Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2021, 10:15:53
Erweiterte Suche  
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Neuigkeiten:

|19|8|Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Seiten: 1 ... 83 84 [85] 86 87   nach unten

Autor Thema: Selbstgebundene Sträuße und Kränze  (Gelesen 156158 mal)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2376
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1260 am: 18. September 2021, 13:43:27 »

Immer wieder schöne Sträuße, aber ich halte es wie kaeric, ich schneide nichts im Garten. Lieber gehe ich raus und genieße die Blüten dort, wo sie hingehören, aber abschneiden mag ich nichts. Ich würde auch sehr ärgerlich werden, wenn z.B. Schwiemu das probieren würde.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

EmmaCampanula

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 901
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1261 am: 20. September 2021, 11:35:02 »


Alle drei Arrangements sind sehr schön, lieber Hausgeist - solltest Du öfter tun.  :D
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 757
  • Gar nichts erlebt. Auch schön. (Mozart)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1262 am: 23. September 2021, 15:34:32 »

Immer wieder schöne Sträuße, aber ich halte es wie kaeric, ich schneide nichts im Garten. Lieber gehe ich raus und genieße die Blüten dort, wo sie hingehören, aber abschneiden mag ich nichts.

Für mich gehören Sträuße auch ins Haus, und zwar regelmäßig. Die Wiederholung zwischen Drinnen und Draußen erweitert den Raum, der Duft (hier der Nelken, wenn auch schwach) erfüllt das Haus, das Frühstück (oder...) wird um eine wundervolle Dimension erweitert, und bei Dämmerung und Kunstlicht lebt der Garten drinnen weiter. Den Vorgang des Sträuße-Bindens betrachte ich als einen kreativen wie auch meditativen Aspekt.
Als Sonderfall: Seit ein Mitglied des Haushalts gehbehindert ist, sind Sträuße zusätzlich zu einer liebevollen Selbstverständlichkeit geworden.
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 757
  • Gar nichts erlebt. Auch schön. (Mozart)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1263 am: 23. September 2021, 15:37:33 »

Sträuße auf dem Tisch liefern zudem Gesprächsanlässe: Nicht immer haben Enkel Lust, in den Garten zu gehen und sich über Blühendes zu freuen, aber es ergeben sich beim gemeinsamen Essen immer wieder ungeplante "Nebenbei-Gespräche" über das Hobby der Großelterngeneration.  ...und dann wird doch einmal draußen nachgesehen!
Gespeichert

Sandkeks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4951
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1264 am: 23. September 2021, 23:03:18 »

Der Strauß ist wunderschön. :D

(trotz roter Nelken ;D)
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8855
  • im saarland dehemm
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1265 am: 24. September 2021, 01:02:35 »

das sind wirklich besondere aspekte, kaunis :D
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17512
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1266 am: 24. September 2021, 08:56:37 »

allerdings, absolut stimmig und wunderschön, und diese roten nelken sind dabei ganz großartig, ist die sorte namentlich bekannt?
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 757
  • Gar nichts erlebt. Auch schön. (Mozart)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1267 am: 24. September 2021, 09:47:04 »

allerdings, absolut stimmig und wunderschön, und diese roten nelken sind dabei ganz großartig, ist die sorte namentlich bekannt?

Es ist eine Samenmischung der Chinesernelke (Dianthus chinensis) in verschiedenen Rottönen, von denen ich hier die dunklen Typen geschnitten habe. Sie ist zwar einjährig, aber die Nelkenreihen im Schnittblumenstreifen lasse ich über Winter stehen, und ist dieser mild, haben einige überlebt und blühen besonders früh. Ich säe aber immer wieder neu aus, um sicher zu sein und in zwei Schüben Blüten zu haben. Gibt´s bei verschiedenen Anbietern (z.B. Kiepenkerl etc.). Unkomplizierte Kultur.
Manchmal sieht man diese auch in Baumärkten in Töpfen, mit Phytohormonen gestaucht und gedrungen. Unbedingt vermeiden, sie erreichen nie die Eleganz der natürlich gewachsenen Pflanzen.
Duftet leider nicht so stark wie andere Nelkenarten, aber sie duftet!!!
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17512
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1268 am: 24. September 2021, 10:03:09 »

danke! :D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2326
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1269 am: 24. September 2021, 11:47:53 »

@kaunis: Auch von mir danke, für die Sträuße, den Nelkentipp, aber auch die Dimensionserweiterung! Letzteres werde ich mir durch den Kopf gehen lassen.
Bisher schneide ich nur, und das sehr selten, wenn ich mir Duft ins Haus holen will, so gerade mit Elaeagnus x ebbingei. Aber neue Dimensionen finde ich immer spannend und werde das mal unter diesem Aspekt ausprobieren.  :D
Gespeichert

Stefagarten

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 740
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1270 am: 24. September 2021, 21:13:05 »

Einmal quer durchs neue Beet
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11019
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1271 am: 25. September 2021, 15:36:50 »

Herrlich bunt, Stefagarten  :D

Immer wieder schöne Sträuße, aber ich halte es wie kaeric, ich schneide nichts im Garten. Lieber gehe ich raus und genieße die Blüten dort, wo sie hingehören, aber abschneiden mag ich nichts.

Für mich gehören Sträuße auch ins Haus, und zwar regelmäßig. Die Wiederholung zwischen Drinnen und Draußen erweitert den Raum, der Duft (hier der Nelken, wenn auch schwach) erfüllt das Haus, das Frühstück (oder...) wird um eine wundervolle Dimension erweitert, und bei Dämmerung und Kunstlicht lebt der Garten drinnen weiter. Den Vorgang des Sträuße-Bindens betrachte ich als einen kreativen wie auch meditativen Aspekt.
Als Sonderfall: Seit ein Mitglied des Haushalts gehbehindert ist, sind Sträuße zusätzlich zu einer liebevollen Selbstverständlichkeit geworden.

Kaunis, du formulierst, was ich immer schon - mehr oder weniger unbewußt - praktiziere, besser könnte ich es nicht sagen. Und ja, auch was die die Enkel angeht  :) Allerdings fehlt mir meist die Zeit (wohl auch die Geduld), einen Strauß so sorgfältig zu stecken, diese roten Nelken mit ein bißchen Weiß sind in der Tat ganz besonders  :o :D

In einem alten, eingewachsenen Garten kann man sommers eh aus dem Vollen schöpfen, im Frühling gibt die Wiese einiges her, und der Herbst bringt Hagebutten etc. So reist dann beim Abschied meist ein kleineres Sträußchen, eilig geschnitten, mit in die Stadt - nix Besonderes, aber gewissermaßen als Erinnerung.

Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11019
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1272 am: 25. September 2021, 15:37:38 »

und:
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11019
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1273 am: 25. September 2021, 15:38:48 »

...manchmal auch so:
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11019
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1274 am: 25. September 2021, 15:39:36 »

...oder einfach so:
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: 1 ... 83 84 [85] 86 87   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de