Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2024, 10:35:31
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|24|2|Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Gute Vorsätze Gartenjahr 2005  (Gelesen 6574 mal)

sarastro

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #30 am: 06. Dezember 2004, 08:54:04 »

Lilo, einjähriges Unkraut geht ja, aber wenn es sich z.B. um Quecken handelt?
Fisalis, Stillstand ist gleich Rückschritt in der Gartenkultur! Deshalb bedürfen einzelne Teile steter Veränderung. Dies ist eben der Unterschied zur Natur!
Gespeichert

fisalis

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #31 am: 06. Dezember 2004, 09:26:37 »

Na, gut, aber die Natur ist ja auch in steter Veränderung. Hab ich dieses Jahr erfahren, als meine seit Jahren schiefe Weide unter der Last der nassen Blätter ganz sanft umgestürzt ist. Aber ich werd mir dann doch noch was vornehmen, will keineswegs einen Rückschritt in Kauf nehmen! Vielleicht eine neckische kleine ORANGE :o Rabatte? :-X
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #32 am: 06. Dezember 2004, 10:15:25 »

also ehrlich...ich komme gar nicht dazu darüber nachzudenken, was ich mir für nächstes jahr vornehmen könnte. habt ihr das gartenjahr schon abgeschlossen? ich muß schauen, dass ich alles, was dieses jahr...ähh...diesen monat noch so anfällt zeitlich auf die reihe kriege...irgendwie soll ja weihnachten dieses monat auch schon sein :o . da man abends nach der arbeit nix mehr großartig machen kann, bleibt ja nur das wochenende.

dieses wochenende jede menge sachen ausgesät. diese woche soll ne lieferung von nem ami kommen mit allerlei staudigem aus seinem wald. muß sofort in den boden! dazwischen noch ein paar überraschungs-cypripedien-sämlinge unterbringen...dann noch ne nachlieferung aus china, verteilen, päckchen machen, den rest topfen + ins gewächshaus....dann kommt schon die gds-samentauschliste...dann ist's schon neujahr :o :o . dann mal kurz ausschnaufen im ösiland beim skifahren...im januar die zeit nutzen für plant-hunting im web...wenn der boden gefroren ist + man die pflanzflächen betreten kann, mal endlich die hecken auslichten...alles was sich angesammelt hat häckseln...dann kommt schon die zwiebellieferung des holländers...verteilen, pakete verschicken, pflanzen topfen...und dann ist schon wieder märz + im garten + gewächshaus geht's schon wieder rund...also für gute vorsätze bleibt doch da gar keine zeit 8)

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Leanida

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #33 am: 06. Dezember 2004, 10:22:47 »

Oh weia, wo soll ich da anfangen ?

Ich habe vor, die kahle Wand zum Nachbargrundstück irgendwie zu begrünen,aber noch keinen rechten Plan was ich da hinpflanzen soll.

außerdem müßte dringend die Mülltonnenbox (grauer Waschbeton extrem attraktiv :o) verschönert werden.

und dann wäre da noch die Kinderspielecke, die auch noch nicht so wirklich schön und zweckmäßig ist...
Gespeichert

callis

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #34 am: 06. Dezember 2004, 11:04:58 »

Zitat
also für gute vorsätze bleibt doch da gar keine zeit

wie wär's mit dem guten Vorsatz, etwas weniger zu bestellen, Norbert? ;D ;D :-X
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #35 am: 06. Dezember 2004, 14:40:19 »

ist das ein "guter" vorsatz callis? ;D

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Raphaela

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #36 am: 06. Dezember 2004, 14:57:23 »

Teils teils ;)

Leonida, hast du schon an verschiedene Clematissorten (-arten) gedacht? Vielleicht in Verbindung mit schönen Kletterrosen/Ramblern? ;)
Für schattige Wände eignet sich aber am besten Kletterhortensie.
Gespeichert

Monika

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #37 am: 06. Dezember 2004, 15:13:21 »

Also ich hoffe, dass ich - abgesehen von den normalen Arbeiten, evtl. Umpflanzaktionen an bessere Standorte und diverse Neupflanzungen - meinen Garten im nächsten Jahr einfach mal öfter geniessen kann, mit dem Liegestuhl durch den Garten wandern, an den Rosen schnuppern und alle Viere von mir strecken kann.
Die letzten 4 Jahre waren von allerlei Umbauarbeiten geprägt, zuerst die Garage saniert, dann den Hinterhof neu gemacht, die Einfahrt neu gepflastert, die Terrasse erneuert und vergrössert und den Garten komplett umgestaltet und alles nur mit der Familie, fast ohne käufliche Hilfskräfte.
Gespeichert
Liebe Grüsse Moni

"Schöne Blumen wachsen langsam, nur das Unkraut hat es eilig" (Shakespeare)

Equisetum

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1246
  • Nomen est pictura
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #38 am: 07. Dezember 2004, 00:04:11 »

Hydrangea petiolaris - ja, die muß einfach sein, auch wenn sie erst nach mehreren Jahren richtig anfängt zu blühen.
Gespeichert
Es lebe der Wandel

Leanida

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #39 am: 07. Dezember 2004, 14:49:50 »

Leonida, hast du schon an verschiedene Clematissorten (-arten) gedacht? Vielleicht in Verbindung mit schönen Kletterrosen/Ramblern? ;)
Für schattige Wände eignet sich aber am besten Kletterhortensie.

