Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Juli 2020, 06:00:57
Erweiterte Suche  
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Neuigkeiten:

|13|7|Der Kalk ruft! (Stellaria)

Seiten: [1] 2 3 ... 53   nach unten

Autor Thema: Galanthus-Saison 10/11  (Gelesen 97523 mal)

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7142
Galanthus-Saison 10/11
« am: 02. Oktober 2010, 20:31:09 »

Da es für die kommende Schneeglöckchen-Saison noch keinen Thread gibt, mache ich einfach mal einen auf. ;)

Seit einigen Tagen bei mir in Blüte steht eines meiner beiden Klone des Galanthus reginae-olgae ssp. reginae-olgae. Diese Form, als G. corcyrensis zu mir gekommen, blüht stets immer um einiges früher als die andere, und ist darüber hinaus auch blühwilliger. Sie wächst bei mir unter Glas.



Galanthus reginae-olgae

« Letzte Änderung: 02. Februar 2011, 07:23:44 von cornishsnow »
Gespeichert

tomir

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2972
  • Saludos de España!
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2010, 17:14:55 »

Fein! Hier noch nix zu sehen.
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2010, 18:18:55 »

Meins ist auch da :D
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7250
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #3 am: 18. November 2010, 19:15:28 »

Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

tomir

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2972
  • Saludos de España!
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #4 am: 18. November 2010, 20:58:10 »

Gerade vom Galanthus elwesii monostictus gibt es zahlreiche Auslesen/ Sorten die im Herbst blühen. Hier blühen neben dem genannten derzeit noch drei weitere Arten. :)
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15208
    • garten-pur
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #5 am: 18. November 2010, 21:00:51 »

Mensch, das ist ja irre früh! :D
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33146
    • mein Park
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #6 am: 18. November 2010, 21:01:07 »

Hier treffen sich die ganz Verrückten. :-X
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

tomir

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2972
  • Saludos de España!
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #7 am: 18. November 2010, 21:22:40 »

Und hier wird sicher auch bald wieder richtig die Post abgehen. ;)
Gespeichert

sokol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1013
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #8 am: 18. November 2010, 21:47:09 »

Und hier blühen jetzt schon seit drei Wochen, denn so alt ist das Bild schon:



Galanthus reginae-olgae (2).JPG

Gespeichert
LG Stefan

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8759
    • Meriangaerten.ch
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #9 am: 18. November 2010, 22:27:38 »

Hier blühen diese frühen G. caucasicum-Typen auch seit über zwei Wochen.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Galanthus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
  • Weinbauklima im Neckartal
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #10 am: 24. November 2010, 23:08:56 »

Da es sonst niemand macht, muss ich es wohl tun:
Galanthus caucasicus ist ein ungültiger Name, da zwei verschiedene Arten damit einst belegt wurden, er also nur Verwirrung stiftet. Die von Dir gemeinten herbstblühenden Schneeglöckchen heißen korrekt
Galanthus elwesii var. monostictus Hiemalis Group 8)
Geht einem doch ganz locker von der Zunge bzw. der Tastatur ;D
Man achte auch darauf, was man davon kursiv schreibt und was nicht ... ;D 8) ;D
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10419
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #11 am: 24. November 2010, 23:11:17 »

Meins ist auch da :D

Völlig OT: Ist das dahinter eine Beesia? Die sind im Oktober auch noch so hübsch?
« Letzte Änderung: 24. November 2010, 23:11:37 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7142
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #12 am: 24. November 2010, 23:56:29 »

OT Antwort: Sieht sehr danach aus, Katrin - und ja, sie halten lange durch: meine Beesia steht auch jetzt noch tiptop da! :)
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8759
    • Meriangaerten.ch
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #13 am: 25. November 2010, 07:04:49 »

Da es sonst niemand macht, muss ich es wohl tun:
Galanthus caucasicus ist ein ungültiger Name, da zwei verschiedene Arten damit einst belegt wurden, er also nur Verwirrung stiftet. Die von Dir gemeinten herbstblühenden Schneeglöckchen heißen korrekt
Galanthus elwesii var. monostictus Hiemalis Group 8)
 
Danke!
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

sarastro

  • Gast
Re:Galanthus Saison 10/11
« Antwort #14 am: 25. November 2010, 07:43:05 »

Die Galanthus reginae-olgae blühen schon seit Wochen. Ich habe zwei Klone, die haben bestimmt auch einen Sortennamen. Der eine beginnt Anfang Oktober, der zweite gegen Ende Oktober zu blühen. Galanthus elwesii var. monostictus ist bei mir ein Versager. Alle Galanthus wachsen und blühen sehr zufriedenstellend, mit diesen haben wir hier kein Glück.

Trick 17: Man pflanze Königin Olga an eine Mauer oder vor einen flachwurzelnden Strauch, der im Sommerhalbjahr die überschüssige Feuchtigkeit wegzieht. Hier stand jahrelang ein Horst vor einem Zwergflieder, bis es mir in den Fingern juckte und ich ihn zerpflückte. Und düngen nicht vergessen!
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 53   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de