Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 12:23:40
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|23|3| Merke: Nicht jeder mit 'nem dicken Hintern hat auch Arsch in der Hose! (anonymes Zitat bei den Gartenmenschen)

Seiten: 1 ... 70 71 [72] 73 74 ... 78   nach unten

Autor Thema: zum Fenster hinaus...  (Gelesen 92225 mal)

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3170
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1065 am: 10. Mai 2019, 19:44:06 »

Tamariske also. Gedacht hab ichs mir, aber so eine große hab ich noch nie gesehen. Sehr schön Andreas !
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4282
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1066 am: 10. Mai 2019, 19:53:07 »

Ja, die Tamariske ist schon der Wahnsinn, da hatte meine Oma vor 50 Jahren das richtige Händchen. :) Sie macht zweimal im Jahr (nach der Blüte und im Herbst) fürchterlichen Dreck, und man muss alle zwei, drei Jahre reichlich Totholz entfernen, aber die Pracht zur Blütezeit ist unvergleichlich (Foto vom letzten Jahr).
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3170
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1067 am: 10. Mai 2019, 20:01:35 »

 :o :o :o
Da kippst ja aus den Patschen..
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7991
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1068 am: 10. Mai 2019, 21:09:51 »

Sie macht zweimal im Jahr (nach der Blüte und im Herbst) fürchterlichen Dreck,

 ;D Hier auch und da sie direkt über dem Hauseingangsweg steht, muss ich dann auch viel fegen  :P. Aber hübsch ist sie ja doch. Eine schöne Kombination mit dem Flieder bei Dir  :D.

Auf Kreta sahen wir viele Tamarisken. Dort werden die im Winter (?) auf wie Kopfweiden Stock gesetzt und treiben dann offensichtlich kräftig und gut wieder aus. Wäre eine geeignete Methode, um den sparrigen Wuchs und das anfallende Totholz zu verhindern.
Nina, hast Du zufällig irgendwo ein Foto davon?
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1588
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1069 am: 10. Mai 2019, 21:17:14 »

Das habe ich mit meiner Tamariske im Garten gemacht. Danach ist sie eingegangen :'(
Gespeichert
LG Rosenfee

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1368
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1070 am: 10. Mai 2019, 21:28:16 »

Thomas Bernhard hat einmal behauptet, man könne nur am wirklichen Land oder in der Großstadt leben, alles andere wäre "naturgemäß das Furchtbarste"  ;D Dem muß man sich aber nicht unbedingt anschließen  ;)

Ich hab's nicht so mit Thomas Bernhard, aber wo er recht hat hat er recht  ;)

Andreas, die Tamariske  :o
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7991
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1071 am: 10. Mai 2019, 21:31:55 »

Och menno, Rosenfee  :(.
Ich hab da auch noch ein paar Bedenken und würde das nicht so rigoros machen. Sind ja auch ganz andere klimatische Verhältnisse hier und der Baum wird wohl bei mir nicht ganz so die Idealbedingungen haben. Kann also passieren, dass er es etwas schwerer hat, dann wieder komplett neu aufzubauen  :-\.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Azubi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 326
  • Lüneburger Heide
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1072 am: 10. Mai 2019, 21:37:29 »

Blick aus dem Dachgeschoss
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4282
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1073 am: 10. Mai 2019, 22:21:13 »

Auf den Stock setzen würde ich wohl nur bei kräftigen Exemplaren machen, die überhaupt nicht mehr in Form sind. Ich kann mich an eine Foto von ca. 2009 erinnern, wo die Tamariske ziemlich klein aussieht, sie wurde damals wohl ganz ordentlich gestutzt, aber es hat ihr offensichtlich nicht viel ausgemacht. Man kann aber problemlos auch dicke Äste wegschneiden, dann treibt sie üppig an allen möglichen und unmöglichen Stellen (auch direkt am Stamm) wieder aus.

@Azubi: Da hast Du ja quasi einen Wald direkt vorm Fenster, das rote Laub sieht in der "grünen Hölle" sehr apart aus. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8398
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1074 am: 10. Mai 2019, 22:24:54 »

Blick aus dem Dachgeschoss
Der Ausblick gefällt mir auch sehr :)
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Azubi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 326
  • Lüneburger Heide
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1075 am: 10. Mai 2019, 22:27:57 »

@Azubi: Da hast Du ja quasi einen Wald direkt vorm Fenster, das rote Laub sieht in der "grünen Hölle" sehr apart aus. :)
Alles unser Wald  :)  ringsum  :D
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8398
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1076 am: 10. Mai 2019, 22:29:03 »

@Azubi: Da hast Du ja quasi einen Wald direkt vorm Fenster, das rote Laub sieht in der "grünen Hölle" sehr apart aus. :)
Alles unser Wald  :)  ringsum  :D
Beneidenswert :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9094
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1077 am: 11. Mai 2019, 15:48:23 »

Ja, die Tamariske ist schon der Wahnsinn, da hatte meine Oma vor 50 Jahren das richtige Händchen. :) Sie macht zweimal im Jahr (nach der Blüte und im Herbst) fürchterlichen Dreck, und man muss alle zwei, drei Jahre reichlich Totholz entfernen, aber die Pracht zur Blütezeit ist unvergleichlich (Foto vom letzten Jahr).

Tamariske...Das klang bisher für mich nicht wie etwas, das man einfach so zu sehen bekommt, eher nach fernen Ländern, Märchen... Deshalb danke, AndreasR, für die Wissensvermehrung mittels dieses wohl seltenen Prachtexemplars  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15770
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1078 am: 11. Mai 2019, 16:16:05 »

die standen hier mal in allen gärten,meist zusammen mit blaufichten, denke die nachfolgenden generationen pflanzten was anderes, vmtl irgendwas hässliches, gut, um die blaufichten ists weniger schade
Gespeichert

chris78

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 221
Re: zum Fenster hinaus...
« Antwort #1079 am: 14. Mai 2019, 21:32:16 »

Nochmal aus dem Wohnzimmer hinaus... Die meisten Schöllkräuter hab ich gerodet (vor dem Versamen), jetzt ist wieder Luft.
Die Farbe ist jetzt auch wieder harmonischer, nzr noch rot und violett, außerdem Tulpen (Daytona?) in den letzten Zügen. Iris pallida wird wohl morgen aufgehen...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 70 71 [72] 73 74 ... 78   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de