Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. November 2020, 17:03:17
Erweiterte Suche  
News: Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt. (Oscar Wilde)

Neuigkeiten:

|15|10|Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach unten

Autor Thema: Vorgärten gestalten  (Gelesen 66874 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14679
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #225 am: 07. April 2013, 19:07:29 »

Mich hat es ja heute aus meinen Gartenschuhen gehauen, als ich diese Vorschläge für Vorgärten gesehen habe.
Wenn das die neue Generation der Landschaftsarchitekten ist... :-X

Ich find davon einige Entwürfe durchaus passabel bis gut.
Immerhin sind es ja nur Fingerübungen, wahrscheinlich einzig auf Grundlage des Fotos per Bildbearbeitung - bei einigen Entwürfen kann man sehen, dass da manche noch Schwierigkeiten beim Abschätzen von Tiefe und Proportion haben ;D
Und natürlich versuchen sich immer Studenten in "extrem künstlerisch" ;)
« Letzte Änderung: 07. April 2013, 19:08:39 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Vamperl

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 227
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #226 am: 07. April 2013, 19:29:13 »

Teilweise finde ich die Ideen ganz witzig, wie die Idee für den "Heavy-Metal-Pavillon".
Bei anderen Vorschlägen habe ich mich gefragt, ob die Damen und Herren schon mal Pflanzen von Nahe gesehen haben.

Aber insgesamt fand ich das sehr unausgegoren.
Gespeichert
"Lachen reinigt nicht nur die Zähne; es säubert auch die Runzeln vom Staub."
Aus Angola

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14679
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #227 am: 07. April 2013, 22:53:18 »

Udo Weilacher ist ein klasse Dozent im Bereich Landschaftsarchitektur, Entwerfen usw., er fordert und fördert solche Kreativitätsübungen auch immer zu seinen wöchentlichen Vorlesungen.
Am Anfang meines Landschaftsarchitektur-Studiums in Hannover gabs Jahresprojekte, Zeichenkurse und das wars fast schon.
Es gab nix, das regelmäßig kreatives Nachdenken über einen gegebenen Ort verlangt hätte außer den Jahresprojekten - und das drehte sich meist nur um einen Ort.
Weilacher in seiner Zeit in Hannover hat regelmäßige Entwurfsübungen jede Woche eingeführt - und sowas wird das hier auch gewesen sein, deswegen auch ein unausgegorener Eindruck.

Allerdings ist ein großes Problem wirklich, dass vielen angehenden Landschaftsarchitekten fast kein Pflanzenwissen vermittelt wird, wenn sie nicht Praktika in Staudengärtnereien oder Baumschulen gemacht haben - in Hannover ist das Fach "Pflanzenverwendung" seit einigen Jahren unbesetzt :P
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

tomir

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2972
  • Saludos de España!
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #228 am: 07. April 2013, 23:18:06 »

Es gab nix, das regelmäßig kreatives Nachdenken über einen gegebenen Ort verlangt hätte außer den Jahresprojekten - und das drehte sich meist nur um einen Ort.
Weilacher in seiner Zeit in Hannover hat regelmäßige Entwurfsübungen jede Woche eingeführt - und sowas wird das hier auch gewesen sein, deswegen auch ein unausgegorener Eindruck.

Allerdings ist ein großes Problem wirklich, dass vielen angehenden Landschaftsarchitekten fast kein Pflanzenwissen vermittelt wird, wenn sie nicht Praktika in Staudengärtnereien oder Baumschulen gemacht haben - in Hannover ist das Fach "Pflanzenverwendung" seit einigen Jahren unbesetzt :P

In Dresden war es dann wohl etwas besser (zumindest vor etwas mehr als 10 Jahren) - Stegreifentwürfe gabs eigentlich wöchentlich - in der Pflanzenverwendung habe ich eine Zeit als studentische Hilfskraft gearbeitet, unter Siegfried Sommer und anschliessend Urs Walser konnte man so einiges lernen. :)
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8259
  • im saarland dehemm
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #229 am: 08. April 2013, 23:24:47 »

ich fand im übrigen das interview sehr lesenswert - unter anderem den aspekt, dass ein garten mehr ist als ein dresscode ;)
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14679
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #230 am: 09. April 2013, 00:00:48 »

Oh, wo gabs das denn?
Auch online??

Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #231 am: 01. Mai 2013, 13:09:44 »

So, gestern war es soweit und ich konnte die vordere Hälfte des Beetes bepflanzen...
die Gräser und ein paar einzelne Stauden waren geliefert worden - 1a Qualität, ich war begeistert!


Sesleria und mehr...


Danach ging es los. Mit Pflanzplan bewaffnet erst mal Probe gestellt, ein paar Pflanzen standen ja schon:


Probe stellen



Pflanzplan


Der erste Eindruck hat mich schon ziemlich begeistert :D Es stellte sich dann aber schnell raus, dass ich doch einiges der schon gepflanzten noch mal - und sei's nur für ein paar Zentimeter umsetzen musste. Ich finde es schon spannend: Man hat einen Plan und hinterher mit den realen Pflanzen und Bedingungen schiebt man dann doch noch ein bisschen hin und her ;D
« Letzte Änderung: 01. Mai 2013, 13:10:15 von Mrs.Alchemilla »
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #232 am: 01. Mai 2013, 13:16:45 »

Danach habe ich dann noch ein paar Hände voll Allium sphaerocephalon aus dem Garten nach vorn geholt und mich durch div. Bilder zwischenzeitlich hier von Traubenhyazinthen (muscari armeniacum) überzeugen lassen. Die hatte ich eigentlich gerade begeistert aus dem alten Beet verschwinden lassen - im neuen Konzept gehören sie m.E. aber perfekt dazu :P 8) ;D
Fertig sah's dann erst mal so aus:


Geschafft!




Fertig!


und zwischen den Lücken machen sich schon die ersten zarten Blättchen von Escholzia californica und einem Goldlack breit, Agastache Apricot Sprite ist vorgezogen und muss nur noch wachsen, genau wie die Silene.
Und im Herbst [size=0,25]- wenn die Fassade dann hoffentlich fertig ist :-X[/size] kommt dann die Hälfte zum Haus auch noch dran.
Jetzt muss erst mal alles einwachsen (lieber Mairegen, komm und giesse sanft ;) ) und dann kommen die nächsten Bilder wohl wirklich bei den Garteneinblicken bzw. Impressionen
LG
« Letzte Änderung: 01. Mai 2013, 13:18:23 von Mrs.Alchemilla »
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #233 am: 01. Mai 2013, 13:19:39 »

über die freue ich mich übrigens riesig, sie hat - kaum ausgepflanzt - schon kurz darauf mit der Blüte begonnen:


Nepeta


LG
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20262
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #234 am: 01. Oktober 2013, 16:32:48 »

In diesem Thema habe ich also oben geschrieben.
Bissel schade, dass es jetzt quasi zwei Parallelthemen sind. Ich hole es mal hoch und gehe gleich mal gucken, ob im anderen Thema aktuelle Fotos von Alchemilla sind - ich glaube aber ja.

Übrigens finde ich, dass bei dem Link von Vamperl wirklich einige sehr schöne Ideen dabei sind - unabhängig davon, ob das jetzt mit den Pflanzen klappt. Das Beispiel mit der Blutpflaume und dem Grad gefällt mir, auch der offene Raum mit Teich, Kies und Bank - wenn die Umgebung nicht allzu belebt wäre.

Vielleicht fällt ja nem Mod was ein, wegen dieser beiden Themen.

L.g.
Gänselieschen
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20262
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #235 am: 15. April 2015, 17:19:17 »

Letzter Eintrag 2013, aber da von meinem Vorgarten hier so viel drin steht, bleibe ich mal doch hier.

