Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2019, 21:30:56
Erweiterte Suche  
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Neuigkeiten:

|30|11|Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 13   nach unten

Autor Thema: Schmuddelecken Einblicke 2010/2011  (Gelesen 18331 mal)

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5686
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #30 am: 17. Dezember 2010, 21:57:57 »

Riesenweib, hab Dank für den Faden, es ist wunderbar, auch mal eine andere Seite der Gärten zu sehen! :-*

Danilo, auf einem Deiner Abrissbilder ist eine Tür, ich würde vermuten, aus der Gründerzeit. Dir ist sicher klar, dass solche Türblätter und Türbeschläge/Klinken heute im Baustoffhandel für historische Angelegenheiten teuer gehandelt werden? Nur die Klinke würde, wenn man sie so kaufen wollte, mit ungefähr 50 Euronen zu Buche schlagen. (Ich habe sofort den Rettungsimpuls: so eine Tür ist kein Schmuddel! ;) )

Gespeichert

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6742
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #31 am: 17. Dezember 2010, 22:42:37 »

 :) Danke für Deine Anmerkung, Conni, das gibt dem Thread gleich noch einen zusätzlichen interessanten Aspekt, wie bei den Kompostfundstücken, da recherchiere ich auch immer gerne mit. :D

Hier besteht kein Grund zur Sorge, denn diesen Rettungsimpuls hab ich auch - bei so ziemlich jedem Objekt. ;D
Er ist auch Schuld, daß ich wie Brigitte im Topfchaos untergehe. ::)
Ich hab vorab alle Informationsquellen zu Rate gezogen, alte Lieferungsbelege, mündliche Überlieferungen etc, um zu erfahren was verbaut wurde und wann von wem wo hergestellt - natürlich auch eventueller Schadstoffbelastung wegen.
Für alle aus meiner Sicht relevanten Bauteile hab ich also zumindest ungefähre Angaben.
Die Tür hat mein Großvater (Zimmermann) nach '45 eigenhändig zusammengebaut. Im Bezug auf die Türbeschläge könntest Du mit der zeitlichen Einordnung Recht haben, sie waren dereinst in einem Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern verbaut. Mein Großvater hat sie (rechtmäßig) ausgebaut, damals konnte man genau wie heute alles gebrauchen.
Die Klinken hab ich trocken und warm in der Werkstatt eingelagert - dank Rettungsimpuls. :D
Die Scharniere hat übrigens meine Großmutter organisiert, die arbeitete damals in einem Kolonial- und Eisenwarenladen. ;)
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2010, 22:48:36 von Danilo »
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2648
  • Klimazone 7a
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #32 am: 17. Dezember 2010, 22:47:18 »

Mit Schläuchen hat man schöne Gestaltungsmöglichkeiten:



Vorgarten





im Weg rumliegend, zusammen mit einem geplatzten Rindenmulchsack und allem möglichen Geraffel




in der Wiese


Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6742
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #33 am: 17. Dezember 2010, 23:24:35 »

Schläuche - durch sie drückt der Besitzer seinem Garten erst seinen Stempel auf. :)
Ich hab immer irgendwo einen davon rumliegen, leider zu wenig Bilder.

Dafür ein Eimer:
Ein Wandfarbenexemplar mit Irislaub und Calendula officinalis auf einer Trockenrasenmischung.

« Letzte Änderung: 17. Dezember 2010, 23:24:50 von Danilo »
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #34 am: 18. Dezember 2010, 11:42:04 »

Ich bin jetzt fast traurig - von meiner größten Schmuddelecke habe ich natürlich kein Photo :'(
Aber wenn ich so meine Gartenübersichtsbilder anschaue, dann finde ich eigentlich auf jedem etwas, was auf "professionellen" Bildern nie abgelichtet würde ...

Ich poste mal ein Suchbild - zu finden ist:

eine alten Pflanzschale
ein gelber Plastikeimer für Unkraut
ein schwarzer Plastiktopf für Unkraut
ein Rechen
mein T-shirt (es war heiß)
eine Plastik-Pflanzschale für Salatsetzlinge
jede Menge "Ruderalvegetation" *hüstel*
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2010, 11:42:36 von macrantha »
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

marcir

  • Gast
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #35 am: 18. Dezember 2010, 12:15:20 »

So einfach war das aber ganz und gar nicht, die Sachen zu finden, trotz Augenvolleinsatz!
Oder mein Auge ist mindestens halbblind, überhaupt! ;D



Im März wars.
Hündchen guckte so treuherzig, sollte ein Schnappschuss werden mitten im Gartenvolleinsatz. Eine Fliege wars.

Zudem ??? !

