Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2024, 12:09:16
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|29|4|Uaaaahh ... ich fühle ein neues Virus herannahen und ich sitze quasi im Epi-Zentrum  ;D. (chlflowers)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: frostharte aprikose gesucht  (Gelesen 1740 mal)

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
frostharte aprikose gesucht
« am: 13. Mai 2013, 09:26:21 »

hi,

ich hab noch platz für ein aprikosenbäumchen.... wir hatten im winter teilweise temperaturen bis - 25 grad c.

ich suche daher eine sehr frostharte sorte.

ich kann das bäumchen sowohl freistehend pflanzen, als auch als spalier ziehen.

wer hat tipps?

lieben gruß,

heike
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2329
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:frostharte aprikose gesucht
« Antwort #1 am: 13. Mai 2013, 09:32:28 »

Nicht aus eigener Anschauung oder Erfahrung, aber google mal mit Aprikose und Müncheberg bzw. schaue Dir folgende PDF-Datei mal an.
http://www.masf.brandenburg.de/sixcms/media.php/4055/aprikose.pdf
Gespeichert

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:frostharte aprikose gesucht
« Antwort #2 am: 13. Mai 2013, 09:56:31 »

hi,

danke schon mal. werd ich lesen... :-)

lieben gruß,

heike
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2205
Re:frostharte aprikose gesucht
« Antwort #3 am: 13. Mai 2013, 15:47:03 »

Aprikosenbäume vertragen einiges an Minusgraden. Das Ärgerliche ist, dass die Bäume früh blühen und der Fruchtansatz dann durch einen Frost im April zerstört wird.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de