Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2024, 11:26:48
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|21|3| herrliche bilder, besonders der grünkohl, wenn der so weiterwächst kannst ihn im dezember als weihnachtsbaum verkaufen (lord waldemoor )

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: australischer Gartengrill  (Gelesen 1761 mal)

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3009
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
australischer Gartengrill
« am: 04. Januar 2005, 13:02:53 »

Ein schönes neues Jahr an alle Forenser/innen,

habe gleich zu Beginn eine schöne Anfrage an Alle. Meine Freunde haben sich in einen australischen Grill verliebt. Dieser hat kein Grillrost sondern eine Stahlplatte die von unten mit Gasbrenner (Flasche) beheizt wird. Wo aber bekommt man so ein Gerät hier in Deutschland, Mitteleuropa, nördliche Halbkugel ... ? Erbitte Eure wie immer vielfältigen und hilfreichen Hinweise.

Grüßle Ingeborg
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10487
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:australischer Gartengrill
« Antwort #1 am: 04. Januar 2005, 16:01:32 »

Mein Großvater hatte so eine Platte, sie wurde einfach über das Feuer gelegt und es funktionierte klasse. Ich glaube, diese Stahlplatte war keine besondere oder extra dafür hergestellte.
Wir selbst grillen mit Specksteinplatten, das ist auch super.
VLG; Katrin

(bei Bedarf kann ich mehr Info einholen!)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Heinone

  • Gast
Re:australischer Gartengrill
« Antwort #2 am: 04. Januar 2005, 16:24:38 »

Dieser hat kein Grillrost sondern eine Stahlplatte die von unten mit Gasbrenner (Flasche) beheizt wird.

Wir haben uns so'n Ding selbst gestrickt.

1. Grillfaß aus dem Baumarkt. Das ist ein Holzkohlegrill und der kostet 10 Euro.

2. Beim Schlosser eine kreisrunde Stahlblechplatte im Durchmesser des mitgelieferten Grillrostes zuschneiden lassen, mit 2 angeschweißten Griffen. Diese Platte paßt exakt in die Aufnahmen für den Grillrost. Kostenpunkt: etwa 15 Euro.

Das wars schon. Du kannst auch einen sogenannten Hockerkocher (für Propangas, z.B. bei Globetrotter, bei Pfadfinder- oder Gastronomieausrüstern) verwenden und eine dann ruhig etwas größere Stahlplatte vom Schlosser auflegen.

Heinone
Gespeichert

Mutabilis

  • Gast
Re:australischer Gartengrill
« Antwort #3 am: 04. Januar 2005, 18:10:47 »

Was ist denn da der Vorteil? ??? Kann man dann nicht auch die Würstchen in der Pfanne braten?
Gespeichert

Heinone

  • Gast
Re:australischer Gartengrill
« Antwort #4 am: 04. Januar 2005, 18:44:16 »

Was ist denn da der Vorteil? Kann man dann nicht auch die Würstchen in der Pfanne braten?

Klar, kannst du. Aber auf einer völlig ebenen Platte kannst du außerdem Crepes, Fladenbrote, sizilianische Fetine und vieles andere mehr fast fettfrei und mit einem großen Spachtel als universelles Werkzeug zubereiten. Mach das mal mit einer Pfanne...
« Letzte Änderung: 04. Januar 2005, 18:46:10 von Heinone »
Gespeichert

Mutabilis

  • Gast
Re:australischer Gartengrill
« Antwort #5 am: 04. Januar 2005, 20:26:18 »

Gerne :D
Was ist Fetine?

Na, das würde wahrscheinlich eine fruchtlose Diskussion, die hier nicht her passt. Deine Lösung ist auf jeden Fall besser, alseinen Grill aus Australien zu importieren.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de