Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster.  Chinesisches Sprichwort
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. August 2020, 20:16:19
Erweiterte Suche  
News: Ich weiß wie schrecklich es ist diesem Totentanz zusehen zu müssen, doch so schlimm es aussieht, viele Pflanzen werden diesen Härtetest überleben, also Kopf hoch. (Lilo im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Neuigkeiten:

|5|1|Zieh doch einfach ins Flachland, da machen einem Berge keine Sorgen. :D (Wühlmaus)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 84 85 [86] 87 88 ... 105   nach unten

Autor Thema: zum Fenster hinaus...  (Gelesen 134735 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26303
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1275 am: 17. November 2019, 15:26:11 »

Zufällig habe ich gestern Nachmittag zum Fenster nach hinten raudgeschaut. Die untergehende Sonne zauberte ein schönes Bild.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9338
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1276 am: 17. November 2019, 15:38:11 »

Herrlich :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7031
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1277 am: 19. November 2019, 23:34:32 »

Richtung Garten sind beim Aus-dem-Fenster-Gucken immer irgendwelche Bäume im Weg :).
Aber in Richtung Wald - grenzt direkt an - kann ein wenig Nachmittagssonne viel bewirken:


Laubleuchten1

(Wobei die Birke links noch zum Garten gehört. Und die doofe Stromleitung sich leider nicht wegzaubern lässt.)

Und das ist Wald pur :D:


Laubleuchten2

Gespeichert
"Konsequenz heißt auch den Holzweg bis zum Ende zu gehen!"
Online-Leserkommentar zu einem Artikel der österreichischen Zeitung "Der Standard" über Donald Trump, 30.04.2020

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9338
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1278 am: 20. November 2019, 09:03:01 »

Schön :D
Ich finde es immer gut, wenn Bäume im Weg sind 8) besser als Häuser und ähnliches...
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6473
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1279 am: 20. November 2019, 09:51:37 »

Gestern musste ich auch zur Kamera greifen, um das Leuchten des Herbstlaubs einzufangen. Hier sind zwar auch Häuser "im Weg", aber es ist doch noch genügend Natur rundherum vorhanden.

Schlafzimmerblick:



Wohnzimmerblick:

« Letzte Änderung: 20. November 2019, 09:56:43 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9338
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1280 am: 20. November 2019, 09:58:48 »

Der Blick bei dir ist aber auch genial!!  :D da lasse ich mir auch Häuser gefallen..
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2460
    • kleingartenplausch.com
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1281 am: 20. November 2019, 10:16:21 »

Find ich auch  :D, toll der bewaldete Hügel und das Kloster(?)
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6473
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1282 am: 20. November 2019, 10:26:26 »

Kein Kloster, sondern die beiden Kirchen im Ort, links die evangelische Bergkirche, und rechts die katholische Kirche mit den Zwillingstürmen. Letztere war ursprünglich Simultankirche für beide Konfessionen, bis man eine neue Kirche etwas außerhalb vom Dorfkern auf dem heutigen Kirchberg gebaut hat (nähere Infos). Mein Opa war Organist in der Bergkirche, und einer seiner Söhne (mein Onkel) ist Orgelbauer. Er hat die Orgel dort restauriert, und ich helfe einmal im Jahr beim Stimmen. :D
« Letzte Änderung: 20. November 2019, 10:28:50 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

sequoiafarm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 519
  • WHZ 8a
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1283 am: 20. November 2019, 10:53:33 »

Ja, schöne Aussicht, Andreas!
Hier kann ich leider nicht weit gucken vor lauter Bäumen, aber endlich mal schönes Novemberlicht...
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8129
  • im saarland dehemm
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1284 am: 20. November 2019, 15:30:20 »

eure herbstlichen ausblicke machen freude :D
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5266
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1285 am: 21. November 2019, 11:07:19 »

endlich mal schönes Novemberlicht...
Perfekt, auch der Rahmen!

Ich wollte den frühen Vogel erwischen. ;)
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6473
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1286 am: 13. Dezember 2019, 11:20:41 »

@Micha: Ja, nicht so weit, aber dafür hast Du die prächtigeren Bäume! :D

@neo: Ich sehe auch immer die Vögel in den Sträuchern vor meinen Fenstern herumhüpfen, leider habe ich nie die Muße, ein Foto davon zu machen...

Stattdessen ein Blick aus dem Schlafzimmerfenster: Garten mit einem Hauch von Winter - und jetzt sieht man auch endlich einmal, warum der "(Blut)rote Hartriegel" (Cornus sanguinea) so heißt. :D



Nächstes Jahr gehe ich mein Erdlager unter der Tanne an, so langsam kann ich es nicht mehr sehen... ::) Ein paar färbende Hartriegel à la 'Midwinter Fire' müssten da doch mit etwas Starthilfe gedeihen?!

Der Blick aus dem Wohnzimmerfenster vor ein paar Tagen mit Aussicht auf meine große Kolkwitzie und die wild gewachsene Salweide vom Nachbarn, die sich gerade mit den Samenständen der wilden Waldrebe schmücken:

« Letzte Änderung: 13. Dezember 2019, 11:22:27 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8129
  • im saarland dehemm
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1287 am: 13. Dezember 2019, 12:06:37 »

schade, dass die rote färbung nur die frischen triebe betrifft.
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5266
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1288 am: 13. Dezember 2019, 15:14:44 »

Nächstes Jahr gehe ich mein Erdlager unter der Tanne an, so langsam kann ich es nicht mehr sehen... ::) Ein paar färbende Hartriegel à la 'Midwinter Fire' müssten da doch mit etwas Starthilfe gedeihen?!
Die Frage ist, wo kommt dann das Endlager hin? ;)
Zum Grün der Tanne wären solch orange färbenden Hartriegel sicher schön. Vielleicht kannst du denen in sehr heissen Sommer ja ein bisschen mehr geben als nur die Starthilfe im 1.Jahr.
Ich hatte ja mal 4 am Grundstücksrand, dann waren es sehr schnell nur noch zwei. Die stecken aber im schlechten Boden und bekamen wirklich nur das 1. Jahr Wasser von mir. Die zwei Überlebenden halten wacker aus, "geschnitten" wurden sie wohl mal von einem Rehbock. Jetzt nach ca. 4 Jahren dachte ich zum ersten Mal mit Blick von der Terrasse, schau an, ein bisschen glühen sie jetzt doch. Wenn auch mit gutem Willen, zwei sind halt viel zu wenige. ;)
Zipperliesen sind sie sicher nicht, aber wachsen tun sie natürlich besser wenn man ihnen besser schaut (was in meinem Fall auch die Bodenvorbereitung anginge).
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9205
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1289 am: 13. Dezember 2019, 16:41:45 »

Werden jährlich die dickeren Stämmchen rausgenommen bzw eingekürzt, hat man im Herbst mehr frische Triebe, die im Winter schön leuchten können ;). Dann wäre das Feuer u U auch etwas kompakter und sichtbarer.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.
Seiten: 1 ... 84 85 [86] 87 88 ... 105   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de