Ich bin ja im Vorgarten insofern doch weiter voran gekommen, als dass ich einiges sehr Schönes gepflanzt hatte:

Kornelkirschen, Kupferfelsenbirne, Magnolie "Lime light", Hamamelis, Wildwiese angereichert, Frühlingszwiebeln unter dem Haselnussbusch vermehrt, Frühlingsplatterbsen gepflanzt, vorn am Zaun Buchen als Hecke gepflanzt (noch nicht ausgetrieben) - jedenfalls steckt da jetzt sehr viel mehr drin als vorher. Natürlich ist nichts davon vom Nachbargrundstück zu sehen. Von dort sieht es eben aus wie "Kraut und Rüben".

Jedenfalls waren bei Nachbars Gala-Bauern zu Gange und haben dort Sträucher gepflanzt und im Vorgarten ein erhöhtes Beet ( ???) angelegt. Bepflanzt mit 6 !!!! Kartoffelrosen und einigen klein bleibenden Stauden - totaler Unfug.

Und nun standen die drei Bauern mit meiner Nachbarin und spähten zu mir rüber. Ich hin und smalltalk. Fazit - also man könnte da schon einen Vorgarten draus machen - alles abtragen, was da so wuchert und Rasen anlegen und einzelne Pflanzen reinsetzen. Die haben überhaupt nicht verstanden, dass das schon lange kein Zufall mehr ist, wie es in meinem Vorgarten aussieht. Als ich andeutete dass beide Asthaufen schon viel zu lange liegen, um entsorgt zu werden, wegen der Tiere - kam nur "Greifer und aufladen". Nachbarin fragte welche Pflanzen, ich versuchte ihr etwas von Waldstauden, die ohne Bewässerung klarkommen erzählte - ja, Bewässerung machen sie auch, die Galabauer... da ist Hopfen und Malz verloren.
Ich kam mir ein bischen "verschlampt" vor, so wie dich mich angesehen haben. Zumindest haben sie mir schnell gegen Geld den hinten Silvester umgestürzten Apfelbaum in "handliche" Scheiben zerteilt. ..

Mein schöner Vorgarten >:(

Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2345
  • Nordsüdwestfalen
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #236 am: 15. April 2015, 18:09:20 »

mach dir nichts draus gänselieschen. gala-bauer sind nur an technischer ausführung interessiert, von pflanzen haben die wenigsten ahnung.

wir haben die baulichen maßnahmen im garten von einem gartenbaubetrieb machen lassen, bepflanzt habe ich (fast) allein und bin ein bisschen stolz auf das ergebnis.

vor kurzem hat uns der chef des betriebes besucht. sein einziger kommentar galt dem unkraut im rasen und er hat uns ein fläschchen unkraut-ex dagelassen :( .
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20262
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Vorgärten gestalten
« Antwort #237 am: 20. April 2015, 11:09:35 »

Genau das ist es.

Was mich allerdings persönlich geärgert hat war, dass ich nicht in der Lage war, denen mein "Konzept" irgendwie zu erklären.

Inzwischen denke ich, werde ich die Idee aus einem anderern Faden aufgreifen und in die Fläche geschlängelte Wege reinmähen. Auf denen kann jeder sicher gehen, ohne Gefahr zu laufen, irgendein wichtiges Pflänzchen umzutreten. Ich habe mal mit dem Laubbesen einen ersten Schlängelweg markiert - sieht schön aus. In diesem Herbst habe ich nicht einmal geschafft, die Fläche einmal komplett abzuharken.

Gespeichert

Tempoor

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Vorgärten gestalten
« Antwort #238 am: 11. August 2015, 14:15:39 »

Hi, falls du einen guten Fahnenmast preiswert suchst, kann ich dir diesen Link entfernt!1 fahenmastenshop empfehlen! Bei einem Ganzen Konzept musst du schon selber wissen welche Elemente deine gärten haben sollen. Was schön ist und was nicht ist ja relativ, darum ist es das beste wenn DU mit DEINEM Garten zu frieden bist, was die anderen dazu sagen sollte völlig egal sein ;)
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de