Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Januar 2021, 07:30:59
Erweiterte Suche  
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|2|1| Zieh doch einfach ins Flachland, da machen einem Berge keine Sorgen. :D (Sandbiene)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 68 69 [70] 71 72 ... 79   nach unten

Autor Thema: Selbstgebundene Sträuße und Kränze  (Gelesen 131852 mal)

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2698
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1035 am: 21. August 2020, 12:32:02 »

 ;)
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21365
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1036 am: 21. August 2020, 12:57:34 »

interessant dass nur gelb unfallopfer ist ;)
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2108
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1037 am: 21. August 2020, 13:16:35 »

Ein schnell gepflücktes Sträußchen, bevor die Trockenheit der - angeblich- letzte Hitzewoche den Sonnenbräuten endgültig den Garaus macht.  8)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9749
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1038 am: 21. August 2020, 14:19:15 »

Wir halten uns zum Leben draußen auf, sobald es nur irgend möglich ist. Drinnen wird gearbeitet, das reicht.
Genau so. Da ich nicht so viel zum Abschneiden habe, wäre es schade drum, zumal das drinnen keiner sieht. Und auf den Tischen draußen stehen schon bepflanzte Schalen, da ist kein Platz für Sträuße.
kaunis, da genieße und bewundere ich doch gerne deine tollen Sträuße hier im Forum :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

kaunis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 366
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1039 am: 21. August 2020, 17:11:28 »

Sträuße aus dem eigenen Garten sind für mich wie ein erweitertes Wohnen. Einen Brief am Schreibtisch verfassen und daneben ein Strauß aus dem Garten - da fliegen einem die Gedanken nur so zu.

Aber das mag jeder halten wie er will. Der elterliche Bauerngarten z.B. diente in der "Blumenabteilung" nahezu ausschließlich der Schnittblumenproduktion. Und wenn ich an einen Strauß Wicken von damals denke...

Die frühe Gartenpraxis hatte in ihren Anfangsjahren immer auch Artikel zu Sträußen, Ikebana etc. Das scheint im Zeitalter der "Fertigsträuße" von Lidl etc. vergangen zu sein.

Wenn ich meiner Frau einen Strauß mit kommerziellen Schnittblumenproduktionsergebnissen geschenkt hätte, sie hätte ihn  nicht angenommen! Denen fehlt die Seele!

Bis zum nächsten Strauß!
Gespeichert

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2698
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1040 am: 21. August 2020, 20:56:48 »

interessant dass nur gelb unfallopfer ist ;)
Nach den verunfallten Ringlern, kam noch Currykrautschnitt dazu, etwas früh  ;), aber passte...
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9749
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1041 am: 21. August 2020, 21:29:25 »

Weidenkatz, das ist ein sehr sympathisches Stillleben mit Blumen, Äpfeln und Gartenwerkzeug :D
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2698
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1042 am: 23. August 2020, 19:08:16 »

Weidenkatz, das ist ein sehr sympathisches Stillleben mit Blumen, Äpfeln und Gartenwerkzeug :D
:D Es war nicht inszeniert, sondern echt. Schaut hier meist so aus, allerdings ist der Stuhl im Hintergrund oft noch von einem roten Plüschtier belegt ;D
« Letzte Änderung: 23. August 2020, 19:10:56 von Weidenkatz »
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

kaunis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 366
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1043 am: 23. August 2020, 19:25:25 »

Der Beetstreifen ´Einjähriger Phlox´ ist abgeblüht und "abgeerntet". Zusammengestellt sieht man in den Resten noch einmal die Farbenvielfalt, die dem Staudenphlox in nichts nachsteht. Der Strauß braucht keinerlei zusätzliches Beiwerk und erinnert an den jetzt leeren Beetstreifen.
"Reststräuße" machen aus ´Wenig´ noch einmal ´Viel´.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21365
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1044 am: 24. August 2020, 01:13:10 »

wunderschön
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

kaunis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 366
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1045 am: 29. August 2020, 19:24:38 »

Nachdem der Sturm einige übervolle Zweige meines Apfels "Red Sentinel" abgerissen hat, hier ein "Grüner Strauß".
Das ist Farbe genug. Und wäre Red Sentinel schon rot gefärbt, wäre mir die Idee gar nicht gekommen!
Gespeichert

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1436
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1046 am: 01. September 2020, 13:21:46 »

Kaunis, das sieht wirklich schön aus. Ich mag zwar Farbe unheimlich gerne, aber bei Sträußen kann es auch durchaus mal schlicht sein.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

kaunis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 366
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1047 am: 03. September 2020, 12:58:01 »

"Betrachten Sie einmal, lieber Freund, einen acht oder zehn Tage alten Zinnienstrauß! Und betrachten Sie dann, während er noch manche Tage darüber hinaus weiter sich verfärbt und immer noch schön bleibt, betrachten Sie ihn jeden Tag einigemal recht genau! Sie werden sehen, dass diese Blumen, die in ihrer Frische die denkbar grellsten, trunkensten Farben hatten, jetzt die delikatetsten, müdsten, zärtlichst abgetönten Farben bekommen. Das Orange von gestern ist heute ein Neapelgelb geworden, übermorgen wird es ein mit dünner Bronze überhauchstes Grau sein. Das frohe bäurische Blaurot wird langsam von einer Blässe, wie vom Gegenteil eines Schattens überzogen, die müde werdenden Blattränder der Blüten biegen sich da und dort mit sanfter Falte um und zeigen ein gedämpftes Weiß, ein unaussprechlich rührendes, klagendes Graurosa, wie man es an ganz verbleichten Seidensachen der Urgroßmutter oder an alten erblindeten Aquarellen sieht. Und achten Sie, Freund, auch sehr auf die untereste Seite der Blütenblätter! ... Hier träumen verlorene Farben, die man sonst in der Blumenwelt nicht findet, seltsam metallische, mineralische Töne, Spielarten von Grau, Graugrün, Bronze, die man sonst nur an den Steinen des Hochgebirges oder in der Welt der Moose und Algen finden kann. ..."
(Auszug aus H. Hesse, Zinnien, 1928)

Dem schließe ich mich voll an!
Gespeichert

kaunis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 366
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1048 am: 03. September 2020, 13:00:12 »

Noch mehreren Regenphasen vergehen die Zinnien im Garten, die Reste leuchten und vergehen in der Vase.
Und wie sie halten, wenn sie vergehen!
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7701
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Selbstgebundene Sträuße und Kränze
« Antwort #1049 am: 03. September 2020, 13:07:22 »

 :D
.
Die Beschreibungen des Herrn H. Sind ja wunderbar passend  :)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: 1 ... 68 69 [70] 71 72 ... 79   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de