Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Januar 2021, 06:44:12
Erweiterte Suche  
News: Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|23|7|Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60 61 ... 79   nach unten

Autor Thema: Selbstgebundene Sträuße und Kränze  (Gelesen 131505 mal)

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9444
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #870 am: 12. Oktober 2018, 07:03:41 »

Schön, dass Du (Jute?)Schnur zum Binden nimmst  :D. Oftmals erkenne ich Draht an den Kränzen und habe dann jedesmal die Frage: Fummelt ihr das wieder auseinander? Ich würde den Kranz nach Ablauf seiner Zeit so nicht auf den Kompost geben  :-\. Angelsehne, Draht oder Heißkleber gehören für mich dort nicht hin.
Wie handhabt ihr das?
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2696
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #871 am: 12. Oktober 2018, 08:10:12 »

Ja, Jute  :). Ich muss gestehen, dass ich sonst bei richtigen Kränzen auch Draht verwende. Ist biegsam, haltbarer, geht leichter hintereinander weg zu binden. Dies war jetzt nur schnell aus Freude über das neu entdeckte Material  ;) und weil es farblich gut passte.
Ich fummele tatsächlich den Draht wieder so gut es geht raus bzw. ziehe möglichst viele Pflanzenteile für den Kompost raus und ein Teil kommt in den Restmüll  :-\. Ich werde jetzt aber mal schauen, ob es nicht auch mit Juteband machbar ist... 
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1100
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #872 am: 12. Oktober 2018, 09:13:46 »

Es gibt auch geglühten Bindedraht Wickeldraht, der sich in Nullkommanichts auf dem Kompost auflöst. Der ist leicht daran zu erkennen, dass er bei "schlechter" Lagerung anfängt zu rosten.

Beschichteter Draht (grün) kommt bei mir auch nicht auf den Kompost.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 09:19:12 von Bufo »
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1493
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #873 am: 12. Oktober 2018, 09:53:00 »

Es gibt auch geglühten Bindedraht Wickeldraht, der sich in Nullkommanichts auf dem Kompost auflöst.

Bufo, das kann ich nicht so recht nachvollziehen. In Nullkommanichts?
Ich verwende auch normalen geglühten Wickeldraht, den geb ich aber nicht auf den Kompost, sondern (nach dem Abwickeln der Blumen, soweit es geht) in den Restmüll.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1100
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #874 am: 12. Oktober 2018, 11:13:12 »

Der rostet durch und hinterlässt nur ein paar Krümel Eisenoxid. (oder ist das -dioxid? - keine Ahnung)  Ich habe jedenfalls noch nie irgendwelche sicht- oder fühlbaren Reste in der Erde gefunden. Ich siebe meinen Kompost 1x im Jahr.

Ich habe da auch keine Mengen, die den Kompost am Ende rot färben würden.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2696
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #875 am: 12. Oktober 2018, 11:40:38 »

Bisher habe ich selten Blumen eingebunden ( Tanne, Kräuter, Äpfel) und nun Chrysantheme.
Trocknet die einfach ein oder muss uch da mit Haarspray ran?
Und wie ist es mit Aster?
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 11:43:20 von Weidenkatz »
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9736
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #876 am: 12. Oktober 2018, 15:15:48 »

Da hänge ich mich mit einer Frage an die Experten dran:
Ich habe meinen Efeu Sulphur Heart zurück geschnitten und paar Ranken aufgehoben, die ich um einen Kranz stecken möchte. Wie lange hält sich das und wie kann ich das verlängern? Haarspray? (Leider hab ich so was bloß nicht im Haus... :P)
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9444
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #877 am: 12. Oktober 2018, 17:15:31 »

Efeu hält sich, meiner Erinnerung nach, ohne was auch recht lange. Wenn der Kranz draußen liegt oder hängt, ist es noch besser. Wie lange das konkret war, weiß ich leider nicht mehr.
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9736
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #878 am: 12. Oktober 2018, 17:53:51 »

Dann werden wir sehen. Ich habe eine Schnellvariante gemacht, da ist das nicht so tragisch, wenn es nur paar Tage gut aussieht.
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5741
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #879 am: 13. Oktober 2018, 07:31:09 »

Schöne Idee mit der Anordnung verschieden großer Blätter  :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Bebebe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #880 am: 26. Oktober 2018, 17:01:59 »

Der schönere wird verschenkt ^^
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9736
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #881 am: 26. Oktober 2018, 17:22:42 »

Die beiden sind ja toll!

Efeu hält sich, meiner Erinnerung nach, ohne was auch recht lange. Wenn der Kranz draußen liegt oder hängt, ist es noch besser. Wie lange das konkret war, weiß ich leider nicht mehr.
Ich bin übrigens angenehm überrascht: mein Efeu sieht immer noch erstaunlich gut aus :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Sandbiene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4684
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #882 am: 26. Oktober 2018, 23:00:15 »

Oftmals erkenne ich Draht an den Kränzen und habe dann jedesmal die Frage: Fummelt ihr das wieder auseinander?

Ich binde ja nur Adventskränze, nehme dafür aber immer Bindedraht. Dieser ist zuvor auf einem kleinen Holz und wenn die Weihnachtszeit vorbei ist, wickel ich den Draht wieder schön auf dem Holz auf, für das nächste Jahr. Da ich den Draht in einem Stück lasse, geht das recht gut. Nur die Zweige "krümeln" beim Auseinandernehmen des Kranzes deutlich. :-\
Gespeichert

Sandbiene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4684
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #883 am: 26. Oktober 2018, 23:01:49 »

Der schönere wird verschenkt ^^

Die sind beide gleich schön! :o
Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6147
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #884 am: 02. Dezember 2018, 15:25:36 »

Mein Adventskranz ist in diesem Jahr irgendwie anders geworden als geplant.

Gespeichert
Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60 61 ... 79   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de