Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 13:40:07
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|2|2|Eine Vorhersage über 2 Wochen hat, insbesondere im Winter, wenig mehr Prognosekraft als eine Kristallkugel. (Bristlecone)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht  (Gelesen 5612 mal)

Irisfool

  • Gast
Re:Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #30 am: 12. April 2011, 12:24:05 »

Im Gartencenter habe ich letztes Jahr orange Tulpen geholt die genau zu meinen orange Stiefmütterchen in den Kübeln passten ( folgens Bild). Herauss kamen zartaprikot Tupen die eher schon in's Rosa abdriften. Es sieht mehr als doof aus. ::) :P
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re:Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #31 am: 12. April 2011, 12:34:50 »

Meine teuren lilienblütigen Tulpen in orchideenrosa waren wunderschön, lilienblütig und knallrot. Sah in dem Beet gruselig aus. Der Anbieter war ein eigentlich zuverlässiger Gartenfachmarkt.
Voriges Jahr habe ich sie ausgebuddelt und einen neuen Versuch mit den Zwiebeln der Konkurrenz gewagt - aktuell sind sie noch knospig und zeigen noch keine Farbe - ich bin schon gespannt, ob ich wieder graben muß.

LG
Gespeichert

Käfermama

  • Gast
Re:Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #32 am: 12. April 2011, 12:43:50 »

Vielleicht könnt Ihr die Zwiebeln untereinander tauschen, so bekommt jeder das, was er eigentlich bestellt hatte? ;)
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21956
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #33 am: 12. April 2018, 15:28:33 »

Schon etwas älter, aber aus gegebenem Anlass (Frühling!!) stubbs ich das Thema mal nach oben.

Ich hab dieses Jahr ganz viele Narzissen "weiß-rot" in öffentlichen Anlagen verwendet. Einmal von Al.i und einmal von L.dl. Ich bin ja sehr gespannt, welche Sorten die da wohl eingetütet haben. ;D

Zumal die Appeldoorn. Letztes Jahr waren die ja gelb. Mal sehen, was heuer rauskommt.

« Letzte Änderung: 12. April 2018, 15:41:33 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5959
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #34 am: 12. April 2018, 16:07:05 »

Narzissen in weiß und rot? Und dann noch Apeldoorn?  ;) ;D
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21956
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #35 am: 12. April 2018, 16:17:09 »

Wer weiß, welche Farbe die Apeldoorn dieses Jahr hat. Mit etwas Glück ist es ja Purissima. Harmoniert bestimmt prima. 8)

Zudem hatten die Appeldorn Zwiebeln die beste Zwiebelgröße aller Ald. Tulpen. Beim Diskounter kauf ich nach Zwiebelschönheit, nicht nach Etikett. Und Öffentliches Grün soll ja nachhaltig sein.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11645
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #36 am: 12. April 2018, 16:47:36 »

Ich hatte wieder bei den bewährten Hyazinthen 'Woodstock' im herbst zugeschlagen.Die neue Marche blüht nun rosa. :o ::)
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1668
  • Nordsüdwestfalen
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #37 am: 12. April 2018, 20:39:51 »

Die Anemone blanda aus dem Beutel mit der dreifarbigen Mischung sind alle blau - das freut mich. ;)
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4533
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #38 am: 13. April 2018, 00:47:09 »

Meine "weiß-roten" Narzissen von ALDI sind offenbar mehrblütig und gelb, vielleicht 'Falconet' o. ä.? Werde ich in ein paar Tagen sehen. Die botanischen Mini-Narzissen haben auch noch keine Blüten, sind aber jedenfalls wirklich "Mini". Letztes Jahr waren es 'Quail', die sind aber größer. Von der normalen Narzissen-Mischung waren bisher dabei: 3x 'Ice Follies', 1x 'Salome', und ein gutes Dutzend 'Yellow Cheerfulness'. Der Rest braucht noch ein wenig.

Die roten Apeldoorn-Tulpen sind jedenfalls eher rosa-rot, vermutlich 'Van Eijk'. Letztes Jahr war die "rosa-rote" Tulpenmischung jedenfalls identisch, aber es waren große Zwiebeln, die dieses Jahr auch alle brav wieder gekommen sind. Die "Krokus-Mischung" bestand zu 90% aus Crocus chrysanthus 'Romance', und ein paar Crocus tommasinianus 'Ruby Giant' waren auch dabei. Letztes Jahr war's bei der Krokus-Mischung genau umgekehrt, 90% 'Ruby Giant', und eine Handvoll 'Romance'.

Von den Iris reticulata waren 90% 'Clairette', und eine Handvoll 'J. S. Dijt', vor zwei Jahren war die Mischung etwas ausgewogener. Die Tulpen-Mischung "Day & Night" bestand letztes Jahr zu 90% aus lilafarbener 'Negrita', und eine weiße war dabei (vielleicht 'Purissima'). Vor zwei Jahren hatte ich "geflammte Tulpen" in rot-gelb, die zu 50% 'Claudia' (lila-weiß) waren, 40% niedrige in pink, eine hohe weiße, und zwei 'Elegant Lady'. Die großblütige Krokus-Mischung bestand aus 50% gelben und 50% violetten Blüten.

