Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Dezember 2018, 04:20:13
Erweiterte Suche  
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)

Neuigkeiten:

|25|5|Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)

Seiten: 1 ... 93 94 [95]   nach unten

Autor Thema: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?  (Gelesen 151263 mal)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3397
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1410 am: 11. Oktober 2018, 08:24:28 »

Es geht auch ohne.

Kommt halt drauf an, welche Rolle er in einem Garten spielt, ob tragend oder nicht.
Ich vermute, du hast viele andere Gehölze in deinem Garten @Wolfgang?
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11459
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1411 am: 11. Oktober 2018, 09:13:42 »

...
Bist du schon am Planen, was du allenfalls als Ersatz nimmst? Eibe?
Planen tu ich noch garnicht, aber Eibe wäre für die 2 symmetrischen 130cm-Kugel der sinnigste Ersatz.
Zumal Eibe auch im Garten hinterm Haus der Strukturgeber ist.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3482
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1412 am: 11. Oktober 2018, 09:32:27 »

@neo: Deine Vermutung stimmt. Wenn bei mir der Buchs verschwindet, fällt das nicht sonderlich auf.
VG wolfgang
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3397
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1413 am: 11. Oktober 2018, 10:31:44 »

Planen tu ich noch garnicht

Ich kann schlecht schreiben, vielleicht kommt es bei dir ja anders, besser, weil ich nicht dran glaube, so gern ich würde. Dann bin ich einfach gespannt, wie es weitergeht in deinem Vorgarten und generell.

@Wolfgang: Dann ist es sicher anders. In der Nachbarschaft gibt`s einen Vorgarten, ganz von geschnittenem Buchs geprägt, der Buchs macht dort den Garten. Sie bekämpfen erfolgreich gegen den Zünsler und ich hoffe, deren Buchs fängt sich nicht irgendwann was Böseres ein.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11459
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1414 am: 11. Oktober 2018, 10:50:52 »

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht wirklich dran, aber was soll ich jetzt schon in irgendeinen Aktionismus verfallen?

Erst wenn kahle Gerippe über sind, muss ich mir überlegen, ob ich sie wirklich Korallenrot lackiere und stehen lasse.
Oder bei einer Baumschule schon ein bisschen größere Eibenkugeln (sogar 130cm könnte man bestimmt bekommen, nur ne Preisfrage) bestelle und Pflanzen lasse - ist dann auch nur die Sache von einem Vormittag.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18542
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1415 am: 11. Oktober 2018, 10:55:26 »

Ich hatte, ähnlich wie Lerchenzorn oben beschrieb, in diesem Jahr wenige Raupen gesehen und auch wenige Falter. Die Fraßschäden waren gut sichtbar, aber der Neutrieb war prima und hat alle Schäden wieder kaschiert. Nun überlege ich - wenn wie o.g. die Puppen in Winterruhe gehen - ob es überhaupt noch sinnvoll ist, nochmal die 15 Liter Zeug zu versprühen - sind ca. 15 Euro jedes Mal....

Irgendwie sehe ich in den Büschen immer nix, keine Puppen, keine Raupen - und im Grunde auch keine Veränderung - aber DIE sind bestimmt trotzdem da....
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3397
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Buchsbaumzünsler: Wo ist er schon?
« Antwort #1416 am: 11. Oktober 2018, 11:10:21 »

ob ich sie wirklich Korallenrot lackiere und stehen lasse.

Nimmst du doch besser die Eiben? ;D
Den grünen Buchs noch ein bisschen über den Winter geniessen. ;)

@Gänselieschen: Ich sehe die letzten Jahre auch kaum Raupen, dieses Jahr eine grössere Ende Mai. Da es ja Frassschäden gibt ist es wohl, weil ich die ganz kleinen Raupen nicht sehen kann. (Und manchmal denk`ich, dass irgendwer doch auch ein bisschen mitfrisst an den Raupen.)
Wenn du deutliche, neue Frassspuren hast würde ich wohl nochmals durchspritzen. Wenn es lange warm bleibt könnte die Saison auch länger dauern.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 93 94 [95]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de