Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2024, 19:15:48
Erweiterte Suche  
News: Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 

Neuigkeiten:

|11|4|Wir könnten gleich mit apomiktischen Sorbus weitermachen!!! (Starking)

Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38 ... 50   nach unten

Autor Thema: Mein neues Staudenbeet  (Gelesen 203404 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26729
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #525 am: 18. Oktober 2011, 07:23:53 »

..so langsam wird das ein eigener Thread. ;)

..es wär einen wert ;)

Ruby Giant ist eine sterile Auslese, die großblumiger und dunkler ist als der normale C. tommasinianus. Sieht eigentlich einem C. vernus recht ähnlich.

Bei mir scheinen sie schweren Boden mit Laubmulch und leicht absonnige Lagen zu mögen. Ähnlich wie etwa die Kissenprimeln.
Gelbe Krokusse verschwinden bei mir immer, die sollten dann mehr Sonne und trockeneren Boden mögen.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6735
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Bergstraße|7b
    • Gartenbilder
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #526 am: 18. Oktober 2011, 14:14:33 »

'Ruby Giant' bildet wie angesprochen zwar keine fruchtbaren Samen aus, kann aber trotzdem als Pollenspender eingesetzt werden. Die Wildform nimmt das gerne an und produziert sofort dunklere bis identische Nachkömmlinge.
In puncto Standort verhält sich der Krokus hier genauso. Trockenste Bereiche auf Schotter und Kies meidet er, mäßig(sommer-)trockene Gehölzränder sind noch in Ordnung, stärkste Vermehrung aber auf immer frischen bis feuchten, teils sogar winternassen und sommerkühlen Standorten.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21194
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #527 am: 18. Oktober 2011, 15:08:00 »

Habe mir jetzt auch welche bestellt - bei Gaissmayer - 200 Crocus tommasinianus - dann kann ich wild buddeln -

und das hat jetzt wirklich nichts mehr mit meinem neuen Staudenbeet zu tun - denn dort hinein kommen die Krokeen auf keinen Fall ;D

L.G.
Gespeichert

Sandfrauchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2110
  • östl. Hamburg WHZ 7b
    • Sandfrauchens Garten
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #528 am: 18. Oktober 2011, 21:46:01 »

Hallo zusammen
 
Im Frühling dieses Jahre hatte ich ja mein Rondell im Vorgarten neu bepflanzt. So sah es Ende Mai aus:
 und auf Seite 25 sind einige Fotos vom juli zu sehen.

Hier nun einige Fotos die ich am Sonntagmorgen gemacht hab:


wie man sieht fehlt rechts noch ein Klecks Astern


Die Agastachen haben mir lange Freude gemacht, sind nun verblüht aber bleiben gute Strukturgeber


Aster shortii ist nicht ganz standfest


zwischen den diversen Hohen flache Polster von Geranium renardii (mit Rauhreif)


Veronia arkansana 'Rock Hill' (die Amaranthen im Hintergrund sind auf dem Beet a d Straße)


Verbenena bonariensis, unten Aster amelus 'Veilchenkönigin', im Hintergrund Reitgras





Gespeichert
Liebe Grüße, 
Sandfrauchen

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7135
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #529 am: 18. Oktober 2011, 22:06:40 »

Sandfrauchen, das Geranium renardii mit Rauhreifüberzug kommt sehr schön zur Geltung in Deinem Beet. Das fein strukturierte samtige Blatt macht es ganz nebenbei, auch ohne Blüte, zu einer echten Blattschmuckstaude. Dieses Geranium sieht immer elegant und gepflegt aus. Selber hab ich es mit Festuca kombiniert.
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #530 am: 19. Oktober 2011, 10:59:59 »

@Sandfrauchen,

Deine wundervollen Gartenimpressionen hatte ich die letzten 4 Wochen vermisst. :D :D :D

LG

Jo
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21194
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #531 am: 20. Oktober 2011, 17:22:42 »

Schöne Fotos, das hat sich ja alles sehr schön entwickelt.

Meine Bestellung Crocus tommasinianus ist leider zurückgekommen - sind alle - ob sie was andres schicken sollen - ich habe dankend abgelehnt. Dann also zum nächsten Jahr.

