Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Oktober 2022, 15:17:19
Erweiterte Suche  
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, kriegt Herr Lehm 'nen kalten Wurm.

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Phänologischer Kalender  (Gelesen 20840 mal)

MauerBlümchen

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
Phänologischer Kalender
« am: 09. März 2011, 12:16:51 »

Phänologische Jahreszeiten

Edit: "2011" aus dem Threadtitel gelöscht, damit es wieder aktuell ist.
« Letzte Änderung: 11. April 2014, 12:43:34 von Garten-pur Team »
Gespeichert

MauerBlümchen

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #1 am: 09. März 2011, 12:19:55 »

Salü!
Übernacht sind bei uns die Blüten der Forsythie aufgegangen:
Der sog. ERSTFRÜHLING hat somit in Freiburg/ Südbaden begonnen.
Gruss
Mablu
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8331
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #2 am: 29. April 2011, 21:00:52 »

frühjahr im zeitraffer:
hier blühen seit gestern die straßenbäume (robinia pseudoacacia)
Gespeichert

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2776
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #3 am: 30. April 2011, 23:10:57 »

Kann ich bestätigen. Robinia blüht auch hier in Colonia. Am 30.4.. Das habe ich bisher nicht erlebt. Obwohl.Das Frühjahr 2009 war auch sehr warm. Aber ich meine, so eine frühe Blüte sei es seinerzeit nicht gewesen.

Die Zierquitten liegen mit der Blüte in den letzten Zügen. Die Fruchtquitten sind sind in Vollblüte, fast schon abgehend. Im April. Verrückt. Seit heute blühen auch Rose "Dortmund" und Brombeere "Navajo".
Auch noch nicht erlebt. Im April. Auch wenns der letzte ist.

Für die Äpfel ist die frühe, lange Wärme Mist. Es besteht die Gefahr einer frühen Reife und damit geringeren Fruchtqualität und Lagerfähigkeit.
Gespeichert
Tschöh mit ö

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender 2011/2012
« Antwort #4 am: 29. März 2012, 16:26:48 »

ich mach mal weiter für 2012:

Heute am 28.03.12 in Aschaffenburg (120 m Ü.NN, bayerischer Untermain):

Magnolia soulangeana in Vollblüte, erste Blütenblätter rieseln schon runter.
Ranunkelstrauch (Kerria japonica) blüht.
Zierquitten (Chaenomeles) blühen gerade auf.
Erste Birnbäume und Kirschbäume beginnen mit der Blüte.
« Letzte Änderung: 29. März 2012, 16:35:39 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6743
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #5 am: 29. März 2012, 20:09:37 »

Wir haben inzwischen Erstfrühling: Seit Montag blühen Anemone nemorosa, Hepatica nobilis und Salix caprea im Naturpark, in der Woche zuvor war noch gar nichts zu sehen. Das entspricht ziemlich exakt dem langjährigen Mittel, der bisherige Frühling kann daher als "normal" bezeichnet werden, auch wenn es einem vorkommt, als entwickle sich wieder mal alles im Zeitraffer. ::)
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #6 am: 30. März 2012, 23:34:01 »

Nein, wir sind dieses Jahr nicht früher dran. Nur durch die sehr hohen Temperaturen der letzen Wochen auch in den höheren Lagen sind die Unterschiede hier zwischen "Berg" und "Tal" nicht so groß wie sonst. Ich bin auf 300 m nur kurz hinter dem Maintal auf 120 m.

Am Untermain sind die ersten Süß- und Vogelkirschen am blühen.

Bild von gestern in Aschaffenburg.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Thüringer

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5094
  • Westthüringen / 380 m / Klimazone 6b
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #7 am: 31. März 2012, 09:49:11 »

Hier fängt jetzt die Forsythien-Blüte an.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender
« Antwort #8 am: 03. November 2012, 16:52:48 »

Letzten Sonntag 28.10.12 um meinen Ort. Dieselbe Nacht drauf gabs knapp -7 Grad!! So frühen heftigen Frost hats hier selten.

Laubfärbung im Südspessart
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 34763
    • mein Park
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #9 am: 03. November 2012, 16:54:19 »

Toll!
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #10 am: 03. November 2012, 16:57:07 »

Pfaffenhütchen sind dieses Jahr stark fruchtend. Hoffentlich keine Vorboten auf einen strengen Winter. Ich brauch keinen mehr in Folge :-\
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 34763
    • mein Park
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #11 am: 03. November 2012, 16:59:25 »

Der letzte Winter war – auch zum Leidwesen von Gasprom – sehr mild. ;) Die Kälteperiode im Februar ist uns nur sehr gut in Erinnerung geblieben.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender 2011
« Antwort #12 am: 03. November 2012, 17:00:02 »

Schlehen gibts auch. Jetzt nach den -7 dürften sie auch schon gut sein
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender
« Antwort #13 am: 03. November 2012, 17:03:19 »

Die Wildkirschen am Waldrand verlieren das rotgelbe Laub
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24035
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Phänologischer Kalender
« Antwort #14 am: 03. November 2012, 17:07:28 »

Hier mal mein Dörfle im Südspessart. Der erste Schnee war übrigens 1 Tag vorher. Auch sehr früh dieses Jahr.
« Letzte Änderung: 03. November 2012, 17:08:32 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de