Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juni 2024, 15:42:04
Erweiterte Suche  
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Neuigkeiten:

|6|7|Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Seiten: 1 ... 59 60 [61]   nach unten

Autor Thema: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen  (Gelesen 48194 mal)

Lou-Thea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1097
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #900 am: 11. Juni 2024, 22:34:46 »

Wunderbar, die Hostas, ich finde, die haben so etwas Entschleunigendes, Ruhendes an sich.

Heuzeit - großartiges Bild und schön, dass es noch irgendwo Kornblumen gibt.  :)

Was, jetzt schon Phloxblüten?? Ich hab meine gechelseachopt, nachdem sie durch den ewigen Regen so in die Höhe geschossen sind, dass das Umknicken beim ersten Sturm schon abzusehen ist.  :-\

Allium obliquum, Allium 'Forelock', Mutterkraut, Klatschmohn
Gespeichert
...and it was all yellow

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8388
Re: Heute durch den Garten 2024 - Impressionen
« Antwort #901 am: 12. Juni 2024, 11:32:48 »

Durch den Garten gehen wird immer schwieriger weil die WEge zuwachsen:
Der letzte Rindenweg. Früher hatte ich alle Wege so. Aber erstens werden die Fichtenbestände weniger und zweitens wird nur noch wenig im Wald wo ich was holen kann noch gerebbelt. Die nehmen die Rinde lieber mit und verkaufen dann die Rinde an Kraftwerke. Ausserdem wachsen die Rindenwege gerne zu und müssen öfter erneuert werden.


Seitenwege sind trotz Steinen ziemlich dicht:

Aber es blüht halt doch schön

Selbst der breite Hauptweg rauf zum Haus wird eng


Möhner blühen an allen Ecken und Enden


Der Salbei oben macht auch was her. Aber man muß ihn zusammenhalten, sonst zerfleddert er.


Weiter unten haben es tatsächlich 2 Lilien geschafft zu blühen. Meist kommt nur das Kraut.


Unsere Schnittblumen-Alstroemeria haben sich vom Winter erholt.

Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm
Seiten: 1 ... 59 60 [61]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de