Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. November 2017, 22:22:02
Erweiterte Suche  
News: schlimm sind die Bestellungen, die man zwischen Ende November und Februar tätigt: die beete sehen leer aus und man glaubt, man habe sonders viel platz :D 8) ::) (rorobonn)

Neuigkeiten:

|2|12|Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Neu hier  (Gelesen 1156 mal)

grisu

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Ich liebe dieses Forum!
Neu hier
« am: 13. Dezember 2004, 15:35:56 »

hallo liebe garten-fans, vor allem caracol,
der mich auf Euch aufmerksam gemacht hat. Zuallererst: Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag. Was das heißt, kann ich mir vorstellen: Mein Sohn hatte genau neun Monate zuvor selbigen Geburtstag. Das ist großartig.
Seinetwegen haben wir ein Haus gekauft, und dieses hat, da aus den 30er Jahren, ein großes Gartengrundstück dabei. Jetzt liegt es noch ganz verwildert, wartet aber im Frühjahr auf Gestaltung, Bepflanzung, Einebnung und was nicht alles. In Gartendingen bin ich ziemlich unbewandert, und da war ich sehr erfreut, von Euch zu erfahren. Wäre riesig dankbar für die eine oder andere Anregung, zumal mein Mann nicht das größte Interesse aufbringen wird, ich also zu Hause etwas allein mit dem neuen Hobby da stehe.
Vorläufig habe ich im Sommer und Herbst einen Wacholderbusch in stundenlanger Kleinarbeit von Massen von Kiefernadeln aus dem darüber wachsenden Baum befreit in der Hoffnung, dass er von innen auch wieder etwas grün wird (danach sah ich tagelang wie mißhandelt aus, so zerkratzt waren Arme und Hände). Aus dem Johannisbeerstrauch habe ich einige knorrige Äste heraus gesägt, und im November habe ich auf zwei Beeten noch Tulpen gepflanzt, indem ich die Erde mit dem Spaten dafür gelockert und anschließend wieder fest geklopft habe. Wahrscheinlich gibt es da geschicktere Techniken, bessere Geräte als Handsäge und Spaten ....
Jetzt freue ich mich schon auf den Austausch mit Euch. Also erstmal viele Grüße aus NRW
Grisu

Gespeichert

fisalis

  • Gast
Re:Neu hier
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2004, 15:44:55 »

hallo Grisu und willkommen.

Zitat
Jetzt liegt es noch ganz verwildert, wartet aber im Frühjahr auf Gestaltung, Bepflanzung, Einebnung und was nicht alles.

überstürze nur nichts, denn meinereins z.B. verwendet Stunden und Tage drauf, sein von den Vorbewohnern in einen grässlich aufgeleckten Dekozustand versetzten Garten langsam aber sicher in eine (kontrollierte) Wildnis zu verwandeln. Da hast du es besser: Musst bloss die eine oder andere Ecke sanft zvilisieren, um dem Ideal nahe zu kommen ;).

Wilden Gruss
f.
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14304
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Neu hier
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2004, 17:00:10 »

Herzlich Willkommen Grisu! :D

Ein Garten, der auf Deine Gestaltung wartet - das klingt aber toll! :P
Sicher werden Dir hier viele gute Tips geben können. Interessant ist es natürlich zu wissen, was denn schon alles da ist und was Du Dir für Deinen Garten wünscht. :)

Gespeichert

Netti

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3055
  • Mag Euch gerne
Re:Neu hier
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2004, 17:56:26 »

Willkommen auch von mir, Grisu,

und viel Spass in unserem Forum

Netti
Gespeichert
Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner

Grüße aus dem Rheinland

Raphaela

  • Gast
Re:Neu hier
« Antwort #4 am: 15. Dezember 2004, 11:10:51 »

Herzlich Willkommen! Bestimmt wirst du viel Freude am "Abenteuer Garten" haben :)
Gespeichert

Caracol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
  • Live your dreams!
    • Nicht der Rede wert
Re:Neu hier
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2004, 18:39:24 »

Hallo Grisu, schön, dass du den Weg in unser tolles Gartenforum gefunden hast. :)

So hab ich auch mal angefangen, allerdings wurde ich mit einem sog. Garten konfrontiert, der leider nur aus Unkraut mit etwas dazwischen wucherndem Gras bestand. Und da hiess es natuerlich, ganz von vorn anzufangen und das war damals ohne Pflanzenwissen gar nicht so einfach.

