Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Januar 2021, 05:38:35
Erweiterte Suche  
News: Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!  (Gelesen 6003 mal)

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #15 am: 16. November 2004, 19:38:49 »

...@ Bernhard: Wer wird denn gleich immer so viele benötigen 8)...

ich brauch auch viele!

bb, Deine sind auch gut! falls das mit dem grafitstift stimmt. ich hab so ikeazinkteile zum stecken, auch schon mehrere jahre alt, die halten gut, aber die schrift nicht ::). aber sie fallen überhaupt nicht mehr auf, da schon angewittert. sollte sie mal mit fettstift beschriften.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Anne

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #16 am: 16. November 2004, 19:38:57 »

Alu Etiketten

Die werden mit Bleistift beschriftet bzw. können auch radiert werden. Über Haltbarkeit kann ich noch keine Aussage machen.

Liebe Grüße,
Anne
Gespeichert

elisabeth

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #17 am: 16. November 2004, 19:41:59 »

Hab ich beim Schreiben wieder vergessen: Die dickere Metallfolie, die es zum Basteln gibt, geht auch wunderbar. Einfach zuschneiden und mit einem Schaschlikspieß ( o. ä.) beschriften.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #18 am: 16. November 2004, 20:00:28 »

Ich habe aus Merry Old England die schönen teuren Zinkschilder. Mist, nach einigen Jahren kann man die Schrift (spezieller Faserschreiber) nicht mehr erkennen.

Dann habe ich die Kupferstreifen bei Ward bezogen. Ebenfalls Mist.Wenn das Kupfer oxyfdiert hat, kann man die Beschriftung kaum noch erkennen. Soviel Luft hat man gar nicht, um ausreichend lange am Boden zu kauern.

Auch die Alu-Schilder, die man angeblich nur mit einem Bleistift beschriften braucht, entpuppten sich als Mist. offenbat ist der regen in meinem garten zu agressiv und wäscht die Beschriftung doch ab.

Lösung? Habe keine. Zumindest keine, die so eine Friedhofsatmosphäre vermeidet, wenn die Etiketten wie Grabsteine aus den Beeten leuchten.
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #19 am: 16. November 2004, 20:02:04 »

...und ein riesen Etikett neben einem Androsace helvetica!
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15558
    • garten-pur
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #20 am: 16. November 2004, 20:14:29 »

Hortulanus schau Dir mal die printikett-Schilder an.

Ich finde sie überzeugend. Wenn Du viel Muße hast Schlagbuchstaben. Das ist auch wirklich bleibend und Du brauchst keine gepflegte Handschrift. ;)
« Letzte Änderung: 16. November 2004, 20:16:15 von Nina »
Gespeichert

Monika

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #21 am: 16. November 2004, 20:21:54 »

Wieso? Hat Hortu so eine schreckliche Schrift? ???

Nina, die Printikett-Schilder sind toll. Ich drucke meine bisher auf Visitenkarten und laminiere sie dann, aber die Metallteile sehen edel aus. Aber blinkert das dann nicht dauernd in der Sonne? Oder versteckst du sie unter den Pflanzen?

Bei ein paar meiner Rosen habe ich mir aus kleinen Blumentöpchen "Schilder" gemacht. Wasserfest beschriftet, dicke Kordel rein, dann mit Stroh ausgestopft (für die Ohrenklammern und ähnlich nützliches Getier) und kopfüber an die Rosen gehängt.
Gespeichert
Liebe Grüsse Moni

"Schöne Blumen wachsen langsam, nur das Unkraut hat es eilig" (Shakespeare)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15558
    • garten-pur
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #22 am: 16. November 2004, 21:54:09 »

Wieso? Hat Hortu so eine schreckliche Schrift? ???

Ja furchtbar! Findest Du nicht auch? ;D :D

Ich finde die Schilder sehr dezent und sie werden nach einiger Zeit auch recht matt. Generell bemühe ich mich aber auch, die Schilder nicht zuuuu sehr im Vordergrund zu stecken.
Gespeichert

Heinone

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #23 am: 16. November 2004, 22:36:25 »

Ich hab 'nen Töpfer unter meinen Freunden. Der will mir demnächst viele kleine Schildchen aus Ton brennen. Den rolle ich mit dem Nudelholz dünn aus und steche dann mit einem zur ovalen Form zusammengelegten Stahlblechstreifen (wie er für Verpackungszwecke schweren Versandguts verwendet wird) kleine Schildchen in Weihnachtsplätzchenmanier aus. Anschließend drücke ich mit Hilfe einer passenden Stricknadel ein Loch in die Schmalseite, in das ich dann nach dem Brand ein Stück dicken verzinkten Drahts als Erdspieß einklebe, mit Zweikomponentenkleber.

Nette Arbeit für dunkle Winterabende. Die Schilder halten ewig, werden mit Bleistift beschriftet, und -- wenn die Beschriftung eine neue werden soll -- mit Schmirgelpapier rubbeldiekatz blankgeschliffen.

Wer keinen Töpfer kennt, nimmt Fimo aus dem Bastelgeschäft und den Backofen...

Solche Schilder sind schön und vergleichsweise spottbillig.
I
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #24 am: 16. November 2004, 22:42:17 »

Hey Heinone, kann dein Töpfer auch so hoch brennen, dass die Schildchen dann wirklich frostfest sind (Steingutbrand?) ???? Normal gebrannter Ton ist das nämlich nicht und zerbröselt nach längerer Frosteinwirkung!
Ich spielte auch schon mit dem Gedanken, mir welche zu töpfern, aber wenn ich sie dann jeden Herbst hereinräumen muss, ist das auch nicht das Wahre .....
LG Lisl
Gespeichert

Günther

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #25 am: 16. November 2004, 22:46:45 »

Schneide Dir halt aus Fliesen rechteckige Schilder, bohr mit einem guten (!) Hartmetallbohrer ein Halteloch hinein, beschreibe sie mit Emailfarbe aus dem Bastelgeschäft und laß die Schrift dann einbrennen...
Gespeichert

Heinone

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #26 am: 16. November 2004, 22:49:39 »

Hey Heinone, kann dein Töpfer auch so hoch brennen, dass die Schildchen dann wirklich frostfest sind (Steingutbrand?)

Der kann! Steinzeug, unverwüstlich.
Gespeichert

Günther

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #27 am: 16. November 2004, 22:51:42 »

(Steingutbrand?)

SteinGUT ist schlecht (alter Merkspruch), Steinzeug ist gut...
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #28 am: 16. November 2004, 22:52:48 »

Ja, wenn er wirklich Steinzeug brennt, dann passt es ;), aber sonst wäre die Enttäuschung im Frühling groß ..... ::) !
LG Lisl
Gespeichert

garten-bine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re:Haltbare Etikettierung - Thema ohne Ende!
« Antwort #29 am: 16. November 2004, 23:41:24 »

Ich habe für mein Kräuterrad etwas aufwendige Etiketten gebastelt.

Alte Eis-Stile aus Holz beschriftet, mehrfach mit Klarlack angepinselt und in kleine Astgabeln gesteckt.
Sehr haltbar (wenn man genug Klarlack nimmt und die Kanten nicht vergißt ;D), flexibel im umstecken, wenn die Kräuter es überwuchern und GG kann jetzt auch Estragon holen ohne umständliche Pflanzbeschreibung ;D
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de