Bei LIDL hat es bisher fast immer gepasst, sogar bei den ganz billigen Zwiebeln. Nur meine Anemone blanda-Mischung war auch einheitlich blau, aber so war das noch besser. Die gelben Tulpen 'Yokohama' letztes Jahr waren elfenbeinweiß und sahen noch viel toller aus als auf dem Bild. Dieses Jahr scheint es bei der Narzisse 'Avalance' trotz "Premium" nicht geklappt zu haben, von den 8 Zwiebeln waren 6 'Ice Follies' (worüber ich aber nicht traurig bin, die wollte ich ohnehin mal kaufen).

Pech hatte ich auch einmal beim Sonderpostenmarkt mit angeblichen 'Mount Hood', die entpuppten sich als weiße Narzisse mit gelber Trompete - durchaus auch hübsch. Leider weiß ich nicht genau, welche Narzissen bei drei Mischungen von ALDI, OBI und dem Sonderpostenmarkt wo drin waren, aber da hatte ich einen tollen Mix aus diversen gelben Osterglocken, 'Falconet', 'Cheerfulness', 'Yellow Cheerfulness', 'Salome', 'Bridal Crown', 'Geranium' und noch ein paar anderen.

Bei den Mischungen kauft man logischerweise immer die Katze im Sack, aber bei den Preisen kann man halt nur schwer "nein" sagen. Das Ergebnis bei ALDI ist meistens durchwachsen, bei LIDL schon deutlich besser, und bei OBI ist sogar fast immer drin, was draufsteht. Dort kann man auch regelmäßig Schnäppchen machen, die sind mit am frühesten dran mit ordentlichen Rabatten. Die Beutel aus einem renommierten Gartencenter (nicht Dehner) haben bisher immer gepasst, aber da zahlt man halt auch deutlich mehr, wenn man nicht erst im November die Reste kaufen will.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21956
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #39 am: 13. April 2018, 07:10:44 »

Die Iris reticulata hatte ich zum ersten mal. Ich war ganz baff, dass da wirklich verschiedene Sorten drin waren. Von Al.i.
Werd ich auf jeden Fall wieder nehmen :D

Ich finde gut, dass du die Sorten rausgekriegt hast, ich tu mir da schwer. Ok, sowas wie Purissima oder Queen of Night kenn ich dann schon. Wobei letztere schon lange nicht mehr im Ramschsortiment zu finden ist. Schade. Dafür taucht die eher kreischlilane auf (Negrita).
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21956
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #40 am: 13. April 2018, 07:12:51 »

Die "Wildtulpenmischung" von Al.i war schon öfters die Kombi "gelbe Darwin-Hybrid" zusammen mit "Purissima". Eine Mischung, die ganz nett anzusehen ist und auch dauerhaft wiederkommt.
Allerdings nicht gerade das, was man als "Wildtulpen" versteht und auch nix für die erste Reihe im Steingarten ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4533
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #41 am: 13. April 2018, 11:57:08 »

Ich habe lange in den Onlineshops der Blumenzwiebelanbieter geblättert, um die Sorten herauszubekommen, bei einigen bin ich mir natürlich nicht hundertprozentig sicher, aber der Großteil dürfte hinkommen. Ich mag ja vor allem Narzissen, da sind solche Mischungen immer sehr nett, auch wenn man die manchmal bei allzu schräger Kombination nochmal umpflanzen muss, denn nicht immer kann man die Sorten nur anhand der Zwiebeln auseinanderhalten.

Mit Tulpen habe ich hier bisweilen kein Glück, irgendwo verbergen sich immer wieder mal Wühlmäuse. Dieses Jahr haben sie jeweils die Hälfte der 'Apeldoorn' und 'Yokohama' auf dem Gewissen, und drei Tuffs blaue Muscari sind auch komplett weg. Komischerweise wurden die drei Tuffs weißer Muscari direkt daneben nicht angerührt. Aber gut, so wurden nur die billigsten Zwiebeln gefressen, da hielt sich der Ärger in Grenzen...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1778
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #42 am: 13. April 2018, 12:03:09 »

Überraschungen gibt es auch anderweitig: 2015 von Gewiehs Fritillaria-davisii-Zwiebeln erworben – entpuppte sich als F. acmopetala (von der bereits andere Exemplare hier wohnen). 2017 von Bergalp F.-davisii-Zwiebeln erworben, die jetzt gerade zu blühen beginnen. Ratet mal, was es ist  ;D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5683
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #43 am: 13. April 2018, 12:40:48 »

Einen 10er-Pack Purissima (reduziert) hatte ich auch mal vom Aldi mitgenommen. Sie öffnen sich bei Sonne sehr weit, ist das bei Euch auch so? Ich hatte noch keine Vergleichsmöglichkeit...
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1668
  • Nordsüdwestfalen
Re: Blumenzwiebeln - wenn nicht drin ist, was draufsteht
« Antwort #44 am: 13. April 2018, 13:05:23 »

Ja, aber bei trübem Wetter bleibt Purissima geschlossen. Eine meiner Lieblingstulpen - der halbe Garten ist voll davon. :D
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de