Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juli 2022, 14:58:31
Erweiterte Suche  
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Neuigkeiten:

|6|6|Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)

Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach unten

Autor Thema: Heidelbeeren  (Gelesen 59289 mal)

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8762
Re: Heidelbeeren
« Antwort #345 am: 05. Juli 2022, 11:32:57 »

Steht im Thread.

1. Anbau in Pflanzgefässen oder
2. Anbau unter Sägemehl.

Wie erwähnt, ein Betrieb hat hier einige Hektar Blaubeerplantage auf Kalkboden. Der kippt jedes Jahr (ich glaube, im März) einen halben Meter hoch (wirklich! An jüngeren Pflanzen guckt oben nicht mehr viel raus) grobe Sägespäne aus Nadelholz drauf. Eine angepasste Düngung findet natürlich auch statt. So sieht das im Frühling aus, die Sägespäne sind schon deutlich zusammengesackt:

« Letzte Änderung: 05. Juli 2022, 11:52:23 von cydorian »
Gespeichert

Herr Döpfel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
Re: Heidelbeeren
« Antwort #346 am: 05. Juli 2022, 18:08:52 »

Im Garten meiner Mutter haben seit Jahren zwei kümmerliche Sträucher gestanden. Letztes Jahr habe ich angefangen, im Frühjahr Holzhäcksel vermischt mit Schwefelpulver und eisenhaltigem Rasendünger draufzuschütten (Eisenionen sind sauer). Seitdem gehen sie ab. :D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de