Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Januar 2021, 06:35:23
Erweiterte Suche  
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|31|8|Jede eliminierte Schnecke bedeuten mindestens hundert Neuschneck weniger. (Erhamas GG)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 45 46 [47] 48 49 ... 79   nach unten

Autor Thema: Selbstgebundene Sträuße und Kränze  (Gelesen 131814 mal)

EmmaCampanula

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 890
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #690 am: 05. Oktober 2016, 14:45:26 »


Ein kleiner Willkommensgruß (& Zufallskullerbirnen).

Gespeichert
fighting for peace is like shouting for silence

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9749
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #691 am: 05. Oktober 2016, 19:45:15 »

einfach nur schön :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

botaniko †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #692 am: 05. Oktober 2016, 19:55:10 »

Ja, find' ich auch, EmmaCampanula.
Bei mir ist heute mein erster Winterasternstrauß noch vor dem Foto machen von der besten Ehefrau von allen entführt worden, Ziel unbekannt.

So geht's hier zu  ;)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27163
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #693 am: 05. Oktober 2016, 20:48:32 »

Meine Sträuße sind selten gebunden. Eigentlich wollte ich einen etwas wilden aus Cosmeen zeigen,  aber ich habe die Spiegelungen im Fenster nicht bedacht.  ;D
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 20:51:21 von oile »
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1962
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #694 am: 05. Oktober 2016, 20:51:22 »

EmmaCampanula, ich bin ein stiller Bewunderer deiner Sträuße und Bilder  :D

Heute war es auch bei mir soweit, es überkam mich richtig die Lust einen Strauß zu kreieren zumal ich zwei schöne Artischocken geschenkt bekam. Bisher war es mir immer sehr leid etwas Blühendes im Garten abzuschneiden, heute machte es mir einen Riesenspaß  ;)



Artischocke, Aster 'Pink Star', Foeniculum, Pennisetum und Geraniumblätter
Gespeichert

KerstinF

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1502
    • Gartenrausch und Kettensäge
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #695 am: 05. Oktober 2016, 20:55:43 »

Emmas Bild ist ein klasse Stillleben. Sehr hübsch.

Der Strauß von Ruby macht einfach gute Laune und hätte ich jetzt gerne hier.
Gespeichert
Früher hatten die Menschen vor der ungezügelten Natur Angst. Zu Recht. Denn wenn ich so in meinen Garten schaue, wenn ich ein paar Wochen nichts getan habe, kriege ich es auch mit der Angst. - Erhard Blanck -

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1962
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #696 am: 05. Oktober 2016, 21:08:03 »

Ringelchen, genau das wollte ich, einen "Gute-Laune-Strauß", draußen ist es naß und kalt. Einen zweiten gibt es noch, der steht vor der Haustüre aber mit Blitz am Abend ist das Bild nichts geworden. Reiche ich nach  ;)
Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6148
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #697 am: 06. Oktober 2016, 11:31:21 »

Gegen den Herbstblues...



Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9749
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #698 am: 06. Oktober 2016, 17:21:34 »

Wow, welche Strahlkraft! Wunderschöm, Conni :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2001
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #699 am: 06. Oktober 2016, 17:26:53 »

Eigentlich wollte ich einen etwas wilden aus Cosmeen zeigen,  aber ich habe die Spiegelungen im Fenster nicht bedacht.  ;D

Ach, magst Du den nicht woanders hinstellen und noch mal fotografieren? Hab ihn eine Millisekunde lang gesehen (die Spiegelungen nicht  ;)) und fand ihn schön.

Eure Sträuße sind sowieso alle klasse!
Gespeichert

botaniko †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #700 am: 06. Oktober 2016, 20:02:22 »

So - heute hat's wenigstens mit Fotografieren geklappt, aber weg sind sie auch schon wieder. Hat denn die ganze Straße Geburtstag?

Nr. 1

In Anbetracht, dass ich meine Dipladenien eh' bald einräumen muss, kann man sie ja auch in Sträußen verarbeiten (muss aber dann den Strauß 10 Sek. in fast kochendes Wasser halten, bevor man in Wasser einstellt)





Nr. 2

Chrysanthemum 'Lichtkuppel' mit Himalaya-Frauenfarn und vielem mehr





Nr. 3

Chrysanthemum 'Cinderella' mit Orangenblütenlaub, Aster 'Monte Cassino' und Hahnenkamm





Jedenfalls mal nicht ganz so düster ...
Gruß


Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13565
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #701 am: 06. Oktober 2016, 20:06:27 »

Mir gefällt von den wunderbaren Sträußen der 'Lichtkuppelstrauß' am allerbesten oder doch Connis 'Fast-noch Sommer-Strauß' ? ;)  :D

Alle schön!
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

botaniko †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #702 am: 06. Oktober 2016, 20:15:23 »

Ja, der Strauß von Conni ist toll, hoffentlich bemerkt sie noch, dass er nicht im Wasser steht  ;) und

wo hat sie jetzt die Lupine her?

Gruß
Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6148
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #703 am: 06. Oktober 2016, 20:26:16 »

Botaniko, Deine Sträuße sind immer wieder Extraklasse!  :D Das silbergraue Laub im ersten Strauß - was ist das?

Die Lupinen hab ich nach der Blüte radikal runtergeschnitten, jetzt haben sie neu durchgetrieben und ein paar blühen ein zweites Mal.
Gespeichert

botaniko †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 849
  • Oberrheinebene (138m ü.NN/7b)
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #704 am: 06. Oktober 2016, 20:54:41 »

Hallo Conni,

Du kennst bestimmt die folgende Pflanze, Senecio cineraria in einer geschlitztblättrigen Sorte:



Es gibt jedoch auch die Sorte 'New Look' mit ganzrandigen Blättern, die ich im Garten und in Sträußen einfach toll finde:



Bei uns überwintert sie zuverlässig, ich schneide sie im Frühjahr bis zum Boden zurück, nehme sie aus dem Boden und pflanze einzelne Triebe neu an die gewünschten Stellen. So wird sie am schönsten und vergisst auch meistens, die unscheinbaren gelben Blüten zu treiben.

Wenn Du noch Fragen hast, gerne.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 45 46 [47] 48 49 ... 79   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de