Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juni 2021, 00:37:14
Erweiterte Suche  
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|13|1|Man muß sich auf etwas verlassen können, von dem man nicht verlassen wird. (Laotse)

Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach unten

Autor Thema: Cima di Rapa  (Gelesen 18824 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Cima di Rapa
« Antwort #75 am: 03. Mai 2021, 12:00:45 »

Die 90 Tage Sorte blüht jetzt, bzw die nicht ganz so vorwitzigen sind erntefertig.

Die 150 tage Sorte rechts daneben kann noch etwas im Beet bleiben.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1070
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cima di Rapa
« Antwort #76 am: 03. Mai 2021, 12:22:21 »

Ich habe dieses jahr auch mal ein paar gezogen,
bei mir sind sie im Hochbeet, ich hatte die noch nie,
aber ich bin sehr gespannt wie sie sich entwickeln
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Cima di Rapa
« Antwort #77 am: 03. Mai 2021, 16:34:07 »

Im Frühjahr ist das mit dem entwickeln so eine Sache. Eigentlich gehts nicht, das ist eine klassische Herbstkultur, Aussaat eher im Juli-August.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1070
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cima di Rapa
« Antwort #78 am: 04. Mai 2021, 11:49:56 »

Na, dann halt später nochmal probieren wenns garnicht klappt
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

sunrise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1070
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cima di Rapa
« Antwort #79 am: 18. Mai 2021, 14:44:15 »

Also,heute werde ich die ersten stengel ernten,
der Cima die Rapa sieht ganz gut aus
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Cima di Rapa
« Antwort #80 am: 19. Mai 2021, 00:19:24 »

Und wie hat er geschmeckt? Hasenfutter oder interessant?

Hier macht die 150 Tage Sorte nun jetzt auch Knospen. Können sich schon fast sehen lassen, aber immernoch höchstens ein Drittel von dem, was im türkischen Gemüseladen in den Kisten liegt. Also irgenwie muss das auch besser gehen. Ich bin auf den Herbst gespannt. Die späteren Sorten sind vielleicht doch nicht verkehrt und machen größere Blüten als die frühen Sorten. Also im Juli an die Aussat denken und auch mal 3 Sätze im Abstand von 1-2 Wochen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1070
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cima di Rapa
« Antwort #81 am: 19. Mai 2021, 10:53:26 »

Der hat gut geschmeckt, verschiedene Geschmäcker,
die Stengel ähnlich wie Spinat, die Röschen sehr zart brokkoliartig
und die Blätter ein wenig wie Kohl aber nicht stark
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de