrösten.


Im aufblühen ist er ein bisschen dunkler und hellt dann leicht auf.


Sämling von ‚Coeur d'Alsace‘


Sämling von ‚Reine de Neiges'

Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9648
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1157 am: 05. März 2020, 17:44:31 »

Ob das ein "elsäßisches Herz" ist?
Die Farbe ist ein pupurnes Rot, meine Kamera macht violett daraus.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8953
  • Mittlerer Neckar
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1158 am: 05. März 2020, 18:16:55 »

‚Reine de Neiges'


Deren Farbspektrum, je nach Temperatur von eisweiß bis fast himmelblau , gefällt mir fast immer und ist nicht wirklich oft bei anderen Sorten zu finden. Nur dieser Blick nach oben, den sie von der Königinmutter geerbt hat, liegt mir einfach nicht ::).

Im Herbst habe ich eine reinweiße Charlotte bekommen, (wie schon `Reine de Neige´ anfangs) unter `Albiflora´. Vielleicht dasselbe wie `Royal Wedding´. Blüht jetzt noch nicht, muss mal nachschauen.
Gespeichert

Pappes

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1159 am: 05. März 2020, 19:16:31 »

Veilchen sind einfach immer hübsch! Und dann noch der Duft bei einigen
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1160 am: 05. März 2020, 19:19:16 »

Darf man dann eigentlich noch ‚Reine de Neiges‘ sagen, wenn das dann der Sämling des Sämlings des Sämlings ist?
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8953
  • Mittlerer Neckar
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1161 am: 05. März 2020, 19:22:33 »

Wahrscheinlich schon, RdN ist eh eine durch Samen vermehrte Sorte. Wenn es dann nicht zur übermäßigen Vermischung gekommen ist...
bzw. wenn der Samen aus einer kleistogamen (geschlossenen selbstbefruchteten) Blüte entstanden ist, was man der Pflanze natürlich nicht ansieht...
« Letzte Änderung: 05. März 2020, 19:34:20 von Krokosmian »
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1162 am: 05. März 2020, 20:06:51 »

Danke.  :) Eigentlich hätte ich nichts gegen eine stärkere Vermischung. Bis auf ‚Oktopus‘ waren aber alle Sämlinge bisher klar zuordenbar.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3380
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1163 am: 05. März 2020, 20:38:09 »

Erst hatte ich gedacht, Oktopus wäre weg und nur noch ein ein paar Sämlinge da. Hab's wiedergefunden, hatte es noch mal versetzt. Blüht aber noch nicht, aber ist halt auch viel weiter nördlich ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1164 am: 06. März 2020, 08:10:19 »

Ich glaub, das ist gar nicht mal so der geographischen Lage geschuldet, weil Sonne haben meine derzeit nicht. Eher die Innenstadt- und Innenhoflage.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8953
  • Mittlerer Neckar
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1165 am: 06. März 2020, 09:28:36 »

Die hiesigen Duftveilchen zeigen auch immer, selbst auf kleinstem Raum, die wärmsten Stellen an!

Sämlinge bisher klar zuordenbar.

In einer Fuge an der Treppe draußen wächst ein Sämling der genau wie Coeur dings aussieht. Dasselbe Lachsrot mit leichter Neigung zur Herbstblüte und sogar das gleiche, etwas hungrig wirkende, manchmal zum verkrumpeln neigende Laub ;D.

Ja, man denkt, wenn genug zusammenstehen gibts so einen Mischmasch wie bei den Primeln. Sieht man zwar, aber selten. Wenn nicht sowieso nur Blaue, dann eher zwei bis mehr Farbschläge sortiert, mit wenig bis keinen Übergängen. Zumindest hier scheint das so. Irgendwo hab ich was über die dafür zuständigen chasmogamen ("normalen") Blüten gelesen, muss es mal wieder finden.
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1166 am: 06. März 2020, 17:46:30 »

In einer Fuge an der Treppe draußen wächst ein Sämling der genau wie Coeur dings aussieht. Dasselbe Lachsrot mit leichter Neigung zur Herbstblüte und sogar das gleiche, etwas hungrig wirkende, manchmal zum verkrumpeln neigende Laub ;D

Der verhungerte ‚Coeur d'Alsace‘ hat letztens sehr vom Dünger profitiert. Der schaut jetzt viel besser aus.  :D
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16004
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1167 am: 06. März 2020, 18:01:46 »

Wie wunderschön! Ich sehe schon, ich muss dringend aufrüsten bezüglich Viola, am liebsten bei denen mit Duft  :D
Würden die sich eigentlich auch in sehr großen Pflanzschalen wohlfühlen oder ist es im Beet besser? Ich hatte die letztes Jahr schon mal auf dem Zettel, dann kamen Dianthus und Erodium dazwischen...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3892
  • Wien, 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1168 am: 06. März 2020, 18:03:31 »

In Töpfen wachsen die viel besser, da kann man sie außerdem jährlich teilen und dann ein paar ins Beet pflanzen  ;)
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16004
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Viola - die Veilchen
« Antwort #1169 am: 06. März 2020, 18:06:49 »

Ahhhh, Danke Dir.
Hier und da einen Kübel mit den Duftenden, das könnte ich mir gut vorstellen und auf der Terrasse könnte ich ihnen Halbschatten anbieten, sofern ich zuhause bin.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 76 77 [78] 79 80 ... 83   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de