Also hab ich jede Menge Bücher gewälzt und langsam etwas interessantere Flora in den Garten gebracht. Meine erste Pflanze war ein Buddleiastrauch (sog. Sommerflieder) und der hat mir auch unheimlich Freude bereitet, da er so schnell gewachsen ist, üppig geblüht hat und im Sommer die wunderschönsten Schmetterlinge in den Garten gelockt hat. Es war also trotz Ignoranz gar nicht so ein schlechter Anfang. Ich hoffe also, dass du ähnlich erfreuliche Erfahrungen machen wirst.

Jetzt liegt es noch ganz verwildert, wartet aber im Frühjahr auf Gestaltung, Bepflanzung, Einebnung und was nicht alles.
Nun jetzt lässt sich auch noch einiges tun. Es ist nämlich die beste Zeit (vorausgesezt, der Boden ist nicht gefroren bei euch :o ), um Sträucher und Bäume zu pflanzen, sofern das gewünscht wird. Rosen gehören auch dazu, aber da kann Raphaela besser was dazu sagen.

Bin gespannt, was für Fragen, du für uns bereit hältst. Schau dich nur in Ruhe hier im Forum um und lass dich von unseren Stories und Bildern inspirieren.

Die aktuellen Bilder, z.B. Dezember-Bilder oder auch die momentan auffälligen Gehölze, sind ein guter Weg, die Jahreszeit mitzuerleben und z.B. dabei herauszufinden, dass ein Garten auch im Winter noch interessant sein kann.

Viel Spass!
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2004, 18:42:25 von Caracol »
Gespeichert
Klimazone 8b - Südengland - 60m ü. NN

brennnessel

  • Gast
Re:Neu hier
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2004, 18:53:39 »

Hallo grüss dich, Grisu!
Wenn du auch noch ein Plätzchen für eigenes Gemüse im Garten übrig hast, schau ruhig auch mal im Gemüseforum vorbei ;)! Jetzt ist ja grad nicht viel los, aber das wird schon wieder :)!
Viel Freude mit deinem neuen Garten und hier im Forum!
  LG Lisl
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
Re:Neu hier
« Antwort #7 am: 17. Dezember 2004, 19:35:41 »

Hallo Grisu,

herzlichen willkommen hier! Also, Spaten und Handsäge sind schon mal ein guter Anfang. Dazu gleich ein Tipp vorweg: Wenn du Gartengeräte kaufst, dann spare nicht am falschen Ende. Sonst kaufst du doppelt. ;)

Was du auch machen solltest: Erst mal gucken. Wo sind welche Lichtverhältnisse, gibt es dunkle Ecken, hellen Ecken, trockene Bereiche, staunasse Flecken? Kommt irgendwo etwas raus, was auch schön ist? Was sollte unbedingt gemacht werde, was sich später im angelegten Garten schwer umsetzen lässt, z.B. Wege anlegen, Mauern setzen oder so etwas? Wo würden gut schöne Staudenbeete hinpassen, wo fehlt etwas höheres als Schutz? Der Winter ist jetzt zum Planen jedenfalls ideal. Dann kannst du im Frühjahr so richtig loslegen. :)

LG Silvia

Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Caracol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
  • Live your dreams!
    • Nicht der Rede wert
Re:Neu hier
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2004, 19:42:08 »

Dazu gleich ein Tipp vorweg: Wenn du Gartengeräte kaufst, dann spare nicht am falschen Ende. Sonst kaufst du doppelt. ;)

Sehr wahr, sehr wahr Silvia!
Meine bei einem bekannten deutschen Discounter namens L*** :-X erstandene blitzeblanke Grabegabel aus Edelstahl hat gleich bei der ersten Benutzung einen Zinken verloren. Und was soll ich jetzt damit anfangen mit dem bloeden Ding, hä? >:( Man soll halt nicht nur mit den Augen kaufen.
Gespeichert
Klimazone 8b - Südengland - 60m ü. NN

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
Re:Neu hier
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2004, 20:02:08 »

Sehr ärgerlich, sowas, Caracol! Den einzelnen Zinken könnte man evtl. noch als Rückenkratzer verwenden, aber sonst fällt mir auch nichts ein. 8)

Ich habe eine ganze Sammlung kleiner angedetschter Handschaufeln, bis ich dann doch zu einer sehr stabilen Ausführung gegriffen habe. Und dann gibt es noch so ein Schätzchen von Spaten, bei dem sich immer sofort das Blatt krumm biegt, wenn man ihn nur leicht in Hebelposition bringt. Von den billigen Gartenscheren, mit denen man nicht mal einen Blumenstrauß angeschnitten kriegt, will ich jetzt mal lieber schweigen. ::)

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Penelope

  • Gast
Re:Neu hier
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2004, 20:04:13 »

Nun, das kann einem aber auch mit teuren Markengeräten passieren - meine tolle Edelstahlgrabegabel hat jetzt auch ne "Zahnlücke" ;)

liegrü,
Pen
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
Re:Neu hier
« Antwort #11 am: 17. Dezember 2004, 20:13:32 »

Habe ich es nicht hier irgendwo gelesen, dass Edelstahl nichts für schwere Böden ist? Ich weiß es aber nicht mehr genau.

