Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juli 2024, 01:23:13
Erweiterte Suche  
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Neuigkeiten:

|28|1|Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit. (Hermann Hesse)

Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 72   nach unten

Autor Thema: Garteneinblicke 2011  (Gelesen 285919 mal)

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #195 am: 24. April 2011, 21:25:03 »

Aso ;)

Bei Treasure-Jo wächst sie natürlich ;D

Es gibt ja mittlerweile diverse Sorten von E. characias. Gibts da Winterhärteunterschiede?

@Danilo,
...ich war verwundert, dass man diese Euphorbien als "Einjährige" pflanzt bzw. behandelt

@Mediterraneus,
nach meiner Erfahrung (und Kenntnis) ist Euphorbia characias ssp. wulfenii (schätzungsweise bis 7b; die wächst und sät sich hier aus wie "Unkraut") härter als Euphorbia characias ssp. characias (z.B. die Sorte Black Pearl, ca. 8a-8b);

Die Winterhärte hängt natürlich auch vom Mikroklima ab: windgeschützt ja/nein, durchlässiger Boden/keine Staunässe ja/nein, ...)

LG

Jo

« Letzte Änderung: 24. April 2011, 21:26:05 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Duchemin

  • Gast
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #196 am: 24. April 2011, 21:30:37 »

Hallo zusammen,
ich habe seit einigen Jahren Euphorbia characias ssp. wulfenii im Garten . Sie wachsen bei mir wie die Wilden:))))
Sie stehen z.T. vor einer den Garten umgebenden Mauer im mehr oder weniger reinem Schotter mit etwas Lehm. Im Winter waren sie komplett unter einer dicken Schneedecke verschwunden, treiben aber wie verrückt. Wasser bekommen sie von mir selbst im Hochsommer keinen Tropfen..und...hier, d.h. in meinem Garten, ist es dann auch wirklich heiss!
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26745
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #197 am: 24. April 2011, 21:38:17 »

Na dann wirds probiert ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Duchemin

  • Gast
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #198 am: 24. April 2011, 21:40:38 »

Das klappt, bestimmt:)

Wo wohnst Du denn?
Gespeichert

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6735
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Bergstraße|7b
    • Gartenbilder
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #199 am: 24. April 2011, 22:53:43 »

@Danilo,
...ich war verwundert, dass man diese Euphorbien als "Einjährige" pflanzt bzw. behandelt
Zutun des Gärtners ist hier nicht nötig, das erledigt allein der Winter. :)
Oder so: Er macht aus einem Halbstrauch alle Jahre wieder eine Staude. ;)
Selbst im begünstigten Berlin sehen die überlebenden Exemplare auch jetzt noch erbärmlich aus. Auch im Foerster-Garten vegetiert eine traurige Gestalt dieser Art vor sich hin.
Inzwischen kippe ich lieber bei Trockenheit einen Eimer Wasser auf eine Euphorbia palustris als mir alljährlich das winterliche Desaster mit der wulfenii anzutun. Man kann ab Z7 abwärts eben nicht alles haben. :-\
Gespeichert

_felicia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
    • Geniesser Garten ...
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #200 am: 24. April 2011, 22:59:11 »

@cydora - klasse Gartenbilder!
Und um die Euphorbia beneide ich Dich auch :D .
Viele Grüße _felicia
Gespeichert
...ist es nicht ein schöner Tag?

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11601
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #201 am: 25. April 2011, 12:03:56 »

Danke!

Die Euphorbia characias ssp. wulfenii habe ich jetzt bei der Umgestaltung aus meinem Mittelbeet im Vorgarten komplett entfernt. Ich wollte da eine dauerhafte Lösung - und da macht sich die Euphorbie nicht gut. Diesen Winter haben sie zwar sehr gut überstanden und in der Blüte sind sie einfach großartig (und das Entfernen geschah mit blutendem Herzen), aber es ist halt immer eine ungewisse Komponente. Im letzten Winter haben sie sehr gelitten und sahen danach grauslich aus. Die älteren verholzen stark und müssen nach paar Jahren ausgetauscht werden. Die jungen Sämlinge brauchen 3 Jahre bis sie was darstellen. Das ist in einem kleinen Beet, was rund ums Jahr top aussehen soll, einfach unpraktisch...
So erfreue mich "nur" noch an den 2 Exemplaren, die sich selbst ausgesät haben: am Briefkasten und am Kräuterhochbeet.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6735
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Bergstraße|7b
    • Gartenbilder
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #202 am: 25. April 2011, 22:58:39 »

