Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 08:46:42
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|7|11|Ähnlichkeit ist die Identität der Qualitäten. (Immanuel Kant)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 106 107 [108] 109 110 ... 115   nach unten

Autor Thema: zum Fenster hinaus...  (Gelesen 146174 mal)

Schnäcke

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 868
  • Potsdamer Umland
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1605 am: 22. September 2020, 06:44:03 »


Mit diesem Ausblick habe ich Gerade gefrühstückt. Es ist morgens jetzt schon wieder etwas dunkel. Schade!
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12454
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1606 am: 22. September 2020, 07:12:29 »

Ein wunderschöner Blick, Schnäcke. Deine kleine "Parklandschaft" ist schon im Bild ein Genuss. Live, vom Frühstückstisch, muss es ganz wunderbar sein.
Gespeichert

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1607 am: 22. September 2020, 09:31:23 »

Aktueller Blick in den Garten.
Gespeichert
plantaholic

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13394
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1608 am: 22. September 2020, 09:50:28 »

Herbstlich und schön! :D

Und gleich die Frage welche Artemisia da im Vordergrund so in der Sonne leuchtet, dass sie kaum zu erkennen ist?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1135
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1609 am: 22. September 2020, 11:17:33 »

Martina, wuuunderschön mit der geborgten Landschaft. Darum beneide ich dich. Ich schaue nur auf Häuser, bzw. auf ein unbebautes verwildertes Grundstück, auf dem die Eichen mittlerweie einen halben Meter vor unserer Grenze wachsen. :'(

@lerchenzorn: planen, also einen richtigen Plan machen, kann ich überhaupt nicht. Alles entsteht so nach und nach. Immer wieder mal ein anderes Eck. Dabei wird auch oft was geändert, umgepflanzt oder raus geschmissen. Während ich früher der Sammelleidenschaft verfallen war, teile ich mittlerweile Stauden, die bei mir erfolgreich wachsen und pflanze sie in größerer Stückzahl und in verschiedene Bereiche. Das wirkt einfach besser.
Gespeichert

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1610 am: 22. September 2020, 12:02:59 »

Und gleich die Frage welche Artemisia da im Vordergrund so in der Sonne leuchtet, dass sie kaum zu erkennen ist?

Ist keine Artemisia, sondern der silberne Blattschopf von der Cussonia spicata die auf der Terrasse steht. Nennt man auch cabbage tree in Südafrika und soll wohl eine Leibspeise der Elefanten sein. Zum Glück laufen hier keine rum. 
Gespeichert
plantaholic

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13394
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1611 am: 22. September 2020, 12:36:01 »

Danke! War mir bisher unbekannt.
Du hältst sie im Topf oder als Einjährige?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1612 am: 22. September 2020, 14:23:28 »

Topf wär untertrieben. Das wird (ist) ein Baum und steht im Kübel.  ;)
Gespeichert
plantaholic

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13394
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1613 am: 22. September 2020, 14:24:28 »

Alles klar! ;D
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pumpot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4240
  • Bald nur noch zwei Gärten. 6b/7a b. DD und 7b b. L
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1614 am: 22. September 2020, 14:31:49 »

Mal ein Komplettfoto.
Gespeichert
plantaholic

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10069
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1615 am: 22. September 2020, 14:41:04 »

Bitte, was ist eine GL17? ...
.
Thuja Thujon hat´s schon geschrieben. In DDR-Zeiten gab es eine Typenreihe von Gartenlauben und Ferienhäusern. Die GL 17 war eine der in Kleingartenanlagen am häufigsten gebauten Lauben.
Sieht ganz so aus, als wären sie wieder auf dem Markt, heute vermutlich ohne Asbestzement. (  8) ) Das Konstruktionsprinzip war damals das gleiche.
.
Gartenlauben
.
Martina, ein schöner Blick zum - stillen? - Waldrand.

Danke dir für die erweiterte Erklärung, lerchenzorn. Und ja, es ist sehr still da, sofern nicht auf den umliegenden Äckern gearbeitet wird  :)

Thuja, die Fenster  des alten Hauses mußten wir irgendwann erneuern, das ist auch schon lange her. Der Dorftischler hat sich an die Originale gehalten, damals war das noch halbwegs bezahlbar.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10069
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1616 am: 22. September 2020, 14:48:05 »

Martina, wuuunderschön mit der geborgten Landschaft. Darum beneide ich dich. Ich schaue nur auf Häuser, bzw. auf ein unbebautes verwildertes Grundstück, auf dem die Eichen mittlerweie einen halben Meter vor unserer Grenze wachsen. :'(

@lerchenzorn: planen, also einen richtigen Plan machen, kann ich überhaupt nicht. Alles entsteht so nach und nach. Immer wieder mal ein anderes Eck. Dabei wird auch oft was geändert, umgepflanzt oder raus geschmissen. Während ich früher der Sammelleidenschaft verfallen war, teile ich mittlerweile Stauden, die bei mir erfolgreich wachsen und pflanze sie in größerer Stückzahl und in verschiedene Bereiche. Das wirkt einfach besser.

Ach, Hobelia  :) Ja, es ist auch für mich nach all der langen Zeit immer noch wunderbar, in der Stadt wohne ich ja im dichtestverbauten Gebiet, da sieht man nur wenig Himmel. Und auch ich hab noch nie einen Plan gemacht, auch bei mir ist alles im Lauf von Jahrzehnten entstanden. Aber das ist eine andere, sehr lange Geschichte  ;)

Der gleiche Blick, aus dem Schlafzimmer im ersten Stock, allerdings ohne Wald:
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6932
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1617 am: 28. September 2020, 08:42:55 »

Es lohnt sich immer wieder, gerade am Morgen, einen Blick aus dem Fenster zu machen. Auch hier dauert es nun wieder, bis die Sonne hinterm Berg hervorkommt, und vor allem ist es zu dieser Jahreszeit oft bewölkt und nebelig. Zwei Impressionen von heute:



Auch wenn der Rote Hartriegel wohl alters- und trockenheitsbedingt schwächelt, im Herbst macht er seinem Namen alle Ehre und leuchtet geradezu glühend zwischen den noch sattgrünen Haselnusssträuchern hervor. Die Spätsommerblüher haben die Bühne an die Astern abgetreten, bei den Nachbarn leuchtet noch die zweite Blüte des Rittersporns.



Der Nebel hängt in den Bäumen am Hang und verdeckt gnädig die Hochspannungsleitung, von der es vor einigen Jahren hieß, sie würde verlegt, aber bisher ist noch nichts passiert - ich schätze mal, dass da wieder ein, zwei Grundstücksbesitzer nicht einen Quadratmeter Land herausrücken wollen und sich die Sache noch eine Weile hinzieht. Die Bäume legen sich Stück für Stück ihr Herbstkleid an, ich hoffe noch auf einen "Goldenen Oktober", in dem es sich bei angenehmen Temperaturen und einem endlich wieder feuchten Boden im Garten arbeiten lässt...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20699
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1618 am: 28. September 2020, 13:56:46 »

das letzte bild ist schön, fast wie auf der alm
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Schnäcke

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 868
  • Potsdamer Umland
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1619 am: 28. September 2020, 22:43:29 »

@ Andreas Mir gefällt die Aussicht mit dem Hartriegel. Ich finde sie richtig schön. Sind das Deine Tannen neben dem Gartenhaus? Hoffentlich bringt der Herbst noch viel Farbe und Du lässt uns daran teilhaben.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.
Seiten: 1 ... 106 107 [108] 109 110 ... 115   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de