Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2020, 15:36:37
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|11|6|"Jemand" hat mir eine "Leiche" auf die Terrasse gelegt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich um eine Wühlmaus oder sonst was handelt. (Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019)


Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Wer bin ich?  (Gelesen 662 mal)

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
Wer bin ich?
« am: 26. Mai 2010, 23:30:29 »

Hallo - Rosenstrauch in Nordfrankreich, seit über 50 Jahren am selben Ort; ca. 1,70 hoch, eher schmal, große gezähnte Blätter, rötlich gerandet; satte rote Blüten mit starkem Duft. Kennt jemand den Namen?
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Gast
Re:Wer bin ich?
« Antwort #1 am: 26. Mai 2010, 23:44:07 »

Mr. Lincoln? gibt's aber erst seit 45 Jahren.
Ein Vorfahr dieser evt.?:
Chrysler Imperial oder Charles Mallerin ?
Gespeichert

Annette1510

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Wer bin ich?
« Antwort #2 am: 27. Mai 2010, 09:52:59 »

Eher Charles Mallerin!
Gespeichert
Viele liebe Grüße

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Wer bin ich?
« Antwort #3 am: 27. Mai 2010, 11:38:48 »

verblaut die rose???
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
Re:Wer bin ich?
« Antwort #4 am: 27. Mai 2010, 13:43:44 »

Soviel ich sehe nicht - sie steht nicht in meinem Garten, sondern bei Freunden, und da steht sie jetzt in voller Blüte in der Sonne.
Gespeichert

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
Re:Wer bin ich?
« Antwort #5 am: 27. Mai 2010, 13:45:56 »

Übrigens sind mir heute bei der Fahrt über Land an etlichen älteren Häusern sehr ähnliche Sträucher aufgefallen - könnte es also sein, dass es sich um eine in den Nachkriegsjahren beliebte Züchtung handelt?
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Wer bin ich?
« Antwort #6 am: 27. Mai 2010, 13:49:51 »

charles mallerin war sehr bekannt (etoile de hollande doch auch?)

diese rose wurde auch oft für züchtungen gebraucht. wenn ich es gerade recht im kopf habe, dann wurde charles mallerin 3x erfolgreich mit chrysler imperial gekreuzt:
papa meilland
mr lincoln
oklahoma
chrysler imperial ist doch die rose, die im verblühen verblaute: also könnte es durhaus charles mallerin sein...ob der im laufe der zeit so stattliche büsche bilden würde/könnte?
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

marcir

  • Gast
Re:Wer bin ich?
« Antwort #7 am: 27. Mai 2010, 14:00:12 »

Rote Rosen sind sehr schwer zu erraten.
Etoile de Hollande ist etwas später dran mit blühen.
Gespeichert

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
Re:Wer bin ich?
« Antwort #8 am: 27. Mai 2010, 14:05:51 »

charles mallerin war sehr bekannt (etoile de hollande doch auch?)

...chrysler imperial ist doch die rose, die im verblühen verblaute: also könnte es durhaus charles mallerin sein...ob der im laufe der zeit so stattliche büsche bilden würde/könnte?

Also , wirklich stattlich würde ich sie nicht nennen, eher hoch als breit und durchaus kräftig, aber nicht superüppig.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de