cydora, danke für die Beschreibung Deiner praktischen Erfahrungen mit der Wolfsmilch.
Klimabedingt läßt sie sich ja hier im Osten im Normalfall nicht über längere Zeiträume beobachten, daher ist das wirklich hilfreich. Mir erleichtert es die Entscheidung, auf jeden weiteren Kulturversuch zu verzichten. Würde ein Exemplar doch mal erwachsen werden, wäre sie für mich wohl ebenso ein wankelmütiges Etwas, wie Du es beschrieben hast.

So, durchgestrichen. Fühlt man sich gleich viel besser. ;D
Gespeichert

freitagsfish

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2536
    • Villa Hildegard
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #203 am: 26. April 2011, 19:46:34 »

apfelblütenschnee!
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31170
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #204 am: 26. April 2011, 20:38:46 »

 :D Schön und auch ein bisschen wehmütig machend.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3429
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #205 am: 26. April 2011, 23:09:31 »

Blick vom rosa Beet mit Clematis recta 'Purpurea' im Vordergrund und blühendem Rosmarin im Hintergrund.


Rosa Beet



Blick über die Sammelbeete.


Sammelbeete




Sammelbeete

Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10487
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #206 am: 26. April 2011, 23:34:42 »

Cydora, deine Kombinationen sind wirklich sehr gelungen! Ich schaue gerne die Bilder aus deinem Garten an.

Lilo, deine Sammelbeete gefallen mir.

Und freitagsfishs Blütenschnee ist sehr hübsch :D .

Von mir ein kleiner Durchblick zu meinem Lieblingsgartenteil, den Schattenbeeten.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Rosana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4351
  • Weinberg/kalkhaltige Erde/am Rheinknie
    • Blog 'Rosanas Rosengarten'
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #207 am: 26. April 2011, 23:39:32 »

Ein schöner Durchblick auch toll fotografiert mit der Lichtsituation, dem windenden Weg und dem Staketenzaun.
Gespeichert
GG: Im Garte schuffte isch guet gäg' de Speck uf de Hufte.

Frank

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8692
  • Der echte Cowboy aus der Rureifel
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #208 am: 27. April 2011, 07:19:23 »

Der Apfelbaumsitzplatz ist zauberhaft :D - ich bin allerdings auch immer traurig, wenn die Blütenblätter fallen. :-\

Die Sammelbeete finde ich wirklich schön und sehen nicht so akribisch gesammelt aus - sehr natürlich (wie in Deinem gesamten Garten!). :D

Und was wäre das schöne Bild von Katrin, wenn wir nicht Frühling hätten - ist mit den Lichtstimmungen schon eine ganz besondere Jahreszeit. Danke für den Durchblick! :D :-*

Anbei ein Querschnitt aus unserem Garten zum Osterfest - es kommt mir jedenfalls so vor, als hätten wir schon Mitte Mai.

Zunächst der schon gezeigte Tulpenmix - der mir sehr viel Freude macht:

[td][/td][td][/td][td][/td][/table]
Ich war zwar schon Frühaufsteher um ideale Lichtverhältnisse zu haben, aber nicht immer sind die Fotos ideal - teilweise etwas überstrahlt... ::)
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[td]
[/td][td][/td]
[/table]
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[/table]
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[/table]
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[/table]
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[td][/td]
[/table]

LG Frank

PS: Die Rasenkanten sind nur dort scharf, wo der Rasen für neue Pflanzungen weichen musste - es sieht nicht überall "messerscharf" aus! ;) ;D ::) 8)
Gespeichert
"May your character not be a writing upon the sand, but an inscription upon the Rock" (Charles Spurgeon)

freitagsfish

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2536
    • Villa Hildegard
Re:Garteneinblicke 2011
« Antwort #209 am: 27. April 2011, 11:21:39 »

:D Schön und auch ein bisschen wehmütig machend.
:)
meine gefühle sind beim blühen der äpfel eher nostalgisch, weil sich damit so viele kindheitserinnerungen verbinden. deswegen verändere ich auch bestimmte dinge im garten nicht, wie z.b. diese heute absolut zufällig wirkende kleine "terrasse" im gras. dort stand bei meiner oma immer die hollywodschaukel, die ihr größter stolz war...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 72   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de