Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Dezember 2019, 04:50:55
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|10|2|Heute ist Regenschirm-Tag  oder viel besser: Sofatag! :D

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Auf Freaktour bei Novemberwetter  (Gelesen 3159 mal)

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #30 am: 15. November 2004, 09:59:12 »

zitat von sarastro:
Zitat
...Disporum und viel anderer Schnickschnack

oooohh...hast du disporum cantoniense, das rosablütige, bekommen? ich such das schon seit längerem...bisher bekam ich als cantoniense immer das weiße disporum megalanthum. ist auch sehr schön. heuer erstmals im garten...mal sehen ob's winterhart ist. bekommt sicherheitshalber mal ne laubdecke.

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19026
  • Berlin
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #31 am: 15. November 2004, 10:38:08 »

oh, ist das weiße Disporum nett !! Ich hab ein gelbes hübsches, Name müßt ich nachgucken, das ist jedenfalls winterhart .. (ärger, hatte eins auf der Chen Bestellliste - und dann doch wieder weggestrichen) ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

sarastro

  • Gast
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #32 am: 15. November 2004, 12:35:08 »

Von diesen Disporum-Luder sind manche ganz fürchterlich heikel. Ich hatte schon mal 8 oder mehr Arten von Bleddyn Wynn-Jones mitgenommen für sündteures Geld. Aber von D. cantoniensis kannst du einen kleinen Ableger im Frühjahr haben, in der Hoffnung, dass der zugelegt hat.
Gespeichert

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #33 am: 15. November 2004, 14:12:36 »

also disporum cantoniense ist sicher hart....habe auf der website einer nursery in usa/washington den hinweis gelesen, dass bei usda7 die pflanze wintergrün ist und bei usda4 ohne laub überwintert.

meine d. megalanthum auf dem foto aus 2003 habe ich in den pflanzenhimmel geschickt...hatte ich im topf zu viel gegossen.

bei meinen exemplaren aus 2004 war ich viel zurückhaltender. erst nachdem sie voll entwickelt waren habe ich sie im topf rausgestellt. trotz des feuchten sommmers klappte diesmal alles bestens...das substrat war auch durchlässiger (hauptbestandteil perlit/seramis).

die pflanzen hatten kräftigen zuwachs (verdoppelt) + sehr gesunde wurzeln.

norbert
« Letzte Änderung: 15. November 2004, 14:14:33 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #34 am: 15. November 2004, 23:31:14 »

Als die Aktion nach einer halben Stunde vorbei war, fragte ich den Beamten, warum eigentlich gerade wir immer die Bösen sind, ein Langhaariger und ein Braunhäutiger, die zum wiederholten Male gefilzt würden?!?

Zum wiederholten Male? Hm. Das würde mir aber jetzt doch zu denken geben. ;)

Vielleicht solltest du dein Auto besser als Firmenwagen kennzeichnen.

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Equisetum

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1249
  • Nomen est pictura
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #35 am: 16. November 2004, 00:01:03 »

[OT]
Vielleicht solltest du dein Auto besser als Firmenwagen kennzeichnen.
== Bessere Tarnung?
Einen Grund finden sie immer. ;D[/OT]
« Letzte Änderung: 16. November 2004, 00:02:11 von Equisetum »
Gespeichert
Es lebe der Wandel

sarastro

  • Gast
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #36 am: 16. November 2004, 14:01:41 »

Wir waren mit dem Firmenauto unterwegs! Das ist denen aber wurscht! Die werden nicht schlauer dadurch.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19026
  • Berlin
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #37 am: 17. November 2004, 12:09:22 »

Von diesen Disporum-Luder sind manche ganz fürchterlich heikel. Ich hatte schon mal 8 oder mehr Arten von Bleddyn Wynn-Jones mitgenommen für sündteures Geld. Aber von D. cantoniensis kannst du einen kleinen Ableger im Frühjahr haben, in der Hoffnung, dass der zugelegt hat.

Au ja ! Du kommst zu der Staudenbörse am 3. April nach Berlin - und wir tauschen Pflänzchen gegen Geld ::)
Ich drücke auch die Daumen, dass das Pflänzchen bis dahin zulegt ;)
Meins ist übrigens das Disporum flavens, wäre wirklich schön, wenns nicht ausgerechnet gelb wäre
 ;D
« Letzte Änderung: 17. November 2004, 12:10:11 von Irm »
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19026
  • Berlin
Re:Auf Freaktour bei Novemberwetter
« Antwort #38 am: 17. November 2004, 12:12:57 »

Knorbs, ich bewundere ja mal wieder Dein Foto der Wurzeln ... meine Güte ;)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de