Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2020, 13:55:16
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|14|11|Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)

Seiten: 1 ... 83 84 [85] 86   nach unten

Autor Thema: Astronomische Ereignisse  (Gelesen 117647 mal)

Fini

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 838
  • dort wos am Schönsten ist ...
    • http://www.kalenderland.com/countdown/weihnachten.php
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1260 am: 24. September 2019, 23:02:29 »

Vielleicht gabs was gratis
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1261 am: 24. September 2019, 23:29:37 »

In Frankfurt stand erst neulich mal wieder alles still (oder kreiste eben in der Luft), weil  jemand mit einer Drohne am Flughafen unterwegs war...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1108
Re: Astronomische Ereignisse: Merkurtransit
« Antwort #1262 am: 08. November 2019, 10:42:32 »

Am Montag, den 11.11., lässt sic, so das Wetter mitspielt, auch von Mitteleuropa aus in Merkurtransit beobachten:
https://www.wetteronline.de/wetter-videos/2019-11-06-mt?sort=date

Mit bloßem Auge wird das nicht zu sehen sein, dazu ist Merkur zu klein.
Aber bitte nicht selbst mit Fernglas - auch nicht mit "abgeklebtem" - in die Sonne schauen.

Am besten ein Planetarium vor Ort besuchen oder eine Webseite im Internet aufsuchen.

Detailiertere Infos z. B. hier:
https://eclipse.astronomie.info/2019-11-11/

« Letzte Änderung: 08. November 2019, 11:03:12 von Bristlecone »
Gespeichert
Mehr Geduld wagen!

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8903
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Astronomische Ereignisse: Merkurtransit
« Antwort #1263 am: 08. November 2019, 11:01:44 »

Am Montag, den 13.11.,


In welchem Jahr ????
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1108
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1264 am: 08. November 2019, 11:03:37 »

 ::) :P
Dieses Jahr.
Hab's korrigiert!  ;)
Gespeichert
Mehr Geduld wagen!

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1108
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1265 am: 11. November 2019, 14:11:59 »

Der Transit läuft.
Nichts Spektakuläres - und gemütlich vom Computer aus zu sehen.
Hier gibt es Links zu Live-Übertragungen von Sonnenteleskopen, z. B. auch dem von einem NASA-Satelliten aus: https://mercurytransit.gsfc.nasa.gov/2019/
Gespeichert
Mehr Geduld wagen!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1266 am: 04. April 2020, 21:36:09 »

Wer freie Sicht zum Westhimmel hat, sollte jetzt unbedingt mal zum Fenster hinausschauen und die Venus (den "Abendstern") suchen. Unser Nachbarplanet steht direkt neben den Plejaden, dem hellsten offenen Sternhaufen am Himmel. Ein Fernglas, egal wie klein, leistet gute Dienste, um beide zusammen in voller Schönheit bewundern zu können. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1267 am: 04. April 2020, 21:53:15 »

 :o So ein heller "Stern"! Ich wäre nie auf die Idee gekommen, daß das ein Planet ist. Toll.
Wunderschön.
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11151
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1268 am: 24. April 2020, 07:39:22 »

Momentan lassen sich nahezu täglich die frisch ins All geschossenen Starlinksatelitten am Abendhimmel beobachten, die wie an einer Perlenschnur aufgereiht den Himmel überqueren.

https://www.wetteronline.de/astronews/starlink-satelliten-in-formation-perlenschnuere-am-nachthimmel-2020-04-23-sl

Hier die Flugdaten
https://findstarlink.com/#553;3
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4616
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1269 am: 27. April 2020, 22:28:14 »

Für die Himmelsbeobachtung.
Die da machen eine neuen Themenkanal auf.

Im Stile von: Aktuelle astronomische Ereignisse am Himmel.

Es beginnt Peter Kroll zur Venus Sichtbarkeit
Sichtbarkeit der Venus • Elongation und Konjunktion | Peter Kroll
19.044 Aufrufe •26.04.2020 / urknall-weltall-leben.de


Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6127
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1270 am: 27. April 2020, 23:01:53 »

Gestern Abend bildeten Mondsichel und Venus übrigens ein wunderhübsches Paar am Westhimmel. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1108
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1271 am: 07. Mai 2020, 08:59:40 »

Es lohnt sich, im Laufe dieses Monats Venus weiterhin im Blick zu behalten.

Näheres zur abendlichen Sichtbarkeit etwa hier: Planeten im Mai 2020.

Zum Monatsende endet auch die Abendsichtbarkeit des "Abendsterns". In den Tagen zuvor wird die abnehmende Venussichel am Abendhimmel immer größer und zugleich immer schmaler. Die Sichelgestalt ist auf jeden Fall bereits mit jedem Fernglas zu erkennen, ab Mitte Mai dann auch mit bloßem (gutem!) Auge.
Am 21. und 22. Mai zieht Merkur an Venus vorbei, letztere kann dann als Aufsuchhilfe dienen, um den viel lichtschwächeren Merkur in der Abenddämmerung ausfindig zu machen.
Gespeichert
Mehr Geduld wagen!

Frau Hummel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 132
  • Wien, da wo es heiß hergeht :)
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1272 am: 07. Mai 2020, 09:05:37 »

Seufz, den Merkur kann ich mir hier, mitten in der Stadt, wohl abschminken. Aber die Venus ist toll momentan :)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34761
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1273 am: 07. Mai 2020, 10:46:49 »

heute gibts den Milkmoon, last Supermoon 2020. Gestern war er sehr beeindruckend.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1108
Re: Astronomische Ereignisse
« Antwort #1274 am: 17. Mai 2020, 09:08:04 »

Gestern Abend haben wir uns Venus im Fernglas angeschaut: Die Sichelgestalt (wie der zunehmende Mond)ist einwandfrei zu sehen.
In den nächsten Tagen wird die Sichel immer größer, da sich Venus auf die Erde zu bewegt, und zugleich immer schmaler. Kurz vor Monatsende wird Venus unsichtbar, da sie der Sonne zu nahe steht, kurz darauf Anfang Juni taucht sie dann am Morgenhimmel auf und wird schnell wieder strahlend hell. Allerdings bleibt sie dann horizontnäher und eher mal in horizontnahen Wolken verborgen.
Gespeichert
Mehr Geduld wagen!
Seiten: 1 ... 83 84 [85] 86   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de