Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2017, 11:48:08
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|12|2|Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Hostas - gibt es was Neues?  (Gelesen 2950 mal)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14259
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Hostas - gibt es was Neues?
« am: 09. Dezember 2004, 10:02:18 »

Jetzt fängt die Zeit an, in der man sich gemütlich durch Listen, Beschreibungen oder Bilder neuer Objekte der Begierde arbeiten kann...

Kann jemand etwas zu neuen Schönheiten berichten?
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2004, 10:10:52 »

dass 'Devon Green' wirklich nicht von schnecken angegangen wird.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2004, 15:07:29 »

Oh ja, bitte - ich habe mir nämlich die letzten Wochen noch zusätzlich zu Rosenplätzen auch viele Hosta-Plätze geschaffen :D - Nina und Elfriede haben es nämlich endgültig geschafft ;) ;D - die Hosta-Sucht ist eingezogen ::)
Ein paar Vorbestellungen habe ich auch bereits laufen:
Guacamole (endlich scheint´s zu klappen)
Independence
Stiletto
Remember Me


Und auf Nina Smiles warte ich auch noch ;) ;D

Wenn noch mehr dazu kommen würden, hätte ich nichts dagegen.....

Außerdem versuche ich zur Zeit ein paar Hostas auch im hellen, nicht zu warmen Zimmer vorzuziehen, es heißt, sie sollen auch wintergartengeeignet sein - also wird´s probiert :)
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14259
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2004, 16:08:50 »

Wenn Du 'June' noch nicht hast, dann sofort bestellen! ;)

Ceres, das mit den Hostas im Zimmer mußt Du mir aber noch erklären. Die brauchen doch auch eine Ruhepause. ???
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2004, 16:12:41 von Nina »
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2004, 18:09:32 »

June steht bereits auf meiner Liste, Nina , muß nur noch einen recht schattigen Platz für sie finden, das ist bei mir gar nicht so einfach.

Ob Hostas eine Winterruhe benötigen, weiß ich nicht, aber Elfriede hat mir von einer Hosta aus Südafrika berichtet, übrigens eine superschöne Hosta :D und ob diese dort eine Winterruhe bekommen ???
Meine sind in kleineren Töpfen, waren bereits eingezogen und haben alle ihren Frost bereits abbekommen, Anfang Dez. habe ich sie jetzt reingeholt und harre der Dinge, die da kommen ;)
Außerdem stehen bei uns in einer Gärtnerei die Hostas in einem Kalthaus und wachsen teilweise noch recht fleissig vor sich hin, diesen Sommer hatten die neu dazu geholten zumindest kein Problem damit, daß sie letzten Winter noch nicht draussen standen.
Und die vorgezogenen großen Töpfe, die es jeden "Vor-Früh-Frühling" bereits zu kaufen gibt, werden auch ab Dez. (habe mich inzwischen erkundigt) bereits vorgetrieben, damit sie zu dieser Zeit schön dastehen.
Auf jeden Fall möchte ich jetzt diesen Versuch mal starten und hoffe, daß es auch klappt damit, werde auf jeden Fall dann berichten.
Im nächsten Frühjahr sollen sie dann ausgepflanzt werden.
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2004, 18:18:51 »

Hallo Ceres!
Nur das nicht, 'June' will sonnig stehen !! Sonst färbt sie nicht schön aus.

Ich denke auch, daß Hosta keine Ruhepause brauchen. Meine Exemplar aus Südafrika hat die Blätter den Winter über behalten. Im Mai kam sie nach draußen, da hat sie ein bißchen traurig geschaut. Aber dann wuchs sie freudig weiter :D .
LG
Elfriede
Gespeichert
LG Elfriede

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2004, 18:45:49 »

Nur das nicht, 'June' will sonnig stehen !! Sonst färbt sie nicht schön aus.
Das ist ja super, Elfriede - Danke :-*
Ich habe so eine "schlaue" Liste eines Hosta-Lieferanten, die ich mir mal kopiert habe mit den verschiedensten Angaben zu Hostas (u.a. welcher Platz) und da steht für June das Zeichen für Vollschatten.
Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach Hostas für die Sonne, da ich sie unbedingt mehr mit meinen Rosen kombinieren möchte , ich finde, das sieht einfach toll aus :D
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2004, 18:47:35 von ceres »
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

cimicifuga

  • Gast
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2004, 18:53:37 »

