Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juni 2024, 08:51:27
Erweiterte Suche  
News: Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)

Neuigkeiten:

|12|7|wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: 4-5 Jahre alten Kirschbaum jetzt umpflanzen?  (Gelesen 1028 mal)

Ivoch

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 131
4-5 Jahre alten Kirschbaum jetzt umpflanzen?
« am: 05. April 2024, 03:04:13 »

Ein Freund möchte eine oder zwei Süßkirschen in seinen Garten pflanzen und hat diese Anzeige gefunden - https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/junge-kirschbaeume/2720970761-89-6819

Die Bäumchen sind ja schon am Austreiben und wir hätten ca. 90 Minuten Anfahrt bzw. Rückfahrt - können wir trotzdem eins umpflanzen und was müssen wir dabei beachten?
Gespeichert

Tara2

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 980
Re: 4-5 Jahre alten Kirschbaum jetzt umpflanzen?
« Antwort #1 am: 05. April 2024, 08:12:00 »

Dieses Jahr ist derBoden durch die anhaltenden Regenfälle so feucht, dass Du wohl keine Probleme mit dem Anwachsen bekommen solltest, daher dürfte das Umpflanzen eher keine Probleme geben! Idealer ist allerdings ein Umpflanzen im Herbst.
« Letzte Änderung: 05. April 2024, 15:49:44 von Tara2 »
Gespeichert

DerTigga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 912
  • Klimazone 8a
Re: 4-5 Jahre alten Kirschbaum jetzt umpflanzen?
« Antwort #2 am: 05. April 2024, 11:44:42 »

Der Punkt der Bestäubung / Befruchtung der Kirschblüten (am neuen Standort) stellt da kein Problem dar bzw ist geklärt ?
In der Anzeige sind immerhin 2 Kirschsorten genannt, hoffentlich sind die an der 'Ausbuddelstelle' klar ersichtlich und zutreffend, nicht das es ein Problem gibt 'zu Hause', weil sogar nur ein Baum mitgenommen wird / werden kann...
« Letzte Änderung: 05. April 2024, 11:51:47 von DerTigga »
Gespeichert

Hackmann

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: 4-5 Jahre alten Kirschbaum jetzt umpflanzen?
« Antwort #3 am: 05. April 2024, 14:01:44 »

Die Aktion würde ich noch einmal überdenken.

Regina und Kordia sind über jede Baumschule erhältlich und auch online leicht zu besorgen, auch auf schwachwachsender Unterlage und wenn man die Fahrtkosten, Zeit (und Mietkosten für einen Minibagger  ;) ) mitkalkuliert auch zu einem viel günstigeren Preis.

Die Bäume würden vielleicht etwas früher in Ertrag kommen, aber jüngere Bäumchen wachsen besser an und müssen eventuell weniger gegossen werden. Auch wenn die Blüte im Kopfkino leckere Früchte suggeriert, würde ich die Kirschbäume an ihrem Standort lassen und im Herbst ein Bäumchen kaufen.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de