Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2019, 20:14:30
Erweiterte Suche  
News: Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )

Neuigkeiten:

|1|9|Da hat er sogar Recht! Ich kriege gerade Angst vor meinen Physostegia..... (Daniel - reloaded)

Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach unten

Autor Thema: Arum italicum und Sorten  (Gelesen 20610 mal)

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1121
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #345 am: 19. Dezember 2018, 21:58:10 »

bacillus thuringiensis hilft ja nur bei Kontakt, systemisch ist das nicht. ....dann ist die Raupe ja schon da (und hat ins grün gebissen)
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1121
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #346 am: 19. Dezember 2018, 22:08:00 »

dazu kommt noch, dass Xentari (bacillus thuringiensis) wohl nicht gegen Eulenraupen hilft......
ich danke aber für's Mitgrübeln :)


« Letzte Änderung: 19. Dezember 2018, 22:09:44 von Kai W. »
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4248
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #347 am: 19. Dezember 2018, 22:14:42 »

In solchen Fällen, wenn irgendwas frisst, was ich nicht kenne,
nehme ich ein Pyrethrin-Insektenspray und würde damit die Pflanze rundum anspritzen,
wenn es erlaubt wäre, denn ich bin mir sicher, das ob Reh oder Eule, dem Viech der Appetit vergeht!

Kostet im Drogerie-Shop 1,49€, für Wohnräume zugelassen, also nicht brutal giftig.
Gespeichert
Gruß Arthur

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5274
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #348 am: 19. Dezember 2018, 23:16:33 »

Pyrethrum hat das Problem mit den Resistenzen. Confidor hat Anwendungsverbot und wirkt wohl auch nur gegen junge Raupen zuverlässig.
Ich würde SpinTor probieren, wenn eine prophylaktische Behandlung nicht gegen die gute fachliche Praxis verstoßen würde.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1121
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #349 am: 20. Dezember 2018, 07:51:28 »

Spintor hat ja eine beachtliche Bandbreite an Insektenbekämpfung, auch wenn Raupen nicht erwähnt werden, ist das eventuell einen Versuch wert. ....wahrscheinlich bleibe ich dann aber doch bei Taschenlampe und Gummistiefel....die sind auch noch zugelassen ohne Einschränkung ;).
Confidor hilft leider nicht mal gegen Babyraupen. Das erlebe ich an meinen Gewächshauscyclamen, da darf man Confidor noch verwenden, für's Freiland hat es im September die Zulassung verloren.
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18692
  • Berlin
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #350 am: 20. Dezember 2018, 11:48:19 »

Ich habe vorhin mal geschaut, meine Arum sind alle ok. Liegt vielleicht an den Krähen, die meinen Garten für ihren Garten halten und regelmäßig alles durchkämmen. Nachteil: Sie ziehen jedes Pflanzenschild, das auch nur ein bisschen aus der Erde guckt  :-[ und auch nicht alle Austriebe sind vor ihnen sicher  >:(
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1135
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #351 am: 17. Januar 2019, 21:29:13 »

Drei Varianten 'Arum namenlos'; es bleibt abzuwarten, ob dieser Genpool zündet  ;)
Gespeichert

FromHolland

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #352 am: 07. Februar 2019, 21:14:49 »

Im Bild (vordergrund) Arum italicum albispathum.
Diese sind jetz noch klein aber werden grösser als normale italicum (auch im Bild).
Die Blätter haben unregelmässige aber schöne Flecken.
Gespeichert

Hall

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #353 am: 19. Februar 2019, 07:13:20 »

Ein Mitbringsel meiner Englandreise  - Arum italicum Margaret Owen 
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1755
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Arum italicum und Sorten
« Antwort #354 am: 19. Februar 2019, 07:18:29 »

Sehr schön marmoriert, das Blatt!  :D
Gespeichert
Ciao
Helga
Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de