Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. September 2017, 19:40:11
Erweiterte Suche  
News: Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|22|1|Seltsam, was einem so auffällt, wenn man mal so überlegt. (pearl)

Seiten: 1 ... 64 65 [66]   nach unten

Autor Thema: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?  (Gelesen 117614 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3135
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #975 am: 20. August 2017, 21:40:04 »

Ist es das Cyclobuxin, dass die Raupe so ungenießbar macht? Pur bildet immer wieder und manchmal auch weiter 8)

Cylindrocladium buxicola hatte seinerzeit heftig im Garten gewütet und sehr viele laufende Meter Einfassungen incl. integrierter Kugeln habe ich entsorgt.
Aber das Erstaunliche ist, dass etliche solitäre Pflanzen verschiedenster Herkunft und Sorten gesund blieben bzw wieder gesundet sind. Und sowohl beschnittene als auch unbeschnittene und welche, die im damaligen Frust im Topf "vergessen" wurden. Alle sind inzwischen stattliche Pflanzen.
Aber es ist wohl verwegen zu hoffen,  dass es Vergleichbares auch beim Zünsler geben könnte :-\
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4860
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #976 am: 20. August 2017, 22:48:13 »

Ja, die Raupe nutzt das Gift der Pflanze um ungeniessbar zu sein. Gibts bei Pflanzenschädlingen immer wieder. Kohlerdflöhe machens auch mit den Senfölglykosiden von Kohlpflanzen oder der Tabakschwärmer mit Nikotin von Tabakpflanzen.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21038
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #977 am: 26. August 2017, 14:19:48 »

Mein Nachbar warnte mich vorher, bei ihm sei jetzt der Zünsler.  Nun habe ich eine gefühlte Ewigkeit damit verbracht, meinen großen Buchs zu "flöhen" und hoffentlich alle Puppen und Raupen entfernt. Dem Puppenstadium nach zu urteilen muss ich mit einer weiteren Generation rechnen.  ::)
Gespeichert
Garten pur!

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7579
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #978 am: 07. September 2017, 21:26:48 »

Da ist er nun. Südlich von Potsdam.  :-\

Noch sind es zwei kurze Abschnitte in den paar Metern kniehoher Buchshecke. Ein paar waren schon geschlüpft, die anderen sind abgesammelt und erledigt. Hoffnung mache ich mir deswegen keine. Die werden rundherum zuhauf sitzen und im nächsten Jahr zuschlagen.

Im großen, frei wachsenden Busch habe ich noch nicht nachgesehen. Im Kleingarten, 15 km weiter, auch nicht.

Gespeichert

Orchidee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1081
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #979 am: 11. September 2017, 17:03:35 »

Bei mir hat er auch zugeschlagen. Hatte vor 2 Wochen noch nichts gesehen.  Gestern oh Schreck lass nach.
GG hat heute ein Mittel gespritzt das bisher immer gut geholfen hat. Hoffe die Sträucher erholen sich wieder. Es sassen noch grüne Zünsler dran. Gibts dieses Jahr nochmals eine zweite Welle ??
Gespeichert
Ein Tag ohne Garten ist ein verlorener Tag

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2092
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #980 am: 11. September 2017, 22:04:36 »

Die zweite Welle ist schon durch.


Gibts dieses Jahr nochmals eine zweite Welle ??

Da es bis zu vier Wellen pro Saison geben kann,  :-\ ist die wahrscheinliche Frage:
Gibt's dieses Jahr noch eine weitere Welle ??

Je nach Wettersituation mit ja zu beantworten.

Grüsse Natternkopf

Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

Anubias

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 901
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #981 am: 11. September 2017, 22:13:33 »

Ich habe ihn heute hier das erste Mal gesehen.

