Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein ganzes Kilo Obst und Gemüse macht nicht näherungsweise so zufrieden wie 100 Gramm Schokolade. (Staudo)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Dezember 2018, 18:35:07
Erweiterte Suche  
News: Ein ganzes Kilo Obst und Gemüse macht nicht näherungsweise so zufrieden wie 100 Gramm Schokolade. (Staudo)



Neuigkeiten:

|25|2|Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Kletterpflanze für Geländer  (Gelesen 7647 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31026
    • mein Park
Re: Kletterpflanze für Geländer
« Antwort #45 am: 13. März 2018, 18:46:55 »

Außerdem sieht eine Braut auf einer Brücke mit weißem Geländer viel schöner als hinter einem Rosenwirrwarr.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31026
    • mein Park
Re: Kletterpflanze für Geländer
« Antwort #46 am: 13. März 2018, 18:54:59 »

Ich bin grade dabei mich zu informieren wie man mit so einer Wasserfläche umzugehen hat,

Da helfen nur ein großer Bagger, ein großer LKW und ein gut gefülltes Bankkonto. Übrigens fände ich diesen Thread besser beim Atelier aufgehoben.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Chateau Mirande

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Kletterpflanze für Geländer
« Antwort #47 am: 15. März 2018, 16:04:28 »

Danke für die vielen Tipps und Vorschläge.
Ich wollte den Thread nicht komplett fehlleiten, ursprünglich ging es ja einfach nur um Kletterpflanzen fürs Geländer und dachte dass das mehr oder weniger übertragbar ist :)

Der Teich sollte sicherlich ausgebaggert werden, aber da er zuhause für eine Bisamfamilie ist und allgemein viele Tiere / Reptilien beheimatet, will ich das eigentlich nicht.
Ich werde ihn mal etwas leerpumpen und das gröbste von Hand machen, Bewuchs zurückschneiden, und dann mittels speziellen Enzymen und co arbeiten. Das wird sicherlich lange dauern, aber das ist mir an sich lieber wie den Tierchen das Zuhause zu verstören.

Wir werden uns mal die ganzen tollen Ideen überlegen und dann den "Fortschritt" dokumentieren.
Aber dazu werde ich besser ein neues Thema eröffnen.  ;)
Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1568
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Kletterpflanze für Geländer
« Antwort #48 am: 30. März 2018, 23:11:23 »

Um noch einmal auf geeignete Kletterrosen für das Geländer zurückzukommen.
Öfterblühende Rambler wie z.B. Ghislaine de Felingonde sind gut geeignet. Wenn manche schreiben, daß diese Rose 2 Meter breit wird, dann lassen diese die Rose einfach wachsen. Eine Rose an einem Geländer sollte jedes Frühjahr geschnitten und neu angebunden werden.
Auch im Spätsommer müssen die neuen, langen Triebe am Geländer befestigt werden.
Für die Blütenpracht einer solchen Rose ist das nicht zuviel Arbeit.
Eine ganz weiße Sorte ohne Stacheln ist die Snow Goose von Austin.
Guirlande d'Amour hat sehr viele Stacheln; die würde ich in diesem Fall nicht empfehlen.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de