Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Frauen lassen sich durch Schmeicheleien nie entwaffnen, Männer immer. (Oscar Wilde)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Mai 2022, 01:00:21
Erweiterte Suche  
News: Frauen lassen sich durch Schmeicheleien nie entwaffnen, Männer immer. (Oscar Wilde)

Neuigkeiten:

|12|10|Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 119 120 [121] 122 123 ... 132   nach unten

Autor Thema: Brot backen  (Gelesen 169943 mal)

Seidenschnabel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 686
    • Kamelien
Re: Brot backen
« Antwort #1800 am: 09. Januar 2022, 13:37:55 »

Hier war heute Brötchenbacktag. Ich habe mich mal an Roggen(Misch)brötchen getraut.
Entgegen früherer Versuche sind sie schön locker in der Krume und die Kruste ist knusperig.




Gespeichert
A garden is a thing of beauty..........and a job forever

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7675
  • Bodensee CH
Re: Brot backen
« Antwort #1801 am: 10. Januar 2022, 09:58:20 »

Mmhh, eure Brötchen sehen alle lecker aus.

ich hätte da auch mal eine Frage. Ich habe ein Urdinkelmehl gefunden, welches schon im Nov. 20 abgelaufen ist. Darf ich das noch verwenden oder soll ich es wegschmeissen?
Gespeichert

Extremkompostierer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re: Brot backen
« Antwort #1802 am: 10. Januar 2022, 11:12:27 »

Auszugsmehl hält eigentlich fast ewig.
Vollkornmehl nicht ganz so lang :D
Einfach mal dran riechen, dran schmecken.
Wenn es nicht unangenehm riecht würde ich es verwenden.
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11748
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brot backen
« Antwort #1803 am: 10. Januar 2022, 14:54:57 »

 :-\
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7676
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Brot backen
« Antwort #1804 am: 10. Januar 2022, 15:32:38 »

Klar, verwenden
Gespeichert
LG Heike

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1691
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Brot backen
« Antwort #1805 am: 10. Januar 2022, 15:45:45 »

Solange es sich weder bewegt noch ranzig riecht, ist es gut.
Gespeichert
"Wir beten und jäten!"

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2786
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Brot backen
« Antwort #1806 am: 22. Januar 2022, 12:09:02 »

Total klasse, man kann sich bei der Onleihe die Bücher von Lutz Geissler ausleihen, ich habe jetzt mal das Brötchenbuch als Vormerker gesetzt - ist natürlich vergriffen.
Gespeichert
Ich verstehe nicht, wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne dabei glücklich zu sein. (Fjodor Dostojewskij)

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1691
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Brot backen
« Antwort #1807 am: 22. Januar 2022, 12:34:31 »

Cool, hoffentlich bekommst Du es bald. :D

Ich habe zu Weihnachten ein Set Brotbackutensilien bekommen.
Baguettemesser, dänischer Teigrührer, usw.
Die beiden genannten finde ich genial! Der Unterschied ist doch beachtlich.
Seit ich das Baguettemesser nutze, reißen die Brote und Brötchen quasi perfekt beim Backen auf.
Gespeichert
"Wir beten und jäten!"

Extremkompostierer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re: Brot backen
« Antwort #1808 am: 22. Januar 2022, 13:11:33 »


Seit ich das Baguettemesser

So ein  Baguettemesser braucht jeder Brotsommelier  8)
Gespeichert

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2786
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Brot backen
« Antwort #1809 am: 22. Januar 2022, 14:23:45 »

Muss mal googeln was so ein Baguettemesser ist.. ich hab ein Skalpell  ???
Gespeichert
Ich verstehe nicht, wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne dabei glücklich zu sein. (Fjodor Dostojewskij)

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1691
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Brot backen
« Antwort #1810 am: 22. Januar 2022, 14:34:20 »

Ich hab sonst die Rasierklinge in den Finger gehalten.
Aber so ist doch viel angenehmer.
Gespeichert
"Wir beten und jäten!"

Zittergras

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Re: Brot backen
« Antwort #1811 am: 22. Januar 2022, 14:49:07 »

Und ich verwende einfach ein gut schneidendes Sägemesser.  ;)
Ich lese bei Euch schon lange mit, und habe jetzt, nach langer Zeit, wieder mit dem Brotbacken begonnen. Aber so ganz genau wie Ihr, nehme ich das nicht. Darum variiert das Ergebnis auch immer.  ;D

Gerade habe ich ein Brot im Backofen. Ich habe mir nämlich einen alten, gebrauchten Brotbackofen gekauft, der allerdings noch nicht schwaden kann.

Die Kartoffelkrusties aus diesem Strang, habe ich auch ausprobiert, Dankeschön für das tolle Rezept! Die schmecken wirklich sehr gut!!!! Die backe ich auf jeden Fall wieder. Die habe ich allerdings auf dem Pizzastein im Backrohr gebacken.
Jetzt suche ich noch ein Rezept eines guten Vorschußbrotes, so wie es vor Jahren unser Bäcker gebacken  hat. Feinporig, leicht, saftig, mit leichter Süße (Anis?) und schöner Kruste.

L.G. Eva

Gespeichert
Alles Wahre ist einfach

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1691
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Brot backen
« Antwort #1812 am: 22. Januar 2022, 23:08:50 »

Ich liebe gute Küchenmesser und 2 Jahre habe ich auch meine Sägemesser benutzt.
Dann bekam ich ein Teigritzmesser, aber damit kam ich nicht gut klar, also nutzte ich die Klingen einfach ohne den Halter. Das geht, aber natürlich konnte ich damit nicht vernünftig Druck ausüben um tief genug zu kommen.
Jetzt mit dem Baguettemesser ist es perfekt.
Gespeichert
"Wir beten und jäten!"

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7675
  • Bodensee CH
Re: Brot backen
« Antwort #1813 am: 24. Januar 2022, 11:08:49 »

 :D Danke für eure Antworten. ich habe das Mehl verbacken und wir fanden das Brot gut. ;)
Gespeichert

Bastelkönig

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1037
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Brot backen
« Antwort #1814 am: 24. Januar 2022, 18:14:05 »

Heute war Brotbacktag und es war höchste Zeit. Und was an diesem Kartoffel-
Buttermilchbrot neu ist, verrate ich gleich. Die Teigmenge im Gärkörbchen war heute
901 g. Als Brotbackform diente eine neue Glasform mit Deckel von der Firma Pyrex.
Es ist die 32 cm Form, die auch bei A.…n angeboten wird. Am oberen Rand hat sie
aber nur einen Durchmesser von 27 cm, wie meine alte Form. Nur ist diese neue
Glasform aus deutlich dünnerem Glas und viel leichter.
Das Ergebnis ist doch sehr überzeugend und diese Form ist sehr gut zum
Brotbacken geeignet und man kann das Brot sehen und die Backzeit anpassen.
Der Teig war wieder im 22 cm Gärkörbchen. Das passt alles prima zusammen.

Viele Grüße
Klaus

Edit: Sorry, 22 cm Gärkörbchen.
« Letzte Änderung: 24. Januar 2022, 20:24:34 von Bastelkönig »
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.
Seiten: 1 ... 119 120 [121] 122 123 ... 132   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de