Was die Frage beantwortet, was denn mit den Buchsbäumchen der Vorbesitzerin anzufangen sei.
Grünabfall - was sonst  ::)
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7579
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #982 am: 11. September 2017, 22:17:13 »

Heute der erste Falter im zweiten Garten. Keine Hecken, nur frei wachsende Sträucher, aber das ist ihm wohl egal.
Endlich Platz für Calycanthus & Co.  :-X
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3356
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #983 am: 11. September 2017, 23:45:03 »

Ach je :-\. Ich habe gestern die Buchsbäume argwöhnisch begutachtet, aber noch ist mir nichts Ungewöhnliches aufgefallen. Das dauert aber bestimmt nicht mehr lange.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21038
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #984 am: 12. September 2017, 00:52:08 »

Heute der erste Falter im zweiten Garten. Keine Hecken, nur frei wachsende Sträucher, aber das ist ihm wohl egal.
Endlich Platz für Calycanthus & Co.  :-X
Bei flogen heute auch zwei gegen das Fenster.  Freiwachsende Sträucher lassen sich besser kontrollieren.
Gespeichert
Garten pur!

hemerocallis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8386
  • Fünf Monate Taglilien-Sommer: GEKKO GARDEN
    • GEKKO GARDEN
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #985 am: 12. September 2017, 06:57:34 »

Hier war es die ganze Saison über ruhig (prophylaktische Spritzung 1x pro Monat) und ich habe deshalb nicht mehr so genau hingesehen. Ende August hatten wir dann wieder Befall, den ich sofort behandelt habe - eine Spritzung Ende September und eine Ende Oktober sind also auch heuer wieder notwendig.
Vor zwei Jahren war ich so naiv anzunehmen, daß sich so spät im Jahr nichts mehr tut und hatte Schäden wie nie zuvor. Die Biester sind auch bei wenigen Plusgraden noch recht aktiv.
Gespeichert
Hemerocallis

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2001
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #986 am: 13. September 2017, 12:21:18 »

Hoffe die Sträucher erholen sich wieder.

Die Sträucher erholen sich schon wieder, es dauert halt ein bisschen. Im öffentlichen Grün an unserer Strasse waren zwei kleinere Buchse ganz abgefressen vor zwei oder drei Jahren. Der Eine hat überlebt und wird auch nach der zweiten starken Attacke in diesem Jahr überleben (treibt schon wieder).
Ich hoffe, das war`s bei uns für dieses Jahr. Gespritzt Mitte und Ende Juli, bisher keine neuen Frassspuren.
Gespeichert
Es lebe der Buchs!

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2092
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #987 am: 13. September 2017, 13:14:35 »

Es lebe der Buchs.

🌿                                              🐝.                      Sagte der Buchsbaumzünsler Falter als er die Eier anbrachte. 🐜
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

Walt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 136
  • Havelland 7a 50m ü NN
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #988 am: 13. September 2017, 13:34:28 »

Da ist er nun. Südlich von Potsdam.  :-\

Noch sind es zwei kurze Abschnitte in den paar Metern kniehoher Buchshecke. Ein paar waren schon geschlüpft, die anderen sind abgesammelt und erledigt. Hoffnung mache ich mir deswegen keine. Die werden rundherum zuhauf sitzen und im nächsten Jahr zuschlagen.

Im großen, frei wachsenden Busch habe ich noch nicht nachgesehen. Im Kleingarten, 15 km weiter, auch nicht.



Inzwischen auch in Schönwalde-Glien, nochmal 30 km nördlich zu finden. Bisher nur an einem von drei Buchsbaumstandorten im Garten. Mal sehen ob das Spritzen was bringt oder ob wir die Buchse im nächsten Frühjahr entsorgen müssen.
Gespeichert
Schöne Grüße aus dem sandigen Havelland

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2001
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #989 am: 13. September 2017, 14:08:21 »

Es lebe der Buchs sagte Bacillus thuringiensis und machte sich über die Raupen her @Natternkopf. ;D ;)
(Als mein Sohn noch ein kleiner Stöpsel war hat er auf die Frage, welches Tier er dann am liebsten gern wäre geantwortet: Eine Bazille. Und warum? Die sind klein und mächtig. Yes! ;))
Gespeichert
Es lebe der Buchs!
Seiten: 1 ... 64 65 [66]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de