Im Mai kam sie nach draußen, da hat sie ein bißchen traurig geschaut. Aber dann wuchs sie freudig weiter :D .
Und wie siehts mit der Blüte aus? Ich hab nämlich schon mal gehört, dass eine ruhezeit nötig ist. wie lange und bei welcher temp. kann ich aber leider nicht mehr wiedergeben :-[
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2004, 18:59:57 »

Die Hostas, die ich mir dieses Frühjahr aus dem Gewächshaus geholt hatte, blühten alle, Sum and Substance allerdings ansch. mit etwas Verspätung.
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14259
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2004, 19:32:06 »

Oh, Ceres! Hostas als Zimmerpflanze -so lernt man wohl nie aus. ;)
Da ich aber nicht so heiß auf die Rumschlepperei von Töpfen bin, macht es mir nichts aus, wenn ich sie im Winter nicht sehe.

Wow! :o Elfriede Deine 'African Beauty' ist aber eine aparte Schönheit!! :D :P Wenn es da mal "Junge" geben sollte.... :P

Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2004, 19:59:33 »

Hab doch noch was zum thema gefunden
(quelle: KLICK)

"Going into dormancy: 6 weeks of fluctuating temperatures typical of early winter(below freezing to above freezing air temperatures) will work if the hostas are kept in a shady spot but otherwise exposed to the air. The shorter four week time should work if the temperature is controlled to forty degrees F. Plants that require a dormant period, like some daylilies and all hostas, seem to need at least 600 hours of chilling, although this does not have to be completely consecutive."
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2004, 19:59:45 von cimicifuga »
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2004, 20:01:33 »

Hier steht auch noch was:
" The dormancy requirements of each hosta relate to which species was used in the breeding of a particular cultivar."
aus KLICK

oder hier:
KLICK
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2004, 20:03:31 von cimicifuga »
Gespeichert

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2004, 20:09:51 »

Oh, Ceres! Hostas als Zimmerpflanze -so lernt man wohl nie aus. ;)
Da ich aber nicht so heiß auf die Rumschlepperei von Töpfen bin, macht es mir nichts aus, wenn ich sie im Winter nicht sehe.

Ich probier halt so gern aus ;) und die Töpfe sind wirklich sehr handlich


Wow! :o Elfriede Deine 'African Beauty' ist aber eine aparte Schönheit!! :D :P Wenn es da mal "Junge" geben sollte.... :P

Da hab´ich mich auch schon angemeldet ;) , die muß jetzt bei Elfriede schnell wachsen und gedeihen ;D
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14259
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2004, 20:54:17 »

... like some daylilies and all hostas, seem to need at least 600 hours of chilling,...[/i]

Ja Cimi, das wären dann ja wenigstens 25 Tage. Aber ich gönne meinen gerne wie Du den kompletten Winterschlaf. ;)
Gespeichert

Christiane

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1365
  • Carpe diem!
Re:Hostas - gibt es was Neues?
« Antwort #14 am: 12. Dezember 2004, 15:43:10 »

Das "June" richtig sonnig stehen will, kann ich nach meiner Erfahrung nicht so unterstützen. Der graue Schimmer (wie Reif) über den Blättern geht dann nämlich verloren, was ich schade finde. Unsere "June" wächst abgeschattet durch eine Rose neben dieser. Und das scheint sie zu mögen, auch wenn sie etwas mehr Sonne erwischt als im klassischen Halbschatten. Die Blattfärbung ist sehr gut ausgeprägt, in sehr heißen Sommern verschwindet dieser gewisse Reif aber trotzdem. Im richtigen Halbschatten konnte ich dieses Phänomen noch nie beobachten. Und die Blattzeichnung ist dort bislang immer vom Feinsten gewesen.

Also mein Tipp wäre: Halbschatten oder etwas sonniger, aber auf keinen Fall in die pralle Sonne.

LG
Christiane
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de