Schlauch zum Aufrollen, Kessel für Unkraut, der leere Korb nach der Einpflanzaktion, eine Sackkarre für den schweren Korb vorher (nasse Rosenkontainer). Zudem ein 4 m Rohr, das immer dort steht ::). Einsatzgebiet ist der Apfelbaum um Hundspielzeug herunter zu fischen.

Und wo ist jetzt das Bild! >:(
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2010, 12:16:03 von marcir »
Gespeichert

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #36 am: 18. Dezember 2010, 12:17:01 »

Ich weiß nicht? Bei dir? ;)
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

marcir

  • Gast
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #37 am: 18. Dezember 2010, 12:18:04 »

Vergessen, hier:
Gespeichert

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #38 am: 18. Dezember 2010, 12:19:33 »

Ich seh sogar eine Plastik-Gießkanne beim Nachbarn ;D
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

ManuimGarten

  • Gast
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #39 am: 18. Dezember 2010, 12:35:55 »

Der Hund offenbar auch. ;D

Bei mir ist das Linke im Bild die Schmuddelecke: der Komposter hinter der Garage, tw. verdeckt durch eine Weigelie. Da sieht man zumindest beim Blick Richtung Garten nicht hin. Abgeschnittene Pflanzen, die nicht reinpassen werden vorübergehend davor abgelegt.
Auf dem Foto sind noch im Beet die hohen Astern abgeschnitten worden und nach hinten gepflanzt, hinten eine Wildrose für andere Umpflanzungen entfernt, die Neupflanzungen noch Babies. So passt das Beet zum Kompost. :-X

« Letzte Änderung: 18. Dezember 2010, 12:46:12 von ManuimGarten »
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9151
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #40 am: 18. Dezember 2010, 14:00:27 »

Hallo !

Ihr habt´s schön, Ihr habt eine Schmuddelecke ;) ;). Bei mir geht das leider nicht, jetzt im Ernst. Mein Grundstück ist so extrem geschnitten. Mein Haus steht ganz hinten am Rand. Vorne ist alles von der Straße einsehbar. Ich habe eine ca. 40m lange Straßenfront, wo man so ca. 7 Monate voll auf dem Tablett, reinsieht. Ich wohne ja mitten im Dorf, da will man halt nichts ins Gerede kommen ;) ;). Wie das halt so ist.....Hinterm Haus ist nur ein schmaler Streifen, da ist eine kleine Terasse, da stehen im Sommer meine 18 Tomatentöpfe. Dann ist noch die Kompostanlage von mir und meinem Sohn und unser Steinlager. Mehr Platz habe ich nicht hinterm Haus. Also ist nichts mit einer Schmuddelecke. Ich muß immer alles gleich wegräumen, das ist auch manchmal ganz gut. Da kommt kein Schlendrian auf ;) ;). Auf alle Fälle beneide ich alle die so eine Schmuddelecke haben.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #41 am: 18. Dezember 2010, 16:53:28 »

macir,

Dein Eimer mit der Aufschrift "ran mann" finde ich Klasse. Wäre ein Geschenk für GG. ;D
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6742
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #42 am: 18. Dezember 2010, 17:07:12 »

Kieshaufen sind auch was tolles im Garten :D
Braucht man eben für Substratmischungen etc. Hier der Rest von einem, den ich mit vier unterschiedlichen Planen abgedeckt hatte. Unter der hellsten hat sich Quecke eingenistet.



Zwei alte Obstbäume schmeißen die ganze Saison über Blätter, Blütenreste und Fruchtmumien drauf und tragen so zur Humusbildung auf dem Hügel bei.

Die Plazierung der Schmuddelecken sehe ich eher gelassen. Die sind recht wahllos im Garten verteilt, wo gerade Platz ist.
Alle Bauten sind am Ende des Grundstücks, so daß die Häufchen von der Straße aus gut einsehbar sind. ;)
Trotzdem ist die Reaktion der Passanten ausnahmslos positiv. Wenn übers Jahr die Pflanzensammlungen und die vielen "seltenen" Pflanzen blühen, achten die Leute mehr auf sowas als auf Müll.
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33220
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #43 am: 19. Dezember 2010, 00:45:54 »

Rosana hat entschieden die schönsten Schmuddelecken. Zweiter ist Paulownia und dann kommt Danilo. ;D Die anderen haben Ecken, die den namen Schmuddel nicht verdienen. ;)
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2010, 00:46:02 von pearl »
Gespeichert

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schmuddelecken Einblicke 2010/2011
« Antwort #44 am: 19. Dezember 2010, 11:21:52 »

Die "Anderen" hatten vermulich nur noch nicht den Mut, diese auch abzulichten ;)
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de