Hi Raphaela, ja hab ich.

Das Problem ist nur, daß ich dazu ein Rankgitter anbringen müsste und die betreffende Wand gehört uns leider nicht.

Mir geistert im Moment die Idee durch den Kopf, dort vielleicht Bambusmatten zu befestigen und solche halbrunden Wandcontainer anzubringen, in die ich dann irgendetwas hängendes pflanze, das auf gar keinen Fall das Nachbargrundstück erobert.
Um Mißverständnissen vorzubeugen - unsere Nachbarn sind sehr liebe Leute.Aber die vorherigen Bewohner unseres Hauses müssen wohl recht heftig gewesen sein...
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #40 am: 07. Dezember 2004, 15:45:44 »

@leanida

Zitat
Das Problem ist nur, daß ich dazu ein Rankgitter anbringen müsste und die betreffende Wand gehört uns leider nicht

ähnliche situation bei mir. ich habe auch schon verschiedenes rumüberlegt...ich möchte allerdings eine konstruktion haben, die "ewig" hält, also fällt jede konstruktion aus holz, bambus oder anderem verrottenden material weg. ich habe mir überlegt, verzinkte T-eisen auf meiner seite aber nahe an der wand/zaun am boden zu befestigen. zwischen den T-eisen (abstand so ~3m) spanne ich einige edelstahldrahtseile. die kletterpflanzen überwachsen alles und man sieht nach einiger zeit eigentlich nichts oder zumindest nicht mehr allzuviel von dieser konstruktion. die T-eisen will ich nicht fest in den boden stecken, sondern verschrauben (eisen betoniere ich zum verschrauben ein), damit ich bei bedarf die ganze zugewachsene konstruktion umlegen kann, ohne dabei das ganze gesträuch radikal abschneiden zu müssen...dann kann mein nachbar treiben was er will, meine pflanzen tangiert dass dann nicht mehr. den winddruck müßte diese konstruktion aushalten können.

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Leanida

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #41 am: 07. Dezember 2004, 18:49:19 »

Hallo Norbert,

die Idee find ich Klasse !!

stimmt, man kann ja statt Querstreben auch Seile spannen.
auf den Gedanken kam ich gar nicht.Dann hat das ganze auch nicht so eine platzraubende Tiefe und ist insgesamt nicht so wuchtig.

Das hat was.Muß ich mal mit GG drüber reden.

Dank Dir schön
Gespeichert

kat

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 866
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #42 am: 08. Dezember 2004, 18:25:15 »

Mein Vorsatz für nächstes Jahr, endlich öfter den Garten sitzenderweise auf meinen Sitzplätzen zu nutzen, damit nicht nur die blöden Tauben darauf rumspazieren.

Ausserdem nehme ich mir feeest vor, mehr Geduld haben und erst mal alles im letzten und diesem Jahr Neugepflanzte wachsen zu lassen und nicht gleich wieder was dazwischen zu quetschen, ährlich :-[
Gespeichert

Rendel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #43 am: 18. Dezember 2004, 22:46:20 »

Mein Vorsatz - einfach nur mal wachsen lassen und nicht immer umgestalten wollen.
Rendel
Gespeichert

Waltraud

  • Gast
Re:Gute Vorsätze Gartenjahr 2005
« Antwort #44 am: 19. Dezember 2004, 08:46:17 »

Lauter fromme Wünsche lese ich hier ;)
Die zum Scheitern verurteilten Vorsätze sind:
- keine Kübelpflanzen mehr (die Terrasse ist voll!)
- höchstens 2-3 unentbehrliche Aussaaten vornehmen
- keine herumstehenden Töpfchen mit Pfleglingen
Die realistischen Vorsätze sind:
- Den Sitzplatz am Bach umgestalten (die neue Bank hab ich schon ::) )
- den Kompost umsetzen (konnte ich 2004 nicht)
- mehr Schneeglöckchen in versch. Arten und Sorten
Ja, und dann gibt es natürlich immer viele spontane Projekte ;D
VG Waltraud
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de