Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2018, 01:20:20
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|4|11|Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen. 

Seiten: 1 ... 143 144 [145]   nach unten

Autor Thema: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!  (Gelesen 214247 mal)

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1650
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2160 am: 02. Januar 2018, 18:38:49 »

Hier geht's wieder los...der nächste Schub Knospen:
   


  - noch           
ganz klein
 


- schon etwas
größer, in weiß

Am vielleicht-Samba-Brasil sind auch winzige Knospenansätze zu sehen :D


Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17070
  • Berlin
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2161 am: 10. Januar 2018, 15:47:05 »

S.exotica blüht wieder  ;) 
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1475
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2162 am: 17. Januar 2018, 12:37:00 »

Sehr schön  :D Mein so knospenreich gewesenes Exemplar hat sich abermals als Sensibelchen erwiesen und Schritt für Schritt alle Knospen abgeworfen, die letzten erst kurz vorm Aufblühen  :( Aber ich bleibe optimistisch; bei der einen meiner Formen von Cyrtanthus mackenii hat's auch erst zwei Fehlversuche mit nach kurzer Zeit abgestorbenen Blütenständen gegeben, und jetzt hat der dritte endlich geklappt  :D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Joga

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2163 am: 20. Februar 2018, 12:52:44 »

Hallo,

was machen Eure Osterkakteen?  Bei meinen rührt sich noch überhaupt nichts. Stattdessen fängt Thor Ida erneut an zu blühen.

LG Joga
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18215
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2164 am: 20. Februar 2018, 13:00:10 »

Meine im Glas gut bewurzelten Teilstücke wachsen seit Wochen in den Töpfchen nicht an. Sie schlappen und sind leicht rotgrünlich - ich verstehe das einfach nicht mehr. Habe mir wirklich viel Mühe gegeben.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11176
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2165 am: 20. Februar 2018, 13:28:14 »

VLT stehn sie zu kalt
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18215
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2166 am: 20. Februar 2018, 13:34:54 »

Nein, das glaube ich nicht. Sie stehen auf der Fensterbank im Bad. Hohe Luftfeuchtigkeit und auch immer mal Wasser ins Substrat, aber erst, wenn es trocken ist. Ich dachte, das wäre o.k.... ich habe Blumenerde und Sand gemischt... mehr Sand.
Gespeichert

Joga

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2167 am: 16. April 2018, 16:43:53 »

Hallo,

wie sieht's bei Euch aus? Habt Ihr Eure Schlumbergeras schon im Freien?

LG Joga
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18215
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2168 am: 16. April 2018, 16:51:37 »

Nö, aber ein Stecki blüht und noch ein gekaufter....

Topft man die eigentlich jetzt um??
Gespeichert

Orchidee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1130
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2169 am: 16. April 2018, 17:24:37 »

Meine stehen am Nordfenster in der Küche. Die blühen jedes Jahr immer schon im November. Jetzt ist die 2. Blüte gerade durch.
Nur ein reinweisser blüht noch.

Müssen die unbedingt ins Freie über Sommer ?
Gespeichert
Ein Tag ohne Garten ist ein verlorener Tag

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18215
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2170 am: 16. April 2018, 17:57:45 »

Ich hatte meine im letzten Sommer nicht draußen. Ich glaube, draußen waren sie kräftiger gewesen. Allerdings hatte ich es nicht geschafft, sie aus dem blöden torfigen Subtrat umzutopfen... da hatte ich Angst, dass sie draußen noch mehr leiden als drinnen. Ich hatte auch Ausfälle....frpger dachte ich immer, dass die einfach seien - sind sie aus meiner Sicht doch nicht so.... ist ne Herausforderung jedenfalls...
Gespeichert

Gartenoma

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 442
    • Die Welt der Neomarica
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2171 am: 16. April 2018, 18:03:21 »

Meine stehen in Hydrokultur und blühen das ganze Jahr.
Gespeichert

Joga

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2172 am: 21. April 2018, 15:06:01 »

- Gänselieschen
  Ich denke, dass jetzt die beste Zeit zum Umtopfen ist. Habe mir's jedenfalls für nächste Woche vorgenommen.
- Orchidee
  Nein, sie müssen nicht unbedingt ins Freie. Das kann jeder halten wie er will bzw. wie er Platz hat. Ich warte das Wetter nächste
  Woche noch ab, Anfang Mai geht's dann ab ins Sommerquartier. Meine waren letztes Jahr zum ersten mal alle im Freien und ich   
  habe auch relativ spät im Herbst erst wieder eingeräumt. Ich muss sagen, so zugelegt über Sommer hatten sie bisher noch nie.
  Auch hatte ich vorher noch nie eine so reichhaltige Blüte; auch ausserhalb der normalen Blütezeit haben sie immer wieder
  Knospen gebildet.
  Ich hoffe, dass das dieses Jahr genau so gut funktioniert.
  Einige Verluste hatte ich allerdings über Winter. Ca. 10 - 12 Pflänzchen hatte ich im Büro auf die Fensterbank gestellt und die
  Heizung auf Minimaltemperatur gestellt. Allerdings hatte ich nicht mitbekommen, dass mein Lebensgefährte die Heizung dann
  wieder voll aufgedreht hat. Meine anderen Pflänzchen haben in einem kalten Raum überwintert. Als ich nach 6 Wochen das erste
  mal nach dem Einräumen gießen wollte, habe ich das Elend dann gesehen. Alle Pflänzchen im Büro waren hinüber, kaum dass der   
  Winter begonnen hatte. Na ja, das war wohl auch das Schlimmste, was man ihnen antun konnte. Bei 25 ° auf der Fensterbank,    direkt über'm Heizkörper und das ohne Wasser.
  Meine anderen, kühl überwinterten, Schlumbergeras haben Gott sei Dank allesamt den Winter gut überstanden.

  LG Joga
Gespeichert

Orchidee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1130
Re: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #2173 am: 20. September 2018, 21:09:31 »

Also ich habe meine über Sommer unter die Pergola im Garten gestellt. Die wachsen wie verrückt. Weiss gar nicht mehr ob ich die alle noch ans kühle Fenster stellen kann.
Gehe noch in Urlaub und lasse sie noch draussen. Erst im Oktober werde ich einräumen.
Gespeichert
Ein Tag ohne Garten ist ein verlorener Tag
Seiten: 1 ... 143 144 [145]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de