Bei unserem schweren Boden sind mehr der Stiel und meine Ungeduld die Knackpunkte. Zum Ausgraben von Wackersteinen sollte man doch andere Hilfsmittel nehmen als ausgerechnet eine Spaten oder eine Grabegabel. ::)

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Caracol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
  • Live your dreams!
    • Nicht der Rede wert
Re:Neu hier
« Antwort #12 am: 18. Dezember 2004, 17:06:12 »

Fuer schwere Boeden sind sicher die Stahlgabeln, die Bauarbeiter benutzen, am besten, auch wenn sie sehr schwer sind. Da ist man im Baumarkt sicher ausnahmsweise mal besser bedient.
Gespeichert
Klimazone 8b - Südengland - 60m ü. NN

grisu

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Neu hier
« Antwort #13 am: 19. Dezember 2004, 21:53:37 »

Vielen Dank für Eure freundliche Begrüßung. Da fühle ich mich gleich fast schon etwas heimisch. Ja mit den Gartengeräten, das ist bestimmt ein guter Tipp, auf Qualität zu achten, wenn ich lese, was Ihr schon so erlebt habt. Jetzt etwas zu pflanzen, ist mir ehrlich gesagt zu kalt, Caracol. Es friert auch jede Nacht. Ist bestimmt jetzt die falsche Zeit, und ich bringe im Moment auch nicht so viel Energie auf für sowas. Die Luft ist wohl raus nach diesem anstrengenden Jahr mit Renovierung und Umzug.

Kann man Rosen auch noch später pflanzen? Und andere Sträucher?
Unsere Wiese, wo mal ein Rasen sein soll, besteht bisher vorwiegend aus Löwenzahn. Hat jemand von Euch einen Tipp, was die beste Methode wäre, daraus einen Rasen zu machen? Jemand meinte: Mit der Egge umgraben und ein Mittel gegen Löwenzahn und Klee drauf streuen (hält er nicht für Gift), dann Rasen einsäen. Jemand anderes meinte: Mindestens zweimal fräsen, sonst kommt der Löwenzahn wieder durch.
Und wann wäre die richtige Zeit dafür?

Würde Euch ja gerne mal ein Foto einscannen, aber es hätte wohl zu viele kB. Wenn nur 80 KB gehen, wird das wohl nur mit Digi-Kamera möglich sein, oder?

Viele Grüße
Reinhild
Gespeichert

Caracol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
  • Live your dreams!
    • Nicht der Rede wert
Re:Neu hier
« Antwort #14 am: 21. Dezember 2004, 19:31:48 »

Unsere Wiese, wo mal ein Rasen sein soll, besteht bisher vorwiegend aus Löwenzahn. Hat jemand von Euch einen Tipp, was die beste Methode wäre, daraus einen Rasen zu machen?
Oh, wie wunderschön! Eine Löwenzahnwiese. :) Ist doch viel schöner als ein schnöder Rasen. Hier hatte mal jemand so ein Bildchen neben seinem Namen mit dem Kommentar "Löwenzahn ernährt Tausende von wilden Insekten" oder so ähnlich jedenfalls. Und die schönen Farbtupferl. Wusstest du übrigens, dass man die jungen Blätter ernten und in den Salat mischen kann? In diesem Sinne: Guten Appetit! ;D (Naja, ich halt jetzt lieber die Klappe, sonst geht hier irgend so eine Grundsatzdiskussion los) ;)

Zitat
Würde Euch ja gerne mal ein Foto einscannen, aber es hätte wohl zu viele kB. Wenn nur 80 KB gehen, wird das wohl nur mit Digi-Kamera möglich sein, oder?
80kB ist eigentlich eine ganze Menge. Hier im Internet beträgt die Bildauflösung lediglich 72dpi, was du beim Scannen einstellen kannst. Und wenn es dann immer noch zuviel kB sind, halt etwas verkleinern oder ausschneiden, wenn's um Detailaufnahmen geht. Bei Problemen mal im hiesigen Technikforum fragen.

Zitat
Kann man Rosen auch noch später pflanzen? Und andere Sträucher?
Ja, solche Gehölze kann man noch bis März pflanzen, eben in der Ruhezeit, theoretisch auch später, wenn's Containerware ist und man darauf achtet, dass sie genügend Wasser bekommen, was eben mitten im Hochsommer nicht so ideal ist.
Gespeichert
Klimazone 8b - Südengland - 60m ü. NN
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de