L.G.
Gespeichert

Sandfrauchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2110
  • östl. Hamburg WHZ 7b
    • Sandfrauchens Garten
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #532 am: 20. Oktober 2011, 17:30:06 »

Gänselieschen, du könntest nochmal hier dein Glück versuchen. Einige Sorten von C. tommasinianus sind schon ausverkauft andere gibts noch
Gespeichert
Liebe Grüße, 
Sandfrauchen

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21194
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #533 am: 20. Oktober 2011, 17:35:18 »

Oh, das ist ja auch ne schöne Seite - ich habe jetzt eben grad bei ebay 50 Tommasinianus "Whitewell Purple" gekauft, Preis stimmt auch so - dann noch der Versand - aber die Auswahl auf der Seite muss ich mir glatt nochmal genauer ansehen.

Danke Dir :)

L.G.

So, habe mal geschnökert - 40 € Mindestbestellwert - da muss man länger planen, glaub' ich. Wäre dann evt auch etwas für's nächste Jahr, wenn ich auch Herbstkrokusse bestellen möchte im Sommer. Die Sortenvielfalt ist groß - aus meiner Sicht.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2011, 17:40:08 von Gänselieschen »
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26729
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #534 am: 21. Oktober 2011, 13:12:04 »

Oje, die Seite ist gut ;)

Whitewell Purple soll besonders vermehrungsfreudig sein ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6735
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Bergstraße|7b
    • Gartenbilder
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #535 am: 21. Oktober 2011, 13:28:51 »

So, habe mal geschnökert - 40 € Mindestbestellwert - da muss man länger planen, glaub' ich. Wäre dann evt auch etwas für's nächste Jahr, wenn ich auch Herbstkrokusse bestellen möchte im Sommer. Die Sortenvielfalt ist groß - aus meiner Sicht.

Ich bestell da jedes Jahr sogar versandkostenfrei, also falls es nur am Mindestbestellwert scheitert, können wir das problemlos zusammenlegen. Eine Zusammenkunft zur Zwiebelpflanzzeit werden wir doch hinbekommen.

Es darf gerne ab dem Krokus-Abschweifen ein Schnitt gemacht werden. ;)
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2011, 13:43:54 von Danilo »
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21194
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #536 am: 21. Oktober 2011, 13:34:56 »

@ Danilo: Das wäre super, dies Jahr war ja leider nichts drin mit Boga - vielleicht kann ich ja dann dort auch meine Herbstkrokusse mit bestellen. Das sollten wir auf "Wiedervorlage" legen. Habe die Seite erstmal gespeichert.

@ Mediterraneus: Und über die Vermehrung würde ich mich freuen - habe nämlich auch dort die letzten 50 ergattert - die müssen sich vermehren. Ich las etwas davon, dass sie es nicht so sommertrocken mögen - etwas schwierig bei mir. Dann müssten sie in eine etwas schattigere Ecke.

L.G.
Gänselieschen

Es wäre wirklich gut, wenn man die ganze Krokusdiskussion auch irgendwie unter Krokusse wiederfinden würde.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2011, 13:36:35 von Gänselieschen »
Gespeichert

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6735
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Bergstraße|7b
    • Gartenbilder
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #537 am: 21. Oktober 2011, 13:41:45 »

@ Danilo: Das wäre super, dies Jahr war ja leider nichts drin mit Boga - vielleicht kann ich ja dann dort auch meine Herbstkrokusse mit bestellen. Das sollten wir auf "Wiedervorlage" legen. Habe die Seite erstmal gespeichert.

Ich hab schon traditionell für Mitte Juni eine Bestellerinnerung im Kalender. So um diese Zeit wird immer das Herbstsortiment freigeschaltet.

Meine Oma und meine Mutter wollen auch Herbstkrokusse haben, da bekommen wir also im besten Fall sogar noch Mengenrabatt. 8)
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2011, 13:43:06 von Danilo »
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21194
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #538 am: 21. Oktober 2011, 13:53:27 »

Hast ne pn - sonst drehen die uns hier noch den Hahn zu 8) ;)
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26729
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Mein neues Staudenbeet
« Antwort #539 am: 21. Oktober 2011, 15:57:24 »

Ja, Staudenhahn zu, Krokushahn auf ;)

Crocus tommasinianus bekommt man meist in jedem Baumarkt. Wenn dort Ende Nov. die Christbäume einziehen, müssen die Pflanzen gehen.
Dann gibts nicht selten alle Blumenzwiebeln für 50 Cent. In so einem Fall kaufe ich dann auch im Baumarkt ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38 ... 50   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de